DAX+0,46 % EUR/USD-0,48 % Gold-0,95 % Öl (Brent)0,00 %

Die E.ON AG auf dem Weg zum weltgrößten Energieversorger (Seite 26)



Der Kurstrend der letzten Wochen ist weiterhin positiv,
das 35-Tage-Trendmomentum beträgt 9 Prozent (DAX: 3,5 Prozent).
Mit 54 Punkten im RSI-15 (Relative Stärke Index 15-Tage) ist der Kurs
kurzfristig aus technischer bzw. marktpsychologischer Sicht nicht überbewertet,
s.a. http://www.traducer.de/star/include/aflo_c.htm


Gruß tf
Versorger mit neuer Fantasie Die Versorger Eon und RWE notierten am Vormittag einträchtig im Plus. Am Nachmittag fiel Eon nach einer Verkaufsempfehlung durch die HypoVereinsbank wieder etwas zurück. Auch hier stützen Übernahmefantasien. Die Spekulationen um den französischen Energieversorger Suez halten an, der französische Milliardär Francois Pinault schließt eine Übernahme des Konzerns nicht aus.

Eine e.on Übernahme - schlechter Witz denke ich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 26.643.656 von keinGeldmehr am 02.01.07 21:17:16In der Welt vom 3.01.07 wird über eine mögliche Zerschlagung
der Stromkonzerne berichtet.
Was hätte dies für Auswirkungen??:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 26.685.980 von albi59 am 05.01.07 10:41:01In der Welt vom 3.01.07 wird über eine mögliche Zerschlagung
der Stromkonzerne berichtet.
Was hätte dies für Auswirkungen??
--------------------------------------------------------
Das wären ja Zustände wie in der ehmaligen UDSSR - das wirds nicht geben


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben