Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Globex Mining- Startschuss ??? (Seite 1799)

eröffnet am 15.11.05 13:07:13 von
FriggiBoy

neuester Beitrag 22.04.14 14:27:19 von
saltamonte
Beiträge: 19.966
ID: 1.020.143
Aufrufe heute: 11
Gesamt: 1.590.762

07:37:38
0,19
-0,03 €
-13,64 %

Neuigkeiten zur Globex Mining Entpr Aktie


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
win08
schrieb am 11.03.12 20:50:03
Beitrag Nr. 17.981 (42.884.798)
Interessanter Bericht in der aktuellen Wochenendausgabe des Handelsblatts mit dem Titel "Deutsche Industrie entdeckt Kanada" (S. 30). Der Untertitel lautet "Bei der Versorgung mit wichtigen Rohstoffen ist Deutschland von Importen abhängig. Eine Partnerschaft mit Kanada könnte das Problem entschärfen".

Egal wie, Hauptsache Globex wird auch mal "entdeckt" ...
Avatar
muenchenguru
schrieb am 11.03.12 23:18:29
Beitrag Nr. 17.982 (42.885.106)
William , hast Du gar nichts zu dem Kommentar zur PEA zu sagen ?
Oder jemand anderes ?
Miwi, danke für Deinen Kommentar, ich nehme ihn sehr ernst, also sollten wir diese Prozesse in der Zus.stellung als nicht-trivial sehen.
Das deckt sich in der enormen Zeitspanne, die die Test-Betriebe jetzt schon beansprucht haben u. ja noch bei weitem nicht geklärt sind.

@Crystal
auf der Seite v. Metalaugmentor habe ich die Community nicht gefunden, hast Du vielleicht einen Link ?
Avatar
WilliamTell
schrieb am 12.03.12 10:06:17
Beitrag Nr. 17.983 (42.886.103)
Bin technisch zuwenig auf der Höhe um die Anworten von Jack auf Deine Fragen richtig einschätzen zu können. Sicher können dazu salta oder auch andere mehr dazu sagen.

Auf jeden Fall scheint Jack sehr überzeugt zu sein, dass im Markt die Produkte gefragt sein werden.

Gruss William
Avatar
saltamonte
schrieb am 12.03.12 10:19:47
Beitrag Nr. 17.984 (42.886.174)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.886.103 von WilliamTell am 12.03.12 10:06:17so richtig abschätzen kann das von uns aussenstehenden imo niemand. klingt zwar alles ganz interessant und wenn sich mal abzeichnen sollte wie es konkret weitergeht - also spin-off/funding - dann wird sich zeigen ob das für die globex aktionäre auch einen geldwerten vorteil bringt - deswegen sind wir ja im grunde bei globex INVESTIERT.





Avatar
miwi2
schrieb am 12.03.12 10:26:33
Beitrag Nr. 17.985 (42.886.220)
Zitat von muenchenguruWilliam , hast Du gar nichts zu dem Kommentar zur PEA zu sagen ?
Oder jemand anderes ?
Miwi, danke für Deinen Kommentar, ich nehme ihn sehr ernst, also sollten wir diese Prozesse in der Zus.stellung als nicht-trivial sehen.
Das deckt sich in der enormen Zeitspanne, die die Test-Betriebe jetzt schon beansprucht haben u. ja noch bei weitem nicht geklärt sind.

@Crystal
auf der Seite v. Metalaugmentor habe ich die Community nicht gefunden, hast Du vielleicht einen Link ?



ja, ich denke auch, daß sich hier die Antwort verbirgt auf die Frage, warum "alles
solange dauert".
Daß mehrere Prozessteile andernorts bereits als "pilots" laufen, heißt in keiner
Weise, daß man die gleich einer Modelleisenbahn zusammensteckt---und los gehts.
Ein "miceo-plant" hat übrigens diese Größe. Ein "pilot plant" hätte dann den
Maßstab ca 1:5 bis 1:3

Ich erwarte da noch einige Überraschungen.
Avatar
WilliamTell
schrieb am 12.03.12 11:32:44
Beitrag Nr. 17.986 (42.886.613)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.886.220 von miwi2 am 12.03.12 10:26:33ja, ich denke auch, daß sich hier die Antwort verbirgt auf die Frage, warum "alles solange dauert".

Daß mehrere Prozessteile andernorts bereits als "pilots" laufen, heißt in keiner Weise, daß man die gleich einer Modelleisenbahn zusammensteckt---und los gehts.

Ein "miceo-plant" hat übrigens diese Größe. Ein "pilot plant" hätte dann den
Maßstab ca 1:5 bis 1:3


Bei einem Projekt von dieser Grössenordnung (Man betrachte mal das erforderliche Investitionsvolumen bis zur Produktion) muss alles viel sorgfältiger ausgelotet werden als dies z.B. bei der Fabie Bay der Fall war. Wobei zu erwähnen wäre, dass bei der Fabie Bay bei sorgfältigerer Projektvorbereitung durch First Metals (z.B. Absicherung des Kupferpreises) ein Konkurs hätte vermieden werden können.

Bin auch der Meinung, dass da schon noch die eine oder andere Ueberraschung ans Tageslicht kommen wird, wobei es natürlich in beide Richtungen gehen kann.

Gruss William
Avatar
hansihans
schrieb am 12.03.12 12:33:24
Beitrag Nr. 17.987 (42.886.893)
Gut, dass man so ein Projekt nicht innerhalb ein paar Monaten stemmen kann, verstehe ich....

Was ist aber z.B. mit den (ürbigens seit ca. Mitte letzten Jahres) angekündigten Interessenten von Chibougamau?
Angeblich stehen "mehrere interssierte Parteien" vor der Tür.... Hierbei verstehe ich diese Verzögerung ganz und gar nicht :mad:
Avatar
saltamonte
schrieb am 12.03.12 12:47:59
Beitrag Nr. 17.988 (42.886.987)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.886.893 von hansihans am 12.03.12 12:33:24schätze mal, dass vor ca. 3/4 jahr der gesamtmarkt die veroptionierung bzw. diese spin-offs verhindert hat. dax hat innerhalb von 2 monaten 30% verloren.
http://www.comdirect.de/inf/indizes/detail/chart_kd.html?tim…

börse kann noch so verrückt sein, aber es kann nicht sein, dass globex jedesmal beim versuch von stärkeren aktivitäten eine auf den deckel bekommt - ist einfach ein spiel der wahrscheinlichkeiten - nächster versuch und anlauf noch heuer - IMO :D:cool:
Avatar
WilliamTell
schrieb am 12.03.12 13:29:39
Beitrag Nr. 17.989 (42.887.256)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.886.987 von saltamonte am 12.03.12 12:47:59Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert,
geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt.

(Lessing)

Gruss William
Avatar
hansihans
schrieb am 12.03.12 13:44:06
Beitrag Nr. 17.990 (42.887.332)
Zitat von saltamontebörse kann noch so verrückt sein, aber es kann nicht sein, dass globex jedesmal beim versuch von stärkeren aktivitäten eine auf den deckel bekommt - ist einfach ein spiel der wahrscheinlichkeiten - nächster versuch und anlauf noch heuer - IMO :D:cool:


Tja, ist aber so... Denn bisher hat noch keine "stärkere Aktivität" irgend etwas hervorgebracht.

Und komischerweise ist immer die dann aktuelle, wirtschaftiche Lage, die nachgebenden Metallpreise oder, oder, oder dafür verantwortlich. Dann kauft man statt dessen einfach noch etwas Land dazu und macht weitere Bohrungen. Sehr sinnvolle Alternative.

Frage mich nur, wie andere Firmen es schaffen, in diesen immer wiederkehrenden schwierigen Zeiten tatsächlich zu produzieren und auch noch zu überleben?! Was machen die richtig, was Globex falsch gemacht hat?

Sehe es schon kommen, dass man jetzt noch etwas bohrt, Resourcen erweitert, usw. (auf Timmins)und dann muss man wieder aufhören, weil sich plötzlich die Marktsituation für Talk und Magnesium ändert. Anders bin ich es nicht gewöhnt von Globex....




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

WertpapierPerf. in %
0,00
0,00
+0,74
-1,95
-0,03
+1,91
+12,47
0,00
+1,31
0,00