Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Ausbruch beginnt - Majestic Gold (Seite 388)

    eröffnet am 22.04.06 21:27:03 von
    TVstnews

    neuester Beitrag 19.09.14 11:57:00 von
    ooy
    Beiträge: 4.383
    ID: 1.055.390
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 415.035


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    ronso3
    schrieb am 23.02.12 20:45:28
    Beitrag Nr. 3.871 (42.798.882)
    Jetzt gibts die MG Homepage auch in deutsch.
    Langsam kommt Bewegung in die Sache!!
    Avatar
    Goldbarren999
    schrieb am 24.02.12 09:56:14
    Beitrag Nr. 3.872 (42.800.823)
    News: Gold Production Update
    Wurde gerade aktuell reingestellt: http://www.stockwatch.com/News/...JS-1929552&symbol=MJS®ion…
    Avatar
    Goldbarren999
    schrieb am 24.02.12 10:58:31
    Beitrag Nr. 3.873 (42.801.167)
    So, hab wieder Zeit:
    Mußte mich erst in die Tabelle einlesen, war etwas mißverständlich, da die Tabs verrutscht sind. Hab mir das in Excel reingeladen, auch um den Restbestand an Unzen zu ermitteln, den sie strategisch einsetzen können. Daraus ergibt sich, daß sie noch 1898 Unzen als Reserve zurückbehalten haben

    Gold Produktion 31.12.2010 1111 Unzen
    Gold Produktion 31.03.2011 1021 Unzen
    Gold Produktion 30.06.2011 1947 Unzen
    Gold Produktion 30.09.2011 4592 Unzen
    Gold Produktion 31.12.2011 4498 Unzen

    Gold Verkauf 31.12.2010 1211 Unzen
    Gold Verkauf 31.03.2011 921 Unzen
    Gold Verkauf 30.06.2011 1893 Unzen
    Gold Verkauf 30.09.2011 3383 Unzen
    Gold Verkauf 31.12.2011 3861 Unzen
    Restbestand: 1898 Unzen

    In der News wird auch auf den weltweit bekannten Nugget Effekt verwiesen, d.h. daß es das Gold nicht homogen in einem großen Areal verteilt ist (dann würde man hier von einem Carlin-Typ sprechen), sondern wie in ca. 90-95% aller Goldminen, daß die höchsten Konzentrationen in Goldadern vorliegen. Um den Headgrade zu steigern, werden sie verstärkt den Kernbereich testen und mitverarbeiten. Im Oktober wurde die Produktion für 7 Tage Wartungs/Testarbeiten unterbrochen, deshalb war die Produktion um 100 Unzen geringer. Grüße Fred
    Avatar
    Goldleaf
    schrieb am 24.02.12 11:06:30
    Beitrag Nr. 3.874 (42.801.205)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.801.167 von Goldbarren999 am 24.02.12 10:58:31http://www.stockhouse.com/Bullboards/MessageDetail.aspx?s=MJS&t=LIST&m=30715196&l=0&pd=0&r=0&msg=3

    Gruss, G.
    Avatar
    Goldbarren999
    schrieb am 24.02.12 12:04:47
    Beitrag Nr. 3.875 (42.801.516)
    Übersetzung: http://www.stockhouse.com/Bullboards/MessageDetail.aspx?p=0&…
    Die Gesellschaft meldete 4496 produzierte Unzen Gold (davon 3861 Unzen bereits verkauft) für die Periode-Okt-Dez 2011 (Q1 FY2012).
    Es gab eine 7-tägige Mühlen-Wartung im Oktober , was bedeuten würde, dass wir 85 Tage Mühle-Operation und tägliche Produktion von 53 Unzen Gold hatten. Extrapoliert zu einem Jahr, haben wir derzeit 20.000 Unzen bereits, 36 mln CAD Einnahmen und wahrscheinlich 15-20 mln CAD-Gewinn vor Steuern.
    Goldgehalte nehmen von Quartal zu Quartal zu, und sie sind kurz davor die hochgradigen Bereiche (7-10mal höhere Gehalte) in Kürze zu treffen. Goldproduktion wird parabollisch steigen.
    Endergebnis: Eindrucksvolle Verbesserung in der Produktion (Hälfte der ganzen FY2011 Produktion in Q1 2012), Zahlen von 4496 Unzen sind noch besser, als diejenigen auf der Seite #4 der MJS Präsentation im Februar (4152-Unze-Goldproduktion erwähnt dort für Q1 FY 2012) auf ihrer Homepage.
    Lauf Majestic! Schockiere uns mit monatlichen Produktionszahlen! :)
    Übrigens: Stockwatch Überschrift ist komplett falsch, .. 3861 Unzen verkauft 2011 - hoffe, dass es bereits korrigiert worden ist! Die Zahl war 8671 Unzen, die in FY2011 (nicht das Jahr 2011) produziert worden sind..
    Geduld wird langsam belohnt, der stockprice wird folgen..
    Avatar
    TinoTeletabbi
    schrieb am 24.02.12 19:27:29
    Beitrag Nr. 3.876 (42.804.445)
    Avatar
    JumPTer
    schrieb am 24.02.12 19:32:24
    Beitrag Nr. 3.877 (42.804.464)
    Kann es sein dass jetzt endlich mal wieder Bewegung reinkommt? :lick:
    Avatar
    TinoTeletabbi
    schrieb am 25.02.12 10:42:57
    Beitrag Nr. 3.878 (42.806.160)
    Moin moin,

    das Produktionsupdate kam sicherlich nicht ganz überraschend, zeigt aber, dass Majestic ohne wenn und aber ein Produzent ist.

    Leider fehlt das Volumen in Kanada. Habe den Chart eingestellt, weil ich dachte es geht auf 0,20 CAN$...leider konnten wir nicht die 0,19 CAN$ halten - wäre ein wichtiges Signal gewesen. Wir brauchen das Listing in China, um hier mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

    Ich bin Optimistisch, dass wir uns nun nach und nach gen Norden bewegen.

    MfG Tino T.
    Avatar
    TinoTeletabbi
    schrieb am 25.02.12 10:44:55
    Beitrag Nr. 3.879 (42.806.165)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.801.516 von Goldbarren999 am 24.02.12 12:04:47Hi Fred,

    wie interpretierst Du das Produktionsupdate und die Reaktion in Kanada darauf?!

    MfG Tino T.
    Avatar
    Goldbarren999
    schrieb am 25.02.12 11:33:18
    Beitrag Nr. 3.880 (42.806.320)
    In aller Ausführlichkeit: Sehr gut ! :-)
    Es ist nicht nur die News an sich und vor allem endlich mal Erläuterungen dazu, die hoffen läßt, sondern, daß mit dem neuen IR Mitarbeiter endlich professionelles IR Geschäft betrieben wird. Die News wurde über alle wichtigen Kanäle verschickt, nicht so wie in der Vergangenheit, daß so eine News mit oft tagelanger Verspätung auf dieser beknackten, sogar geschützten (ich frag mich für/vor was) SEDAR Plattform verstaubten. Das lesen dann nur die schon Investierten, also was bringt das? Null, Niente, Nothing...Heute wurde sogar, wahrscheinlich zum ersten mal in der Geschichte von Majestic, eine News E-Mail an die Eingeschriebenen verschickt. Compakt will das einfach nicht wahr haben, aber Majestic ist gerade auf dem Weg endlich normale (!!) Shareholder Arbeit zu machen. Wie man das als Gepusche bezeichnen kann, ist mir so was von schleierhaft. Wie gesagt: Es gibt 5000 börsennotierte Goldminen. Ohne Werbung geht man da in der Masse gnadenlos unter. Und genau das ist mit Majestic passiert in den letzten Jahren. Grüße Fred