Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen (Seite 265)

eröffnet am 10.05.06 13:43:48 von
LEGEND2000

neuester Beitrag 15.04.14 05:30:01 von
DocFrost
Beiträge: 118.817
ID: 1.059.176
Aufrufe heute: 48
Gesamt: 3.297.594

Der Tag im Überblick


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
groef
schrieb am 01.07.06 00:51:12
Beitrag Nr. 2.641 (22.367.846)
und hier, nur mal zum Verstehen meiner Charts :

eine Ansicht der Quartale ( zeigt das zuletzt gepostete Szenario über einen längen Zeitraum )



ab MO ist das um 1/4 Jahr verschoben, weil wir ja gerade ein Quartal abgeschlossen haben.....
Avatar
ludopata27
schrieb am 01.07.06 00:53:07
Beitrag Nr. 2.642 (22.367.850)
habe mich leider auch verpostet, gelbe karte bitte, wenn überhaupt nötig bitte erst nach eingehender prüfung vergeben...
Avatar
groef
schrieb am 01.07.06 00:56:36
Beitrag Nr. 2.643 (22.367.853)
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.367.846 von groef am 01.07.06 00:51:12sieht mittelfristig durchaus möglich aus ....

wie geschrieben :

ich denke daß sich eine Entscheidung in den nächsten 1-2 Wochen auftut !
Avatar
Zeroeinseins
schrieb am 01.07.06 01:16:17
Beitrag Nr. 2.644 (22.367.875)
verpostet hin oder her :DEUTSCHLAND Deutschland über a-a-lles...

Selten so gezittert, konnte tatsächlich meine put-verluste plus zwv
vergessen, einige deuten es ja schon an, nächste woche gehts abwärts und dann bekomme ich ja wohl mind. 100% auf die Jammerkurse jetzt. Mir bleibt doch keine Wahl, diese Hebel kann man nur durch mehr einsatz toppen, leider nicht vorhanden. 5-15 Punkte, daß ich nicht lache, Legend, nächste woche wirst du mich um meine Gewinn-prozente beneiden, ohne Risiko ausgestoppt zu werden, ist das nichts??? Hebel 200 !!! nicht 5 nicht 15 nein, 150 Punkte wird es korregieren, und dann werden alle calls Stroh sein... ein schönes WE
Avatar
ludopata27
schrieb am 01.07.06 01:32:24
Beitrag Nr. 2.645 (22.367.901)
zeroeins
mannmannmannmannmann....


ja.....breite schwachköpfe und 100%- zocker unter sich....mann mann mann...
aber was macht uns zu solchen "schwachwaten"?....
ja, sprüsche like:"Die Rente (n) sind sischer....
bis zum heutigen tage hin muß ich mir anhören, daß ich wohl "eine gewisse kleine schüssel am gehör haben muß:laugh:.,.......
mann männers, wenn der dax ÜBER 5700 eröffnet.....dann schicke ich euch die gessamte südamerikanische mafia auf den háls
Avatar
ludopata27
schrieb am 01.07.06 01:39:18
Beitrag Nr. 2.646 (22.367.907)
Witthüser&Westrup!!!!
Avatar
Zeroeinseins
schrieb am 01.07.06 01:51:18
Beitrag Nr. 2.647 (22.367.914)
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.367.901 von ludopata27 am 01.07.06 01:32:24Wenn der Dax über 5700 eröffnet, will ich MEIER heißen, HERMANN
MEIER!
Avatar
ludopata27
schrieb am 01.07.06 02:20:42
Beitrag Nr. 2.648 (22.367.941)
Zeroeins

man will meinen, daß das nicht angehen kann....aber wenn "sie" wollen, dann schaffen "sie " das trotzdem....gerade wenn "sie wissen" daß so "Irre" wie wir dagegen setzen...aber dieses mal ist es wirklich hart an der grenze......
"die" sollen mal kommen....5.700 im DAX ergäbe weit über 13.400 im dji. nach Punkten....das traue ich nicht mal der deutschen bank zu...
viel problematischer gestaltet sich die frage:
Wie bekommt man auch weiterhin den silber (gold)- preis unter kontrolle, wo doch alle mechanismen versagt haben?:cool:
Avatar
siegbaum
schrieb am 01.07.06 10:33:40
Beitrag Nr. 2.649 (22.368.663)
hallo Legend,

dein "freund" ludopata27 steckt dich im daytrader #232,
unter eine decke mit den emis und daybreak -

mfg
Avatar
Zeroeinseins
schrieb am 01.07.06 11:15:09
Beitrag Nr. 2.650 (22.368.992)
das mit Silber und Gold verstehe ich jetzt zwar nicht ganz, habe aber, wie Ihr vielleicht gemerkt habt, bereits das Geld abgeschrieben.

Was lerne ich nun aus dem, was hier passiert ist, seit ich dabei bin? Es gab 2 super Situationen, von denen ich eine genutzt habe
(der Dax war doch vor einigen Tagen durch die Unterstützung gefallen, Signal!!! worauf ich mit!!! dem starken!!! Trend gegangen bin und gewonnen habe) die 2. wäre jetzt kein Verlust, sondern ein Gewinn gewesen, da auch hier absehbar war, daß ein starker!!! positiver Impuls kommt/im Gange ist.

Frage dazu: Ich würde gerne solche "Ausbrüche" zukünfig mit dem Trend handeln (bzw drohenden Ausbrüche) als Signal! möchte ich technische Indikatoren nutzen, die sich in diesen beiden Fällen
anboten (Räkelei, Unsicherheit, abwarten, plötzlich geht es in eine Richtung, welche Indikatoren kündigen das an, bzw reagieren auf den plötzlichen Trend. Nennt mal bitte einige, damit ich die in meine zukünftigen Entscheidungen einbauen kann, habe mich nämlich bisher nicht damit beschäftigt, danke!

Dies würde natürlich bedeuten, daß man länger auf solche Situationen warten muß, da nicht so oft vorkommend, immerhin erhoffe ich mir eine erhebliche Wahrscheinlichkeit das in bare Münze umwandeln zu können.




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Meistdiskutierte Aktien (24h)

WertpapierBeiträge
383
110
53
45
45
43
42
42
41
39