DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Dyesol - Neuer Solarwert an der Australischen Börse (Seite 1180)


ISIN: AU000000DYE9 | WKN: A0ETN7
0,168
18.11.16
Lang & Schwarz
+19,15 %
+0,027 EUR

Antwort auf Beitrag Nr.: 39.929.960 von Mystical75 am 04.08.10 20:29:30ich hab mir jetzt ma ein DSC-Muster von G24i gegönnt. Kam gestern per UPS an.

Und yep, icke bleib mal ganz fett in Dyesol investiert! :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.915.709 von Gadal am 02.08.10 21:28:28Ist diese Nachricht vom 30.7. schon jemandem aufgefallen?
By Editor on 16 July 2010...

Tja, und wenn man dann noch mal genau nachschaut, dann sieht man, dass die Meldung sogar schon 3 Monate alt ist:

Market Release (2 page) – 19 April 2010
MOU Signed with Singapore Aerospace Manufacturing Pte Ltd...

http://www.asx.com.au/asx/statistics/displayAnnouncement.do?…

Und abgesehen davon:
annual production capacity expected to exceed 20,000 square metres of dye solar cell material
hört sich im ersten Moment zwar toll an: Boah, ey... 20.000 Quadratmeter, gigantisch!
Aber de facto sind das gerade mal 1-2 MW. Nicht mehr. Eine kleine Pilotfertigung.
Das 100-fache davon wäre deutlich interessanter und würde dann schon eher ermöglichen, von dem immer wieder beschworenen gigantischen weltweiten Markt zu profitieren.

Also: Eine alte Meldung noch einmal wieder vorgezerrt. Und noch dazu eine relativ bedeutungslose.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.929.960 von Mystical75 am 04.08.10 20:29:30oh man.

ich beobachte dyesol charttechnisch kapito.

langfristig wird dyesol,wenn die kein mist bauen erfolgreich,gar keine frage.

aber jetzt ist der trend seitwärts.

wenn es jetzt in august keinen trend nach oben gibt,

wird dyesol in die 0,50er bereiche zusteuern.
was ich auch persönlich erwarte.
Nochmal, das hat aber mit
schlechtreden des unternehmens nicht zutun!

viele anleger meiden auch mittlerweile die solaraktien!

dank unsere superregierungen:mad:

kommen die sonnigen zeiten wieder zürück,wird dyesol

das rennen machen;)

da stimme ich dir zu.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.931.009 von JoergP am 04.08.10 23:14:03Wenn es keine neuen Nachrichten gibt, muss man eben alte heraus kramen.

Es ist kaum zu glauben, aber scheinbar glauben viele Aktionäre oder die es werden wollen, dass Hot Stock jeden Tag tolle neue Nachrichten auf den Markt bringen müssen.

Nicht umsonst heißt es "Hot Stock".

Entweder man lebt damit, dass man in einer risknten Firma investiert hat oder investiert oder man sollte die Finger davon lassen. Aber immer wieder zu posten, dass alles ganz schlecht aussieht oder dass alles bald euphorisch hoch geht mit den Kursen ist sehr naiv.

Es ist ein riskantes Invest - es kann noch viel weiter mit dem Kurs runter gehen oder um denselben Wert herum dümpeln oder bei einer neuen guten Nachrocht wieder nach oben gehen. Alles ist drin.

Ob DYESOL den richtigen Vermarktungsweg findet und dann damit auch noch viel Geld verdient - es steht in den Sternen und ist von vielen Eventualitäten abhängig.

Ich finde, dass die eingeschlagenen Wege durchaus erfolgsversprechend sein können. Doch der Erfolg ist nicht nur eine Sache des richtigen Vorgehens, des richtigen Managements - sondern auch von vielen anderen Faktoren abhängig, die sowohl positiv als auch negativ für DYESOl ausschlagen können.

Ich bleibe dabei, weiß aber auch, dass der Erfolg der Investition keineswegs sicher ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.929.960 von Mystical75 am 04.08.10 20:29:3031.12.2010 1euro:laugh:

da ist dyesol 130millionen wert

gegenüber wieviel umsatz denn?

nur mit heisser luft, kommt man nicht über dem euro:laugh:
SolarPrint aus Irland will ab 2/2011 in großem Maßstab Farbstoff-Solarzellen produzieren:

http://www.plusplasticelectronics.com/energy/dye-sensitised-solar-cell-company-entering-commercial-manufacturing-16199.aspx
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.937.520 von sunuser am 05.08.10 20:05:52interessante seite!

http://www.plusplasticelectronics.com/buildingsinfrastructure/first-fully-transparent-organic-solar-window-created-15582.aspx

http://www.plusplasticelectronics.com/Buildings/Glass-maker-pilkington-keeps-eye-on-new-solar-technologies-14312.aspx
Polysolar und pilkington, ich dachte pilkington arbeitet mit dyesol:eek:


oder auch

http://www.plusplasticelectronics.com/heliatek-prepares-for-commercial-phase-with-equipment-deal-and-new-hire-16002.aspx

heliatek- bosch als investor
seit wann vertreiben die solar?:confused:

das zeigt wieder- dssc ein markt der zukunft
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.938.265 von loseyd am 05.08.10 21:56:48Ich hab mir ja Muster von G24i bestellt. Wenn, man das Zeug in den Händen hält, weiß man das DSC die Zukunft ist. Mit der Muster-Zelle 15x20cm kann ich mein Nokia Handy in 3-4 Stunden laden. Und das sind noch nicht einmal die Tandem-Zellen oder die Zellen auf einem Glas-Substrat. Auch nicht die neuen Corus-Zellen. Das Zeug funktioniert perfekt und gar nicht schlecht Herr Specht.
Nicht umsont hast Herr Grätzel den Millenium-Prize gewonnen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.938.605 von Apollo69 am 05.08.10 22:52:40Aber G24i ist kein Dyesol-Kunde mehr, sondern arbeitet mit BASF zusammen, oder? Wenn ich mir die entsprechenden Nachrichten in Erinnerung rufe...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben