DAX+0,44 % EUR/USD+0,26 % Gold+0,26 % Öl (Brent)+0,83 %

WOULFE MINING CORP. ("WOF") (formerly Oriental Minerals Inc. ("OTL")----Molybdän-Perle! (Seite 6502)


ISIN: CA98212A1057 | WKN: A1CTE1
0,018
18.09.15
Lang & Schwarz
0,00 %
0,000 EUR

Antwort auf Beitrag Nr.: 33.488.702 von hoffihoff am 27.02.08 11:16:38ungeduldig und nervös und steigen schnell wieder weit unter pari aus , wie man das momentan gerade erlebt .

genau meine rede,.. zu viele lemmings verderben den kuchen...., naja, wenn OTL ende 2008 produziert, spätestens dann ist es wurschdd,... dann können lemmings nichts mehr anstellen....


.... aber im moment, verderben sie den kuchen ....

lemings sucks!!! :rolleyes::rolleyes:
da Wolfram und Molybdän rar sind, es nur wenige Minen gibt und beide Rohstoffe zudem auch Öl und "kriegswichtig" sind,
werden beide Preise dem Eisenzerz folgen und sollten Ende 2008 60% höher notieren :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.488.743 von streetdoc am 27.02.08 11:19:21Man muss erstmal die abschliessenden wichtigen fundamentalen Fakten in den nächsten Wochen und Monaten abwarten und dann wird sich zeigen , was auf Sangdong möglich ist :cool: .

2008 wird aber auf keinen Fall schon produziert ;) .


H:cool:FFI
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.488.813 von hoffihoff am 27.02.08 11:24:44naaja, ein kleiner "open pit" um sich ein wenig die portokasse aufzubessern.......

wir werden sehen....., ich denke in einem sind wir uns einig, SANGDONG hat enormes potential..... :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.488.847 von speedy001 am 27.02.08 11:27:37Sie kann auch nichts anderes. Sie macht das ja nur, weil Sie das Gefühl hat, dass Sie den Kurs mit ihrem Geschreibsel beeinflussen kann.
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.488.702 von hoffihoff am 27.02.08 11:16:38generell vertrete ich den gleichen Standpunkt, wobei ich sagen muss, dass ich mir gut vorstellen kann, dass von 10 Lemmingen, die aufgesprungen sind, womöglich einer als Longie hängen bleibt :D Ich meine bei den Aussichten, ist das doch gar nicht so abwegig :D


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben