Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Nokia - strong buy (Seite 26)

eröffnet am 24.03.06 14:00:59 von
DeadKennedy

neuester Beitrag 17.04.14 17:45:06 von
Muenzsammler
Beiträge: 58.697
ID: 1.049.695
Aufrufe heute: 405
Gesamt: 6.243.867


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
schnutzelpuh
schrieb am 04.12.06 20:44:51
Beitrag Nr. 251 (25.938.080)
...PS: Wie z.B. Lufthansa oder Salzgitter, obwohl die mal einen Rücksetzter vetragen könnten. Aber, nein, die steigen und steigen.
Avatar
calon-segur
schrieb am 06.12.06 19:25:20
Beitrag Nr. 252 (25.978.900)
die meisten Europäischen Fonds waren mit Nokia bis zu den Ohren vollgestopft ... wenn Mal die Verkäufe anhalten dürfte es nach oben gehen

schaut euch die riesige Produktpalette an, Nokia hat seine eigene Modelle + jene Samsung & Motorola kopiert

die Zahlen sehen überhaupt nicht schlecht aus

Avatar
Wintotal
schrieb am 07.12.06 22:18:38
Beitrag Nr. 253 (26.009.326)
Gib der Nokia Aktie Zeit.

Als ich damals Lufthansa bei 11,6 Euro kauft wollte auch niemand sie kaufen. Sie war damals nicht beliebt und erschien unatraktiv.
Heute freue ich mich über satte Kursgewinne.

Auch ich bin in Nokia investiert.
Und ich verkaufe sie auf keinem Fall unter 20-25 Euro.
Man muss halt abwarten können. Lange Zeit tut sich nichts, aber dann, auf einmal plötzlich springen solche Aktein an und alle laufen hinterher, während du zu niedrigen Kursen eingestiegen bist.
Warts ab - Nokia wird dich nicht enttäuschen....;)


PS: Wenn du natürlich solch eine negative Einstellung hast, solltest du sie sofort verkaufen und am besten die Finger von Aktien lassen.
Eher selten dass man das Glück hat und sofort auf eine Kursrakete trifft...:D
Avatar
Boersensprinter
schrieb am 10.12.06 14:19:01
Beitrag Nr. 254 (26.078.737)
Guten Tag, sollte an bei soAktien noch einsteigen? Ob das noch nach oben geht??? :confused:
Avatar
Moneysport
schrieb am 19.12.06 19:35:50
Beitrag Nr. 255 (26.314.322)
Antwort auf Beitrag Nr.: 26.078.737 von Boersensprinter am 10.12.06 14:19:01Heute sind Nokia ziemlich runter .Habe eine Nachricht gefunden, die das erklären könnte : wenn ich es richtig verstehe , hat Nokia 500.000 zurückgekauft ! ?? Dies macht man doch nur , wenn der Kurs potentiell steigt oder sehe ich das falsch ??
Für etwas Nachhilfe in diesen Dingen wäre ich dankbar.

Nokia Oyj: Share repurchases 19.12.2006
Tuesday 19 December 2006 18:30 EET Kauppalehti Online

Nokia Corporation ANNOUNCEMENT 19.12.2006

SHARE REPURCHASES 19.12.2006

In the Helsinki Stock Exchange

Trade date 19.12.2006
Bourse trade Buy
Share NOK1V
Amount 510.000 shares
Total cost 7.875.063,00 EUR
Average price / share 15,4413 EUR
Highest price / share 15,51 EUR
Lowest price / share 15,38 EUR

Nokia Corporation now holds 128.723.521 shares
including the shares repurchased on 19.12.2006

On behalf of Nokia Corporation

Deutsche Bank AG


Juha Pomell Carl Hemmestad



Kurz danach noch eine gute Nachricht :

Nokia erhält in Thailand Aufträge im Wert von 210 Millionen Dollar
Baut GSM/EDGE-Netzinfrastruktur der beiden Marktführer aus

Ihre Meinung zum Thema...

Nokia und der zweitgrößte thailändische Betreiber, Total Access Communication (TAC), haben einen Vertrag zur Erweiterung des Mobilfunknetzes unterzeichnet. Das Auftragsvolumen liegt bei 110 Millionen Dollar, gab das Unternehmen heute im finnischen Espoo bekannt. Mit den Nokia GSM/EDGE-Funk- und Kernnetz-Ausrüstung sowie Service-Leistungen soll die Netzabdeckung und die Kapazität des Netzes von DTAC verbessert werden.

Für TAC, eine Firma, die indirekt durch den norwegischen Telekommunikationskonzern Telenor kontrolliert wird, wird die Softswitch-Komponente MSC Server System, eine Paket-Kernnetz-Ausrüstung, Basisstationen und Unified Charging-Software geliefert.

Einen weiteren Großauftrag erhielt Nokia von Advanced Info Service (AIS), dem etablierten Marktführer in Thailands Mobilfunkindustrie. Die Netzerweiterung wird eine landesweite Abdeckung des GSM- und des EDGE-Netzes ermöglichen. Als Teil der Vereinbarung wird Nokia die Netzinfrastruktur von AIS modernisieren. Das Auftragsvolumen liegt bei etwa 100 Millionen Dollar.

Die Familie des thailändischen Premierministers Thaksin Shinawatra hatte im Januar 2006 ihren Anteil an dem Medien- und Telekomkonzern Shin verkauft. Shin ist 43-prozentiger Eigner der Advanced Info Service. Für 1,88 Milliarden Dollar gingen 49,6 Prozent an die Temasek Holding aus Singapur. Die Übernahme war das größte Geschäft in der thailändischen Wirtschaftsgeschichte. Der Klan Shinawatras kontrollierte seit 20 Jahren den Telekommunikationsmarkt Thailands; mit der Marktöffnung war auch die Vergabe von 3G-Lizenzen im laufenden Jahr verbunden. (as)

[ Dienstag, 19.12.2006, 18:12 ]


Mit solchen Nachrichten müsste Nokia doch durchstarten, oder sehe ich das falsch ???

Gruß
Avatar
calon-segur
schrieb am 19.12.06 21:30:18
Beitrag Nr. 256 (26.319.893)
generell ist es ein gutes Zeichen, das heisst die Firma meint ihre Aktien sind unterbewertet ... sie könnte ja das Geld anders investieren/anlegen.


Avatar
schnutzelpuh
schrieb am 29.12.06 11:18:57
Beitrag Nr. 257 (26.541.969)
Vielleicht hilft das untenstehende die Aktie mal auf die Sprünge? Meine Geduld geht in diesem Insvetment so langsam zu Ende. Warum muss Börse manchmal so grausam sein? :confused:

29.12.2006 09:08
Sprint vor WiMax-Auftrag an Nokia - WSJ

NEW YORK (Dow Jones)--Die Sprint Nextel Corp (Nachrichten/Aktienkurs) steht einem Zeitungsbericht zufolge kurz davor, die Nokia Oy (Nachrichten/Aktienkurs) als dritten Hauptlieferanten für den Ausbau des WiMax-Netzes in den USA zu beauftragen. Nokia können dann mit einem Teil der 3 Mrd USD rechnen, die der Telekomkonzern in den kommenden zwei Jahren für den Ausbau dieses Funknetzes ausgeben wolle, berichtet das "Wall Street Journal" (WSJ - Freitagsausgabe) unter Berufung auf Gewährsleute.

Sprint hatte im Sommer bereits Motorola und Samsung Electronics als zwei Hauptlieferanten ausgewählt. Nokia könne neben den Netzinvestitionen von Sprint auch von Handyverkäufen des Telekomkonzerns profitieren, berichtet das WSJ weiter. Sprint will ihr Netz ausbauen, um bis 2008 etwa 100 Millionen Kunden erreichen zu können.

WiMax ist eine Technologie, mit der große Datenmengen zu Computern oder Mobiltelefonen transportiert werden kann. Der Einsatz von WiMax ist mit einer großen Teilnehmerzahl jedoch noch nicht erprobt. Sprint will WiMax-Dienste bis Ende kommenden Jahres in Testmärkten anbieten und dann der weltweit größte Anbieter dieser Dienste werden.

Webseite: http://www.wsj.com
Avatar
calon-segur
schrieb am 05.01.07 09:39:34
Beitrag Nr. 258 (26.684.830)
schlechte Zahlen bei Motorola

... = Taucher bei Nokia

die Logik der Börsianer ist manchmal schwierig zu nachvollziehen
Avatar
schnutzelpuh
schrieb am 05.01.07 11:25:36
Beitrag Nr. 259 (26.687.000)
Ich kapiers aich nicht. Wahrscheinlich weil da soviele mit Scheisse im Hirn rum laufen.
Avatar
boccador
schrieb am 05.01.07 16:00:26
Beitrag Nr. 260 (26.693.699)
habe ordentlich nachgekauft




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

WertpapierPerf. in %
+0,54
-1,44
+1,33
-1,61
+2,83
-0,38
-0,56
+0,31
+2,85
+0,09