DAX+0,25 % EUR/USD0,00 % Gold-1,10 % Öl (Brent)0,00 %

Erfolgreiches Debüt von Praktiker (Seite 578)


ISIN: DE000A0F6MD5 | WKN: A0F6MD
0,0040
09.12.16
Lang & Schwarz
0,00 %
0,0000 EUR

Zitat von herwoedu solltest es mal mit heipraktiker versuchen, da es mit der boerse bei dir nicht klappt.


hahaha dem hilft nicht einmal Siegmund Freud ;-)

cathunter lacht doch drüber- denn humor ist- wenn man trotzdem lacht.
Hab gerade die Praktikerwerbung im Fernsehen mit Manfred Lehmann gesehen.

Früher gab es 20 % auf alles - außer Tiernahrung.

Jetzt gibt es 19 % Mehrwertsteurerlass - wohl wieder außer Tiernahrung.

D.h., 1 % Einsparung. Löpt. ;)
4 Antworten
die 20 % werbung war im grunde garnicht schlecht, denn sie hatte eine hohe wiedererkennung. das schlechte waren die läden die ja jetzt hoffentlich auf vordermann gebracht werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.555.802 von Stoni_I am 05.01.12 18:17:58Bei einem Kaufpreis von 1,19 Euro und 19 % Mehrwertsteuererlass:

-> Endpreis: 1 Euro statt 1,19

bei "20% auf alles": 1,19 * 0,80 = 0,95 Euro

Also beträgt die Differenz hier ca. 5 %.
3 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.556.048 von tagchen am 05.01.12 19:01:48Bei 1,19€ sind es aber 96,39 Cent und kein ganzer €:confused:

Ein Prozentpunkt weniger...dass das prozentual dramatische Unterschiede sein können ist klar und sollte jedem einleuchten.

Tut es bei vielen aber leider nicht:(
2 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.556.252 von Studiot am 05.01.12 19:40:25Nee, nee, die geben keine 19% Rabatt. Die "verzichten" nur auf die Mehrwertsteuer (müssen sie aber dennoch an den Staat zahlen). Kenne die Praktiker-Werbung nicht im Wortlaut, aber wenn jemand mit 19% Mehrwertsteuer-Erstattung wirbt, zieht er keine 19% ab, sondern macht aus 1,19 Euro dann 1 Euro. Damit werden die Verbraucher ja "reingelegt". Die denken, sie bekommen 19% Rabatt, in Wirklichkeit ist es aber weniger...

Sonst könnte man auch mit 19% Rabatt werben, statt "Mehrwertsteuer-Erstattung".
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.556.301 von Studiot am 05.01.12 19:49:34Für Praktiker aber gut. Der Kunde zahlt beim einem Verkaufspreis von 1,19 Euro dann 1 Euro an der Kasse. Praktiker zahlt dann natürlich dennoch die Mehrwehrsteuer - aber nur auf Basis von 1 Euro. D. h. statt 19 Cent wie beim ursprünglichen Preis dann nur noch 16 Cent (= 1 Euro/1,19).

Ursprünglich hätte Praktiker einen Umsatz ohne Steuern von 1 Euro, mit dem "Verzicht" immerhin noch 84 Cent. Nachlass ohne Steuer beträgt aus Sicht von Praktiker somit nur 16 Cent.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben