Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

FMC übernimmt ausstehende Anteile von Renaissance

eröffnet am 16.01.06 17:40:07 von
Nachrichten

neuester Beitrag 16.01.06 17:40:07 von
Nachrichten
Beiträge: 1
ID: 1.033.056
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 2.178

17:35:21
49,74
0,00 €
0,00 %
Hebelprodukt wählen
Letztes Signal: Long
Kreuzen des GD 200 nach oben (49,91 Euro)
Long
mit Hebel 10
Short
mit Hebel 10

Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Nachrichten
schrieb am 16.01.06 17:40:07
Beitrag Nr. 1 (19.738.385)

Der Dialysespezialist Fresenius Medical Care AG (FMC) (ISIN DE0005785802/ WKN 578580) hat die nach ausstehenden Anteile der Renaissance Health Care Inc. (Renaissance) übernommen. Dies gab der im DAX30 notierte Konzern am Montag bekannt.

Demnach erwarb die Konzerntochter Fresenius Medical Care North America (FMCNA) die noch ausstehenden 50 Prozent der Anteile von Renaissance. Gleichzeitig wurden der noch ausstehende 19-prozentige Anteil von Optimal Renal Care durch die FMCNA bekannt gegeben. Nach dem Zusammenschluss von Renaissance mit der Optimal Renal Care zu einer neuen Gesellschaft, welche zukünftig unter der Bezeichnung Renaissance Health Care firmieren wird, entsteht den Angaben zufolge der weltweit größte Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen für Nierenkranke.

Die Aktie von FMC gewinnt aktuell 0,11 Prozent auf 88,00 Euro.

Wertpapiere des Artikels:
FRESENIUS MEDICAL CARE AKTIENGESELLSCHAFT


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),17:33 16.01.2006





Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

WertpapierPerf. in %
+0,03
-0,21
-0,43
+0,95
-0,31
-0,15
-2,36
+0,19
+0,74
+0,82