Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

KGV - 3,6/ Lang&Schwarz ab heute handelbar (Seite 601)

eröffnet am 28.09.06 09:33:31 von
moneyholic

neuester Beitrag 21.04.14 15:25:10 von
RCZ
Beiträge: 6.333
ID: 1.084.603
Aufrufe heute: 7
Gesamt: 519.416


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
In dieser Diskussion gibt es 3 Top-Beiträge. Zur Top-Ansicht wechseln
Avatar
merkas
schrieb am 27.04.12 05:45:13
Beitrag Nr. 6.001 (43.094.985)
ausgeschüttet werden 1,20 Euro pro Aktie

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-03/22876772…

:)

Avatar
sirmike
schrieb am 27.04.12 09:35:56
Beitrag Nr. 6.002 (43.095.724)
Zitat von merkasausgeschüttet werden 1,20 Euro pro Aktie

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-03/22876772…

:)


Einmalig, in diesem Jahr. Im nächsten Jahr dann wieder "nur" 0,60 EUR (Konsens-Erwartungen, auch die müssen erstmal verdient werden). Was immernoch eine stattliche Rendite ist/wird.
Avatar
zoologe
schrieb am 27.04.12 10:16:37
Beitrag Nr. 6.003 (43.095.980)
Die 60 Cent hat man dieses Jahr mal nebenbei bei den Töchtern liegen gelassen. Wenn es mal nicht so laufen würde, kann man die Kohle ja immernoch einholen! Bin guter Dinge dass die Dividende gehalten werden kann, wenn nicht gesteigert wird.
Ich schätze mal, dass die Meldung der Deutschen Börse AG hier einige zum Abladen bewegt hat.
Gehe aber trotzdem von einem guten Q1 aus!
Dass die Umsätze an den Börsen mit dem Q1 2011 (Fukushima) nicht vergleichbar sind, ist normal. Allerdings hat LUS die letzten Quartale oft genug bewiesen, dass deren Einnahmen nicht 1 zu 1 den Handel an den Börsen widerspiegelt! Siehe Q2 und Q4 2011.

Wenn mehr gehandet wird, werden diese Gewinne m.E. größtenteils durch erhöhte Personalkosten und Betriebskosten aufgefressen.




Avatar
MIRU
schrieb am 27.04.12 10:29:04
Beitrag Nr. 6.004 (43.096.057)
Nach der Dividendenausschüttung und bei etwas schwächerem Markt dürfte sich der Kurs wieder bei 7-7,5 € einpendeln.

Mit kleinen dips unter 7 €.





Avatar
Mademyday
schrieb am 27.04.12 10:39:52
Beitrag Nr. 6.005 (43.096.110)
Ohne zwang von stimmrechtsmitteilungen könnt ihr noch recht lange spekulieren warum der kurs fällt. Ich geh davon aus, dass jemand ausgestiegen ist.
Avatar
TriggerHappy
schrieb am 27.04.12 12:58:54
Beitrag Nr. 6.006 (43.096.787)
Ehrlich gesagt habe ich diese Diskussion darüber, wer, warum verkauft nie verstanden. Warum hat mir Mitte Februar einer ermöglicht bei 7,60€ ohne Probleme 8000 Stck zu kaufen. Der Stand mit einem Eisberg auf der 7,60€ im VK. Ein paar Wochen später hätte er sie bei über 10€ verkaufen können. Es ist mir vollkommen egal warum der verkauft hat. Vielleicht hat er sich scheiden lassen und brauchte das Geld, oder er wollte sich ein Auto kaufen oder er dachte nach dem schnellen Anstieg von 7€ auf 7,60€, die schnellen 10% nehme ich mit.

Es gab auch bei Dialog Semiconductor Anfang 2009 genügend Verkäufer die die Aktie zu 0,70€ verkauft haben. Und da waren auch genügend ach so toll informierte Instis dabei. Und die Deppen haben ein Jahr später den gleichen Wert bei 10€ gekauft.

Also who cares?:confused:
Avatar
Ines43
schrieb am 27.04.12 13:43:29
Beitrag Nr. 6.007 (43.096.992)
Da meine Kursgewinne bei LUS steuerfrei sind,
werde ich alles aussitzen.

Außerdem, es können ja nicht alle verkaufen wollen.
Avatar
merkas
schrieb am 27.04.12 13:56:17
Beitrag Nr. 6.008 (43.097.043)
kurzfristig sollte es nun auf 10 Euro steigen (meine Meinung)

dass die Umsätze bei der Deutschen Börse schlechter ausfallen werden wie letztes Jahr war ja schon lange klar...allerdings ist die Korrelation zu L+S hier nur sehr bedingt gegeben und nachdem der Vorstand von L+S

Mit dem bisherigen Verlauf im ersten Quartal ist der Vorstand nicht unzufrieden

was er nach 2/3 Ablauf des 1.Quartals gesagt hat glaube ich nicht, dass der Gewinn um 50 % einbricht, in der Vergangenheit wurde ja meistens positiv überrascht. Deshalb erwarte ich auch für das Gesamtjahr nur ein geringfügig schlechteren Gewinn.

:rolleyes:
Avatar
merkas
schrieb am 27.04.12 14:16:04
Beitrag Nr. 6.009 (43.097.147)
LANG & SCHWARZ - Auf Einstiegsniveau?



von Christian Stern

Freitag 27.04.2012, 13:10 Uhr


LANG & SCHWARZ - WKN: 645932 - ISIN: DE0006459324

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8,90 Euro

Rückblick: Vom Hoch bei 12,34 Euro im Jahre 2007 fielen Lang & Schwarz auf 1,25 Euro im Oktober 2008 um von dort an wieder bis in den Bereich 9,50 Euro Mitte letzten Jahres zu steigen.

Nach einer Korrektur dieser Rally bis auf 6,50 Euro traten Anfang 2012 vermehrt Käufer in den Markt. Unter hohem Volumen gelang der Ausbruch über das letzte Bewegungshoch bei 9,50 Euro und das Überwinden der Abwärtstrendlinie. Jüngst korrigierten die Titel zurück bis an die Trendlinie.

Charttechnischer Ausblick: Auf dem aktuellen Preisniveau könnte sich Kaufinteresse zeigen. Mit der historischen Aufwärtstrendlinie und dem EMA 50 im Rücken winken Kursgewinne bis zunächst ca. 11,48 Euro, einem historischen Horizontalwiderstand.

Rücksetzer sollten spätestens bei 6,50 Euro gekauft werden. Dort bilden die 200-Tage-Linie sowie eine Horizontalunterstützung ein gutes Supportlevel.

Kursverlauf vom 09.08.2009 bis 27.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)



:):rolleyes::)

http://www.godmode-trader.de/nachricht/LANG-SCHWARZ-Auf-Eins…
Avatar
Ines43
schrieb am 27.04.12 17:49:47
Beitrag Nr. 6.010 (43.098.314)
17:36:05 8,98 0
17:36:05 8,98 1
17:30:31 8,801 4
17:23:09 9,05 3433
17:23:09 8,97 567

Kampf zwischen Bulle und Bär.
Jetzt war der Bulle erfolgereich.
Jedenfalls kann man es so interpretieren.
Der Bär will schlechte Stimmung, der Bulle gute.




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

WertpapierPerf. in %
-0,40
+0,21
-0,29
-0,64
+0,33
-0,51
+2,42
-0,98
+0,27
-0,59