Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    LYNAS - auf dem Weg zu einem Rohstoffproduzent von Hightech-Rohstoffen (Seite 3602)

    eröffnet am 09.02.07 13:14:18 von
    JoJo49

    neuester Beitrag 01.09.14 22:13:47 von
    ICEMAN03
    Beiträge: 44.709
    ID: 1.110.967
    Aufrufe heute: 24
    Gesamt: 6.408.116


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    In dieser Diskussion gibt es 11 Top-Beiträge. Zur Top-Ansicht wechseln
    Avatar
    websin
    schrieb am 18.12.12 10:47:53
    Beitrag Nr. 36.011 (43.938.592)
    Zitat von websindarf ich mal einen wunsch zum 3. advent äußern?
    ich würde gerne mal wieder den "lynas i'm loving it"-banner einstellen...nä. woche :)


    Good News...Wünsche werden erhört..und somit: :laugh:

    Avatar
    Megastuhls
    schrieb am 18.12.12 11:03:57
    Beitrag Nr. 36.012 (43.938.683)
    Hallo ! :)

    Würde es jetzt ehr so verstehen das die TOL weiterhin bestand hat und am 29.01.13 neu "verhandelt" wird. :confused: Mhm ... bin aber nicht sicher.

    Zitat von websinmit jojos info aus faktthread ist m M n
    A) der Weg nun frei in Richtung Prod.phase ohne erhebl. Eintrübungen bis zu dem Datum.
    B) Zeigt es dass sie keine chance haben etwas zu bewegen, schon gar nicht die Aufhebung der TOL.

    Somit erstmal alles gut, "nur" noch Wahlen und Prod.probleme zu bewerkstelligen.

    VG, WEBSIN

    ____________________________________________________

    LYC Lynas Corporation Limited
    December 2012

    18th Malaysian Court Update
    http://www.stocknessmonster.com/news-item?S=LYC&E=ASX&N=7129…

    In this case, the Applicants are seeking leave to apply for judicial review of the Atomic Energy Licensing Board’s decision to issue the TOL to Lynas.

    A)
    The Kuantan High Court has deferred the consideration of the Applicants’ right to apply for judicial review until 29 January 2013.

    B)
    A similar application for leave for judicial review was dismissed by the Kuantan High Court in April 2012. An appeal of that decision was dismissed by the Malaysian Court of Appeal in September 2012.
    Avatar
    websin
    schrieb am 18.12.12 12:25:00
    Beitrag Nr. 36.013 (43.939.083)
    Der ganze Blubb wurde schon einmal verhandelt (Siehe B)).
    > "dismissed by the Kuantan High Court in April 2012"

    Da keine neuen Argumente von der Protestgruppe dazu kommen hat es IMHO kein Gewicht und wird auch nur ein Ergebnis zur Folge haben = abgelehnt zu. 2. Mal

    D.h. TOL nicht in Gefahr, jedenfalls nicht dadurch. Man weiss ja nicht was alles noch hoch gespült wird - unberechenbar.
    Avatar
    Pirat_Micha
    schrieb am 18.12.12 12:27:45
    Beitrag Nr. 36.014 (43.939.098)
    Hallo !!

    Hier endlich mal eine guter Beitrag :

    Link :http://www.nst.com.my/nation/general/overwhelming-calls-for-…

    Hoffentlich ist das Thema irgendwann mal vom Tisch, in welcher Richtung auch immer

    Ahoi
    Avatar
    RandomGambler1
    schrieb am 18.12.12 12:30:28
    Beitrag Nr. 36.015 (43.939.112)
    " A) The Kuantan High Court has deferred the consideration of the Applicants’ right to apply for judicial review until 29 January 2013."

    Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

    Das 'Köcheln' auf kleiner Flamme bis zum 29.01.2013 wird dem Kurs nicht helfen. Nur handfeste Sicherheien haben einen Wert.

    Unsicherheiten sind Gift an der Börse ( jeder weiß ).
    Avatar
    Valueandi
    schrieb am 18.12.12 12:31:06
    Beitrag Nr. 36.016 (43.939.115)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.938.683 von Megastuhls am 18.12.12 11:03:57Hi wann sind denn die Wahlen in malaysia??. Da werden die minister doch wieder dem Volk nach dem Mund reden. Also keine guten Vorzeichen für Lynas.:confused:
    Avatar
    websin
    schrieb am 18.12.12 12:35:14
    Beitrag Nr. 36.017 (43.939.142)
    Zitat von Pirat_MichaHallo !!
    Hier endlich mal eine guter Beitrag :
    Link :http://www.nst.com.my/nation/general/overwhelming-calls-for-…
    Hoffentlich ist das Thema irgendwann mal vom Tisch, in welcher Richtung auch immer
    Ahoi


    Das spricht Bände! Perfekt!
    Avatar
    RandomGambler1
    schrieb am 18.12.12 12:44:42
    Beitrag Nr. 36.018 (43.939.179)
    Zitat von ValueandiHi wann sind denn die Wahlen in malaysia??. Da werden die minister doch wieder dem Volk nach dem Mund reden. Also keine guten Vorzeichen für Lynas.:confused:


    Ganz so blöd ist das Volk auch nicht.

    Das Thema LAMP und Umwelt ist ausgelutscht ( die Leute sind informiert, sehr gut ).

    Die meisten Wissen auch, was so ein Unternehmen wie Lynas wirtschaftlich
    für das Land bringen kann ( sogar die Opposition ).
    Avatar
    JoJo49
    schrieb am 18.12.12 12:45:06
    Beitrag Nr. 36.019 (43.939.185)
    Zitat von SkizzeNochmals der Link von zany, aus dem auch der Absatz über den mehrfachen Award-Gewinner "Petronas Chemicals Group Bhd" stammt
    http://www.themalaysianinsider.com/malaysia/article/dr-m-sla…


    Umweltpolitik in Malaysia ist zwar nicht unser Thema hier aber vielleicht doch ganz interessant wenn man mal über den Tellerrand schauen möchte.
    Zum Öl-und Gaskonzern PETRONAS sollte man wissen das der Konzern am Anfang der 1900-Jahrhunderts gegründet wurde und bis in die 90ziger Jahre mit Umweltschutz kaum was am Hut hatte.
    Zu PETRONAS wird man speziell in Malaysia kaum etwas Negatives finden, wie auch generell über die malaysische Öl- und Palmölindustrie, einfach weil die Lobby zu stark ist weil u.a. die Staatseinnahmen zu über 40 Prozent vom Öl-und Gaskonzern PETRONAS kommen und Malaysia dabei eine der wichtigsten Handelsnation in Bezug auf Rohstoffe wie Öl und Palmöl weltweit ist.

    Dabei ist es nicht verwunderlich, dass sich der Staatskonzern PETRONAS, gerade seit der Zeit in dem die die aktuell so kritisierte Regierung am Ruder ist, sich als Musterknabe in Sachen Umweltschutz darstellt.

    Wenn man allerdings die ganze Geschichte zu PETRONAS heranzieht sieht das IMHO ganz anders auch wenn man weiß das der gesetzliche Rahmen für den Umweltschutz in Malaysia erst 1974 mit dem Environmental Quality Act geschaffen wurde.

    Das erst im April 2009 das Ministerium für Energie, grüne Technologien und Wasser geschaffen wurde.

    Erst damit erarbeitete das Ministerium eine Green Technology Policy, die unter anderem ein Einspeisegesetz nach deutschem Vorbild vorsieht. Zur Umsetzung wurde zum 1. September 2011 die Sustainable Energy Development Authority geschaffen. Der Einspeisetarif trat zum 1. Dezember 2011 in Kraft.
    Im Oktober 2011 führte das Ministerium zum zweiten Mal die gut besuchte International Greentech & Eco-Products Exhibition and Conference Malaysia 2011 (IGEM 2011) durch. Weitere "grüne" Projekte sind die im Haushalt 2010 angekündigten Vorhaben der Umgestaltung von Putrajaya und Cyberjaya in grüne Städte und des Vorrangs für die Beschaffung von grünen Waren und Dienstleistungen bei Regierungsgeschäften.

    PM Najib kündigte bei der Klimakonferenz in Kopenhagen CO2-Einsparungen von bis zu 40 Prozent bis zum Jahr 2020 im Vergleich zu 2005 an.
    Siehe auch: http://www.ihk-nordwestfalen.de/wirtschaft/international/mar…
    Vom Rohstofflieferanten zur Handelsnation
    Wirtschaftsstruktur und Wirtschaftslage
    :::
    und http://www.kas.de/wf/doc/kas_10254-544-1-30.pdf?071002113558
    Klaus Pähler
    Malaysia z w i s c h e n U m w e l t ka tas t ro p h e und Wirts c h a f ts k r i s e
    Wichtige Entwicklungen in Malaysia in der zweiten Jahresh.lfte 1997
    :::
    Wenn man dazu die Werbebroschüren von der BASF ließt bekommt man IMHO ein Bild was vor den Maßnahmen vor 2002 dort passiert ist: http://www.basf.com/group/corporate/de/sustainability/enviro…
    Malaysia: Das malaysische Gemeinschaftsunternehmen BASF PETRONAS Chemicals führt seit 2002 regelmäßige Reinigungsaktionen des angrenzenden Balok River in Gebeng durch, um das Bewusstsein für die ökologische Bedeutung des Mangrovensumpfes zu stärken.
    Dazu noch ein paar aktuelle Fotos: http://www.parlimen.gov.my/.../Exhibit%204.8.pdf

    Auszüge aus folgende Werbeprospekte der BASF: Unternehmensbericht 2003
    Weitere Daten unter: www.berichte.basf.de/umwelt2003
    S. 54
    Sicherheit für Partnerfirmen Wir wollen, dass auch alle Mitarbeiter von Partnerfirmen, die an unseren Standorten tätig sind, immer sicherer arbeiten. Aus diesem Grund beziehen wir sie systematisch in unsere Maßnahmen
    ein. Am Standort Kuantan/Malaysia hat die BASF PETRONAS Chemicals beispielsweise im Jahr 2003 für die Fremdfirmen-Mitarbeiter ein Handbuch entwickelt, um richtiges Verhalten in Gefahrensituationen zu fördern. Es beschreibt mögliche Risiken der täglichen Arbeit und gibt Ratschläge, wie diese vermieden werden können. Sicherheitsbewusste Partnerfirmen belohnen wir auch finanziell. In Ludwigshafen haben wir dazu 2003 eine sogenannte Bonus-Malus-Regelung
    eingeführt (siehe auch Seite 52).
    S.52
    www.berichte.basf.de/emissionslisten
    Abfallbehandlung Weltweit fielen in der BASF im Jahr 2003 1,5 Millionen Tonnen Abfälle an (Vorjahr: 1,61
    Millionen Tonnen). Davon entstammen 45.500 Tonnen der Gas- und Erdölexploration.
    Inzwischen macht Bauschutt den weit überwiegenden Teil der Abfälle aus, die verbleibende Menge umfasst Produktionsabfälle, hausmüllähnlichen Gewerbemüll und Klärschlamm. Etwa 32%der Abfälle wurden stofflich oder energetisch verwertet. Der Rest wurde entsorgt: 71%dieses Anteils wurden verbrannt, 19%deponiert und 10%unter Tage entsorgt.
    Von den entsorgten Abfällen waren nach den international gebräuchlichen Kategorien 330.000 Tonnen als gefährliche Abfälle, 690.000 Tonnen als nichtgefährliche Abfälle klassifiziert.

    Gerade unter jetzigen Regierung hat Malaysia IMHO in Sachen Umweltschutz große Vorschritte gemacht, wenn man das Thema Palmöl ausschließt,und es haben sich vor Ort weiter Unternehmen angesiedelt wie u.a.: http://www.eastman.com/Company/Worldwide/our_sites/Pages/Mal…


    Grüsse JoJo :)
    Avatar
    Pirat_Micha
    schrieb am 18.12.12 12:59:28
    Beitrag Nr. 36.020 (43.939.252)
    Hallo,mal wieder sehr viel "Lesestoff" aber völlig überflüssig ! Die Atom-Tragödie letztes Jahr in Japan hat bei vielen die Einstellung und das Empfinden verändert. So mit sind das alles "alte Kamellen" und jeder weiss mittlerweile, dass es nicht nur um reine Fakten geht sondern um Emotionen der Bevölkerungen !




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    +17,11
    +7,94
    +11,11
    +18,18
    -1,28
    -0,61
    +0,56
    -2,86
    -2,20
    -1,96