DAX+1,32 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,26 % Öl (Brent)+1,84 %

SanDisk nach Intel und Micron-JV unter Druck, Aktie -16% (Seite 2)



Beitrag schreiben
[posting]18.955.852 von galle69 am 23.11.05 18:04:52[/posting]Jo, Rmbs habe ich auch. Mein Tipp: Halten. Die Gerichtsverfahren nähern sich einem Punkt, an dem ich eine Einigung bis ca. 06/2006 für möglich halte. Dann wird der Kurs auch wieder anziehen. In den letzten Tagen war es schön den Kurs zu beobachten. Mal sehen, ob es so weiter geht. Richter Whyte muss nur jetzt im uncleaned-hands-Prozeß endlich mal für rmbs entscheiden. Dann haben wir ein schönes Weihnachtsfest.

Die Nasdaq hat ja leider gestern gegen Ende doch wieder etwas abgegeben. Kein Wunder: Heute ist bei denen die Börse geschlossen. War immer wieder zu beobachten. Morgen geht´s dann dort weiter, wo sie bei steigenden Kursen aufgehört haben. Und SNDK wird sich weiter erholen.

Ach übrigens: Wer in einen der Werte RMBS oder SNDK investiert ist, braucht auch den anderen Wert, um die Front gegen Micron zu festigen. ;)
Na also. Der Kurs scheint sich doch zu erholen. Heute im vorbörslichen Handel wieder fast 2% im plus. :) Mal sehen, ob mein Tipp noch zutrifft... 55$ noch im November und 60$ bis Jahresende!
28.11.2005 / 09:56
SanDisk rechnet mit kräftigen Wachstum

TAIPEI - Der führende Flash-Speicherhersteller SanDisk (Nasdaq: SNDK, WKN: 897826) geht davon aus, im nächsten Jahr mehr als doppelt so viele Flash-Speicher ausliefern zu können, als in diesem Jahr - SanDisk rechnet mit einer 2,5fachung der Auslieferungszahlen. Um dieser schnell wachsenden Nachfrage nachzukommen, hat sich das Unternehmen nach Angaben von Industriekreisen weitere NAND-Flash Produktions- und Testkapazitäten gesichert.
Mit der Advanced Semiconductor Engineering (ASE) und der Lingsen Precision Industries (LPI) hat SanDisk zwei weitere Partner benannt. Die beiden betroffenen Firmen wollten sich zu entsprechenden Medienberichten allerdings nicht äußern. Nach Medienangaben soll die taiwansche United Test and Assembly Center (UTAC) aber weiterhin als größter Test-Partner der Amerikaner fungieren.

Der rasant wachsende Markt für Flash-Speicher hat inzwischen auch den weltgrößten Chiphersteller Intel zu einer Offensive bewogen. Gemeinsam mit dem DRAM-Hersteller Micron Technology will der Halbleitergigant mit der IM Flash Technologies LLC eine neue Speicherfirma gründen, die speziell NAND-Speicher herstellen soll. (ami)
Schaun wir mal wieviel davon schon eingepreist ist, aber wie ich schon oben geschrieben habe..ich erwarte noch eine Jahresendrally, und SNDK könnte da gewaltig mitziehen!!..Aber sie zeiht jajetzt schon wieder sehr schön hoch...Echt ein Traum von Aktie!!
ups, da hat´s einer kappiert.

29.11.2005 15:35
AmTech Research zu SanDisk
American Technology Research stufen die Aktie von SanDisk (Nachrichten) von "hold" auf "buy" auf. Das Kursziel wird von 50 auf 70 Dollar angehoben.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben