DAX+0,25 % EUR/USD0,00 % Gold-1,10 % Öl (Brent)0,00 %

Zapf Creation kaufen (Seite 1059)


ISIN: DE000A11QU78 | WKN: A11QU7
6,950
09.12.16
Lang & Schwarz
0,00 %
0,000 EUR

!
Dieser Beitrag wurde von mwoppmann moderiert. Grund: Fehlende Quellenangabe
!
Dieser Beitrag wurde von mwoppmann moderiert. Grund: Fehlende Quellenangabe / ggf. neu einstellen
1,166 .....19:25:37..... 1.800.... :eek:


Auch im letzten Jahr fiel der Zapf-Kurs leider schon vor Veröffentlichung der neuen Zahlen siehe( Zapf-Jahreschart).


Gruß bratislav :(
1 Antwort
Das sagt Zapf über Zapf:

http://www.np-coburg.de/regional/franken/schauplatzregionnp/…

.... Den Blick nach vorne richtet auch die Rödentaler Zapf Creation AG. (Landkreis Coburg). Nach einigen verlustreichen Jahren hofft das Management nun auf die Wende. "Wir legen unseren Fokus auf das Kerngeschäft, haben das Sortiment bereinigt und wollen jetzt durchstarten", erklärt stellvertretender Marketingleiter Martin Rogler. In der Konzentration auf Puppen der Linien "Baby born", "Baby Annabell" und "Chou Chou" sehe Zapf gute Chancen zur Konsolidierung.

Interaktive "Baby born"

In Nürnberg stellen die Rödentaler mit "Baby born Interactive" eine überarbeitete Version ihres Flaggschiffs vor. Die Puppe kommuniziere mit den dazugehörigen Accessoires und löse verschiedene Funktionen wie Geräusche, Bewegungen oder Lichteffekt aus, sagt Martin Rogler. Zielgruppe seien Mädchen zwischen drei und acht Jahren.

Die Umstrukturierung der Zapf Creation AG ist laut Rogler größtenteils abgeschlossen. Eine Maßnahme sei die Rückverlegung der Abteilungen Produktentwicklung und Marketing von Darmstadt nach Rödental gewesen. Alles in allem sehe das Management optimistisch in die Zukunft, beruft sich Rogler auf "erfreuliche Ergebnisse" einer kürzlich durchgeführten Marktforschung. Der Analyse zufolge stießen Zapf-Produkte bei den Konsumenten auf eine hohe Akzeptanz. Ähnliche Eindrücke habe man auch bei den jüngsten Messeauftritten im In- und Ausland gewonnen. "Das Feedback bei den Einkäufern ist gut", so Rogler.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben