Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Commerzbank ---> Ziel 40 € !!!!!! (Seite 3081)

eröffnet am 03.11.06 12:26:20 von
hasi22

neuester Beitrag 17.04.14 19:19:33 von
kingder
Beiträge: 137.838
ID: 1.092.041
Aufrufe heute: 2.447
Gesamt: 13.819.214

17:35:03
13,035
+0,205 €
+1,60 %
Hebelprodukt wählen
Partizipieren Sie überproportional an den Kursbewegungen
Long
mit Hebel 10
Short
mit Hebel 12

Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Edekowalski
schrieb am 16.02.11 22:01:38
Beitrag Nr. 30.801 (41.054.049)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.053.959 von Deichgrafsgoldesel am 16.02.11 21:50:52Eure ganze Rechnerei hilft hier Keinem , abwarten und auf Zahlen warten , alles Andere hilft nicht weiter:cool: Auf jeden Fall gehts nicht weiter runter und das ist für die Coba schon super. :cool:
Avatar
Deichgrafsgoldesel
schrieb am 16.02.11 22:07:57
Beitrag Nr. 30.802 (41.054.097)
Zitat von EdekowalskiEure ganze Rechnerei hilft hier Keinem , abwarten und auf Zahlen warten , alles Andere hilft nicht weiter:cool: Auf jeden Fall gehts nicht weiter runter und das ist für die Coba schon super. :cool:


Mag ja sein. - Aber es ist immer noch "Welten besser" und interessanter,als hier alle naselang einen Zweizeiler mit "Blessing ist doof" zu posten.;)
Avatar
Oldshatterhand44
schrieb am 16.02.11 22:35:00
Beitrag Nr. 30.803 (41.054.256)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.054.049 von Edekowalski am 16.02.11 22:01:38...ich habe die BOI bei 0,28 drin... :)
Avatar
DIVergent
schrieb am 16.02.11 22:53:07
Beitrag Nr. 30.804 (41.054.340)
Zitat von Deichgrafsgoldesel@ DIVergent.....Den Faden "Bund wandelt Stille Einlage" würde ich folgendermaßen weiterspinnen: Und zwar, dass der Bund nicht direkt & sofort in Aktien wandelt, sondern Stille Einlage gegen Wandelanleihen tauscht, also indirekt und zeitlich um Jahre versetzt "wandelt".
Die Wandelanleihe dürfte eine mehrjährige Laufzeit haben und einen Umtauschkurs zu 10,- beinhalten. Der Zinsaufwand für die CoBank sinkt deutlich, der Umtauschkurs von 10,- ist zweistellig, die Verwässerung für die Aktionäre minimiert. Der Bund kann Wandelanleihen in aller Ruhe am Markt an Investoren verkaufen (oder selbst wandeln und dann die Aktien verkaufen), Stille Einlage ist kaum "verkäuflich". Zusätzlich wird natürlich Stille Einlage getilgt (wie gehabt: mit vorhandener Liquidität).
Wer hätte bei dieser Vorgehensweise Nachteile? Für den Aktienkurs wäre es sicher vorteilhaft ...

----------------------------------------------------------

ääähm???....das hört sich an ,als wenn der Bund/Soffin das operative Geschäft bzgl. der Refinanzierung der Coba diktiert und durchführt?!:rolleyes:

Der Bund hat eine Stille Einlage!! und kann nur etwas Verhindern,was einer 75%-igen Zustimmung auf der Hauptversammlung bedarf.

Ich bin dafür ,daß wir die paar Tage bis zur Bilanzpressekonferenz jetzt einfach mal abwarten,sonst spekulieren wir uns hier noch um Kopf und Kragen.;)


Was sagst Du denn da für Sachen?
Niemand meint, dass Bund/SoFFin bei der CoBa irgendetwas diktiert oder durchführt! Das operative Geschäft schon gleich gar nicht! Genausowenig wie die Refinanzierung! Wie kommst Du überhaupt darauf? Woher hast Du solche Gedanken? Was hat das mit Verhinderungen auf der HV zu tun? Die Stille Einlage hat doch mit der HV nichts zu tun. Wenn, dann die 25%ige Aktienbeteiligung. Aber die wiederum hat nichts mit dem Tausch von Stiller Einlage in Wandelanleihen zu tun. Bitte nichts durcheinanderbringen, ok?! ;-)
Wenn ich aussage, dass der Bund Stille Einlage in Wandelanleihen tauschen könnte, dann natürlich nach vorheriger Vereinbarung mit der CoBa. Das kann die CoBa ganz normal bilateral mit der Regierung aushandeln. Niemand diktiert da etwas und durchführen tut die CoBa das schon selbst mit dem Bund.

Ist keine Spekulation, sondern nur die von Dir erwünschte Weiterspinnung Deines Fadens ;-)
Avatar
eckbusch
schrieb am 16.02.11 23:19:58
Beitrag Nr. 30.805 (41.054.448)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.053.811 von DIVergent am 16.02.11 21:32:48"Die Allianz hat kein weitergehendes Interesse an der CoBa. Von den Banken haben die seit der DreBa genug :-) "

Das stimmt so grundsätzlich wieder nicht: immerhin baut die Allianz die ehemalige Enkelin Oldenburgische Landesbank AG aus.
Avatar
DeadKennedy
schrieb am 16.02.11 23:51:49
Beitrag Nr. 30.806 (41.054.543)
Zitat von eckbusch"Die Allianz hat kein weitergehendes Interesse an der CoBa. Von den Banken haben die seit der DreBa genug :-) "



vice versa
Avatar
Lilromeo237
schrieb am 17.02.11 06:21:21
Beitrag Nr. 30.807 (41.054.779)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.054.049 von Edekowalski am 16.02.11 22:01:38bei fallenden ist Coba ganz vorne mit dabei nachzulasen.
Avatar
eckbusch
schrieb am 17.02.11 08:09:10
Beitrag Nr. 30.808 (41.055.015)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.054.543 von DeadKennedy am 16.02.11 23:51:49Ist kein Zitat von mir; war ein von mir zitiertes Zitat. Muss ich künftig wohl besser kennzeichnen.
Avatar
mule99
schrieb am 17.02.11 08:21:54
Beitrag Nr. 30.809 (41.055.074)
Commerzbank profitiert - Comdirect ist im Plan

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Comdirect-ist-im-Plan-article2…
Avatar
Deichgrafsgoldesel
schrieb am 17.02.11 08:30:39
Beitrag Nr. 30.810 (41.055.120)
@DIVergent

Mein : "Der Bund hat eine Stille Einlage!! und kann nur etwas Verhindern,was einer 75%-igen Zustimmung auf der Hauptversammlung bedarf."

..war schon als Aufzählung gedacht,d.h. der zweite Teil bezieht sich auf die 25% Sperrminorität,die ja für Hauptversammlungen relevant ist.

Grundsätzlich halte ich von diesen politischen Planspielen in der Öffentlickeit überhaupt nichts. - Es ist einfach grober Unfug,wenn man als Bund/Soffin einen Vertrag schließt,der von Brüssel genehmigt ist und dann völlig ohne Not vorzeitig dieses "Ausstiegsgerede" anfängt,nur weil ein Paar Politiker sich als Anwalt des Steuerzahlers aufspielen möchten.




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

WertpapierPerf. in %
+1,30
+0,82
+1,71
+3,74
+0,84
+0,53
+1,64
+3,02
+1,65
+0,68