Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Borussia Dortmund zurück an die Spitze! (Seite 2634)

    eröffnet am 02.08.06 14:08:34 von
    gekko81

    neuester Beitrag 01.11.14 00:44:32 von
    ave
    Beiträge: 69.700
    ID: 1.074.622
    Aufrufe heute: 53
    Gesamt: 3.451.713


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    halbgott [Blogger]
    schrieb am 22.03.12 18:53:16
    Beitrag Nr. 26.331 (42.942.929)
    Zitat von FrnkliQuelle bitte???


    http://www.bild.de/...m-sommer-nach-china-23285980.bild.html

    Als Ersatz ist Sebastian Polter von Wolfsburg im Gespräch (500 000 Euro Marktwert)
    Avatar
    trefrt
    schrieb am 22.03.12 19:37:11
    Beitrag Nr. 26.332 (42.943.204)
    Also dass der Manager hingeht und sagt von 35 auf 40 oder wie auch immer ist doch klar.. aber mit Sicherheit nicht die Wahrheit.. das ist doch auch Taktik damit die Spieler wissen: Hier ist nicht viel zu holen;)
    Meinst ein Levan ist mit weniger als 4,5 Mio zufrieden wenn ein Reus mehr bekommt? Meinst ein Götze verlänger dann für 4 Millionen wenn er schon auf dem Transfermarkt mehr als dreimal so hoch eingeschätzt wird? Ne, der geht ohne Ablöse um noch mal 10 Mio Handgeld zu bekommen oder macht nen Haken wenn man ihn 7 Mio gibt auf keinen Fall weniger.. nur die beiden Verlängerungen machen schon weit mehr aus als Zorc dort sagt.. und da ist ein Kagawa nicht bei..der wird sicher mehr als Reus wollen und weiß auch, dass er mehr wert ist..glaub mir 60 - 80 Mio wird der Kader kosten..
    Sollen sie alle gehen der Kloppo macht das schon... wenn wir für einen der drei Ablöse bekommen... alles super..;)
    Avatar
    Lowbudgeter
    schrieb am 22.03.12 19:57:07
    Beitrag Nr. 26.333 (42.943.332)
    Zitat von halbgott
    Zitat von FrnkliQuelle bitte???


    http://www.bild.de/...m-sommer-nach-china-23285980.bild.html

    Als Ersatz ist Sebastian Polter von Wolfsburg im Gespräch (500 000 Euro Marktwert)


    Du glaubst doch nicht ernsthaft das Polter als Ersatz in Frage kommt.

    Es wird sicherlich ein besseres Talent kommen, sofern überhaupt ein Stürmer kommt, Reus ist ja schon im anflug und die Frage ist eher ob als Barrios oder als Kagawa ersatz
    Avatar
    halbgott [Blogger]
    schrieb am 22.03.12 20:37:01
    Beitrag Nr. 26.334 (42.943.586)
    Zitat von Lowbudgeter[ Reus ist ja schon im anflug und die Frage ist eher ob als Barrios oder als Kagawa ersatz

    völlig richtig!!! Polter wäre quasi unser 3. Stürmer, bzw. so etwas wie ein Versuchsballon.

    Die Millionen für Barrios werden sofort ergebniswirksam, während die Ablöse für Reus über die Vertraglaufzeit abgeschrieben werden. Noch ist es ein unbestätigtes Gerücht, allerdings ist die Stellungsnahme von Barrios ein deutlicher Hinweis. Der Mann redet normalerweise gerne viel. :rolleyes:
    An der Börse hat man es einfach noch nicht wahrgenommen, bzw. die Meldung kam erst nach Beendigung des XETRA Handels.
    Avatar
    Aktienhandel3000
    schrieb am 22.03.12 20:46:15
    Beitrag Nr. 26.335 (42.943.636)
    Luschenverein und Aktie
    Avatar
    Aktienhandel3000
    schrieb am 22.03.12 20:47:01
    Beitrag Nr. 26.336 (42.943.641)
    Von 11 Euro auf 2,50

    Verein und Aktie taugen nichts.
    Avatar
    Aktienhandel3000
    schrieb am 22.03.12 20:48:06
    Beitrag Nr. 26.337 (42.943.647)
    Die werden noch vierTer und fliegen in der CLQ raus.

    International ist Dortmund ein Totalausfall.
    Avatar
    halbgott [Blogger]
    schrieb am 22.03.12 21:11:50
    Beitrag Nr. 26.338 (42.943.763)
    Zitat von trefrtA
    Meinst ein Levan ist mit weniger als 4,5 Mio zufrieden wenn ein Reus mehr bekommt?

    glaub mir 60 - 80 Mio wird der Kader kosten..


    Kannst du mir bitte eine Quelle für deine Behauptungen geben?


    Dortmund verpflichtet Marco Reus
    Auf einem Gehaltsniveau mit Hummels und Götze

    Geld allein kann die Unterschrift von Reus unter den Fünf-Jahresvertrag (bis Sommer 2017) nicht beflügelt haben. Reus soll in Dortmund knapp unter drei Millionen Euro im Jahr verdienen, zumindest wenn der BVB halbwegs in der Ligaspitze mitspielt. Bei Bayern München hätte der Jung-Torjäger angeblich fast das Doppelte einstreichen können


    http://www.sueddeutsche.de/sport/dortmund-verpflichtet-marco…

    Lewandowski wurde ein 1,5 Millionen Angebot gemacht, daraufhin hat sein Berater einen Aufstand gemacht. Lewandowski sollte zu den Spitzenverdienern gehören, also knapp 3 Millionen.

    Im Geschäftsbericht kannst du schön nachlesen, wieso der Personaletat so eklatant gestiegen ist. Kalkuliert wurden 57 Punkte in der Bundesliga, aber 75 Punkte sind es geworden. Das ändert trotzdem nichts an der Tatsache, daß Gomez, Robben, Ribery unfaßbar viel mehr verdienen. Die Gehaltsangaben für Reus beziehen sich, glaube ich auf anvisierte 60 Punkte in der Bundesliga. Wenn es optimal für ihn läuft, er also spielt und Titel holt, kann er sein Gehalt über Prämien um fast 90% steigern. Nur in diesem Fall hat der BVB auch ungleich höhere Einnahmen.

    Zum Vergleich:

    Schalke hat Huntelar ein 8 Millionen Angebot gemacht, Gomez 10 Millionen.

    Dann kannst du dir die Gewinnbilanz von Schalke durchlesen, das Grauen pur, aus Dortmunder Sicht. :eek:
    Schalke hat das Halbfinale in der Champions League erreicht und für Manuel Neuer eine Top Ablöse erzielt. Ich wiederhole diesen Satz: Schalke hat das Halbfinale in der Champions League erreicht und für Manuel Neuer eine Top Ablöse erzielt.
    Wenn die ähnlich wie Dortmund wirtschaften würden, müßten die eigentlich im Geld ertrinken. Aber nix da. Deren Personaletat ist viel zu hoch, ca. bei dem was du fälschlicherweise für den BVB veranschlagst, und aus diesem Kreislauf kommen sie auch so schnell nicht raus.

    Die Gewinne, die der BVB im abgelaufenden Geschäftsjahr erzielt hat, sind Fakt und einzig dem im Vergleich extrem billigem Kader geschuldet. Das laufende Geschäftsjahr wird sogar deutlich besser, vollkommen unabhängig davon, ob der BVB Meister wird oder nicht. Das ist an sich schon vollkommen einzigartig. Immerhin handelte es sich um den weitaus besten Abschluß in der über 100 jährigen Geschichte des Vereins.

    Die Mannschaft müßte also tatsächlich mit dem Flugzeug abstürzen oder die Champions League Qualifikation noch verpassen, damit diese Ziele ernsthaft in Gefahr geraten.
    Avatar
    halbgott [Blogger]
    schrieb am 22.03.12 22:19:21
    Beitrag Nr. 26.339 (42.944.061)
    Zitat von AHEOJNoch 5 Minuten hätte das Spiel dauern sollen und es wäre zum KO. gekommen.

    Donnerwetter, ich bin beeindruckt. :laugh:
    Ich dachte, boah, 90 Minuten, Null Tore, dann 120 Minuten Null Tore, Ribery völlig abgemeldet, dann auch Gomez, dann Gomez ausgewechselt, und dann, ja dann, die größte und klarste Chance überhaupt. Der für Gomez eingewechselte Petersen vergibt kläglichst, rutscht vollkommen freistehend aus, so Kreisligamäßig, richtig bitter für einen Gomez Ersatz, der kaum Spielpraxis hat und seinen Wechsel zu den Bayern ganz sicher bereut. Da dachte ich nur, gut für die Bayern, daß das Spiel abgepfiffen wird, nicht daß es noch so richtig elend wird. Und dann dachte ich noch, tja, 20 Tore in drei Spielen geschossen und nun bleibt nicht mehr viel von der Herrlichkeit übrig.
    Aber stattdessen das gleiche unerträgliche Gelaver, wie nach dem Freiburg Auswärtsspiel 0:0, wie nach dem Leverkusen Auswärtsspiel 0:2, wie nach dem Basel Auswärtsspiel 0:1, einfach kein einziges Törchen, nichts gar nichts. Aber viele Chancen gehabt, aha. Naja, die hat der BVB auch in jedem Spiel.
    Das Hertha Auswärtsspiel war die Ausnahme, ansonsten kann ich mir absolut überhaupt nicht vorstellen, daß Bayern jetzt im Bundesliga Endspurt jedes Spiel gewinnt, gar nicht. :cool:
    1 Antwort
    Avatar
    halbgott [Blogger]
    schrieb am 22.03.12 22:30:23
    Beitrag Nr. 26.340 (42.944.106)
    Zitat von halbgottBankhaus Lampe setzt für Transfererlöse 0 Euro an. Klar, man kann immer den worst case mitdenken und handeln. Aber warum?

    und ein paar Stunden später stellt sich heraus, daß Barrios möglicherweise für satte 12 Millionen wechselt. Krass. Die Nachricht gibt es jetzt auch bei kicker.de, die nehmen beileibe nicht jede BILD Nachricht als seriöse Quelle:

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/566…

    Damit wird über Nacht die ganze Gewinnkalkulation übern Haufen geschmissen. Barrios kam für 4,5 Millionen, das entspricht einer Wertsteigerung von 160%. :cool::cool::cool: Zumal die 4,5 Millionen fast abgeschrieben sind.


    und mit wieviel Millionen ist der gesamte Kader bilanziert? Hallo????




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    +0,64
    +2,73
    +6,11
    +3,12
    +2,66
    +2,80
    +2,71
    +3,20
    +1,53
    +1,81