DGAP-News Shareholder Value Beteiligungen AG: Innerer Wert in Q1 plus 12,3% (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  05.04.2012, 12:35  |  891 Aufrufe  |   | 

Shareholder Value Beteiligungen AG: Innerer Wert in Q1 plus 12,3%

DGAP-News: Shareholder Value Beteiligungen AG / Schlagwort(e):

Quartalsergebnis

Shareholder Value Beteiligungen AG: Innerer Wert in Q1 plus 12,3%

05.04.2012 / 12:34

---------------------------------------------------------------------

Geschäftsentwicklung

Die nach dem schwachen Schlussquartal des letzten Jahres von vielen

erwartete Rezession in wichtigen Ländern blieb in Q1 aus. Dazu hat

wesentlich die Stimulierungspolitik der Notenbanken in den USA und Europa

mit rekordhohem Geldmengenwachstum und anhaltender Niedrigzinspolitik

beigetragen. Nur die Zentralbank Chinas bremst mit restriktiver

Geldpolitik. Die Staatsschuldenkrise tritt in der Wahrnehmung vieler

Marktteilnehmer nach der vordergründigen 'Rettung' Griechenlands zurück.

Eine Berichtssaison mit Rekordgewinnen vieler Unternehmen in 2011 tut ihr

Übriges zur Aufhellung des allgemeinen Bildes. Eine, wie wir meinen,

trügerische Sicherheit.

An den Börsen wird der Optimismus geteilt und so verbuchte der DAX mit

einem Gewinn von 17,8 % sein bestes erstes Quartal seit 1998. Der SDAX

entwickelte sich im Gleichklang damit um 18,1 % nach oben.

Der Innere Wert der Shareholder Value Beteiligungen AG stieg im ersten

Quartal um erfreuliche 12,3 % auf 32,87 EUR. Wichtigstes Einzelereignis war

der Vergleich im Spruchverfahren zum Squeeze-Out Computerlinks vor dem

Landgericht München, durch den der Gesellschaft 695 TEUR zuflossen.

Hervorragend hat sich unser Langfrist-Investment WMF (WKN: 780300 und

780303) entwickelt. Das Ergebnis wurde überproportional zum Umsatz auf 3,17

EUR pro Aktie gesteigert. Die Aktionäre profitieren davon durch eine auf

1,40 EUR angehobene Dividende und einen Aktienrückkauf. Bei WMF werden

derzeit im Markt verschiedene Szenarien dazu durchgespielt, wie der

Finanzinvestor Capvis seinen Ausstieg aus der Mehrheitsbeteiligung

gestalten könnte und welche Auswirkungen das auf die Streubesitzaktionäre

von WMF hätte. Dabei werden den Stammaktien deutlich bessere Chancen

zugeschrieben, so dass sich unser teilweise vorgenommener Tausch von

Vorzügen in Stämme bereits bewährt hat. WMF ist trotz des bisherigen

Kursanstiegs keinesfalls hoch bewertet. Der gestern angekündigte Erwerb der

CMA S.p.A. und WEGA S.r.l. wird eine weitere Verlagerung des Umsatzes hin

zum margenträchtigeren Kaffeemaschinengeschäft bewirken. Die fünf größten

Positionen im Depot sind unverändert Advanced Inflight, WMF, Pulsion, Sto

und Update Software. Der Börsenkurs der Aktie der Shareholder Value

Beteiligungen AG ist im Verlauf des Quartals etwas stärker als der Innere

Wert gestiegen, wodurch sich der Discount auf 13,9 % weiter verminderte.

Ausblick

Wir erwarten im Euroraum und in den USA auf mittlere Sicht ein Anhalten der

Niedrigzinspolitik, was den Unternehmen und den Aktienmärkten zweifellos

gute Perspektiven vermittelt. Allerdings sehen wir die Staatsschuldenkrise

noch keineswegs als gelöst an. Vor allem ist die Ursache der fehlenden

Wettbewerbsfähigkeit der betroffenen Länder noch keineswegs beseitigt. Wir

halten es für wahrscheinlich, dass es im Jahresverlauf wieder zu

krisenhaften Zuspitzungen mit entsprechenden Kursrücksetzern kommt. Für

solche Situationen sehen wir uns durch unsere Investments mit ihren

stabilen - vielfach wenig konjunkturabhängigen - Geschäftsmodellen gut

gerüstet. Kurskorrekturen werden wir als Gelegenheit für Zukäufe nutzen.

Die ordentliche Hauptversammlung der Shareholder Value Beteiligungen AG wir

am 9. Mai 2012 stattfinden. Die Einladungen dazu erhalten die Aktionäre

über ihre Depotbanken.

Frankfurt am Main, den 5. April 2012

Der Vorstand

Shareholder Value Beteiligungen AG ( WKN: 605996 ( Schaumainkai 91 ( 60596

Frankfurt am Main

Tel. 0 69 / 66 98 30 0 ( Fax 0 69 / 66 98 30 16 ( www.shareholdervalue.de (

mail@shareholdervalue.de

Kontakt:

Shareholder Value Beteiligungen AG

Reiner Sachs

Telefon +49 (69) 66 98 30 - 11

Email: reiner.sachs@shareholdervalue.de

www.shareholdervalue.de

Zum Unternehmen:

Die Shareholder Value Beteiligungen AG, Frankfurt am Main, legt eigene

Mittel in börsennotierte Aktiengesellschaften an. Im Jahre 2000 wurde das

Unternehmen mit der klaren Zielsetzung gegründet, den Wunsch der Investoren

nach hohen und stabilen Renditen bei gleichzeitig vertretbarem

Verlustrisiko zu erfüllen. Die Anlagestrategie der Shareholder Value

Beteiligungen AG richtet sich deshalb streng nach den Prinzipien des Value

Investing. Wir investieren in unterbewertete Aktien mit einer hohen

Sicherheitsmarge, um so das Risiko für die Anleger zu minimieren,

gleichzeitig aber auch die Renditechancen hoch zu halten. Dabei legen wir

den Fokus auf Nebenwerteaktien im deutschsprachigen Raum, da mit Small- und

Mid Caps historisch die höchsten Erträge erwirtschaftet wurden.

Der Innere Wert ist die zentrale Ziel- und Steuerungsgröße für unseren

Erfolg als Summe aus Kursentwicklung und Dividenden der Beteiligungen nach

Kosten und Steuern. Wir sehen unsere Hauptaufgabe in der langfristigen

Erhaltung und im Aufbau des Vermögens unserer Aktionäre. Die für unsere

Anleger erreichten Ergebnisse basieren auf einem äußerst disziplinierten,

aber auch innovativen Investmentprozess, den unsere Asset Manager bereits

seit 1980 entwickelt haben. Dieser wird seitdem erfolgreich umgesetzt und

ständig weiter optimiert. Unsere jahrelange Erfahrung zeigt, dass eigene,

intensive Analysen und ein konsequent eingehaltener Investmentstil

langfristig zum Erfolg führen. Stabile Renditen bei begrenztem Risiko -

darin sehen wir unsere Verpflichtung gegenüber den Anlegern.

Die Aktie der Shareholder Value Beteiligungen AG (ISIN DE0006059967, WKN

605996) notiert seit 2006 im Entry Standard.

Weitere Informationen zur Shareholder Value Beteiligungen AG finden Sie im

Internet unter www.shareholdervalue.de

Sitz: Frankfurt am Main

Amtsgericht: Frankfurt am Main HRB 51069

Vorstand: Reiner Sachs, Frank Fischer

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Michael Drill

Disclaimer:

Der innere Wert pro Aktie ergibt sich aus dem Verkehrswert des

Gesellschaftsvermögens, vermindert um Verbindlichkeiten und Rückstellungen

für zukünftige Verbindlichkeiten der Gesellschaft, dividiert durch die

Anzahl der Aktien. Wir haben das Halbjahresergebnis und den Inneren Wert

der Aktie der Shareholder Value Beteiligungen AG sorgfältig ermittelt. Wir

weisen darauf hin, dass der hier ermittelte Wert nicht auf geprüften

Abschlusszahlen basiert. Abweichungen können sich u.a. aus der steuerlichen

Einordnung von Geschäftsvorfällen ergeben. Vergangenheitswerte erlauben

keine Prognosen für die Zukunft.

Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

05.04.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber

verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und

http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Shareholder Value Beteiligungen AG

Schaumainkai 91

60596 Frankfurt

Deutschland

Telefon: +49 (0)69-6698-3011

Fax: +49 (0)69- 6698-3016

E-Mail: Reiner.Sachs@shareholdervalue.de

Internet: www.shareholdervalue.de

ISIN: DE0006059967

WKN: 605996

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Entry

Standard in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------

164102 05.04.2012

Wertpapier: Sharehold Val Bet.WMF


Disclaimer

Enthaltene Werte

WertpapierKursZeitPerf. in %
52,40
29.07.
0,00
 
56,10
07:44 
-1,02

Nachrichtenagentur

Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

RSS-Feed dpa-AFX

Weitere Nachrichten des Autors

TitelLeser
1439
528
481
394
386
TitelLeser
2709
2516
1786
1439
1291
TitelLeser
8522
3607
2796
2709
2534
TitelLeser
24090
23049
22365
20050
16165

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
14.07.

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.06.
22.08.

Top Nachrichten aus der Rubrik