Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Deutsche Immobilien Holding - Kurs auf Talfahrt. (Seite 5)

    eröffnet am 13.07.07 16:06:08 von
    Muckelius

    neuester Beitrag 03.06.13 15:13:07 von
    schaerholder
    Beiträge: 285
    ID: 1.130.309
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 20.236


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    Muckelius
    schrieb am 16.06.09 18:06:49
    Beitrag Nr. 41 (37.404.271)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 37.186.275 von Muckelius am 15.05.09 17:03:24Da ist das Jahresergebnis 2008. Die planen doch glatt 10 Cent Dividende pro Aktie auszuschütten. :eek::D


    News - 16.06.09 17:53

    DGAP-Adhoc: Deutsche Immobilien Holding Aktiengesellschaft (deutsch)

    Deutsche Immobilien Holding Aktiengesellschaft:

    Deutsche Immobilien Holding Aktiengesellschaft / Jahresergebnis/Personalie

    16.06.2009

    Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die
    DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
    ---------------------------------------------------------------------------

    Ad hoc Meldung

    Delmenhorst, den 16. Juni 2009

    Deutsche Immobilien Holding Aktiengesellschaft

    Jahresergebnis 2008 und Ausblick / Veränderungen im Vorstand

    Der Vorstand hat die Aufstellung des Konzernjahresabschlusses 2008 am
    heutigen Tag abgeschlossen.

    Die nach IFRS ermittelten Zahlen übertreffen die mit der ad hoc-Meldung vom
    04. Dezember 2008 bestätigten Zahlen aus der Zwischenmitteilung vom III.
    Quartal 2008 erheblich und weisen vorbehaltlich der Beurteilung durch die
    Wirtschaftsprüfer statt des prognostizierten Verlustes von bis zu EUR 6,0
    Mio. einen Jahresüberschuss von EUR 1,2 Mio. aus.

    Diese außerordentliche Ergebnisverbesserung von EUR 7,2 Mio. ist im
    wesentlichen der mit der Sach- und Barkapitalerhöhung erfolgten Einbringung
    der Phoenix Holding GmbH geschuldet, die nach dem Erfolg im
    Freigabeverfahren rückwirkend für das Jahr 2008 vorgenommen werden konnte.

    Der Jahresabschluss der Aktiengesellschaft nach handelsrechtlichen
    Grundsätzen zeigt einen Bilanzgewinn von EUR 5,5 Mio. und einen
    Jahresüberschuss von EUR 4,4 Mio. Der Vorstand wird auf der
    Hauptversammlung, die für den 09. September 2009 vorgesehen ist,
    vorschlagen, auf die dividendenberechtigten Aktien - für das Jahr 2008
    29.808.000 Stück - eine Dividende von EUR 0,10/pro Stück auszuschütten. Das
    entspricht bei dem derzeitigen Börsenkurs für die gewinnberechtigten Aktien
    einer Rendite von knapp 10 %.


    Für das Geschäftsjahr 2009 geht der Vorstand von einem dem Jahr 2008
    entsprechenden Ergebnis aus. Durch mehrere erfolgreich angelaufende und in
    der Umsetzung befindliche Projektentwicklungen wird in überschaubarer
    Zukunft trotz des wirtschaftlich schwierigen Umfelds, dem jedoch auch
    erhebliche Chancen immanent sind, mit deutlich steigenden Ergebnissen
    gerechnet. Die Segmente strukturierte Kapitalanlagen und Property
    Management werden dazu einen erkennbaren Beitrag leisten.

    Mit Wirkung zum 08. Juni 2009 ist Oliver Krecker als Vorstand aus der
    Gesellschaft in gegenseitigem Einvernehmen ausgeschieden, um sich neuen
    anspruchsvollen Aufgaben zuzuwenden. Die Gesellschaft dankt ihm für sein
    Engagement.

    Kontakt:

    Werner Uhde

    Vorstand

    T: 04221 / 91 25 0

    H: 0172 / 67 67 633

    F: 04221 / 91 25 35

    Deutsche Immobilien Holding AG

    Lahusenstraße 25

    27749 Delmenhorst

    ISIN: DE 0007473043

    16.06.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP


    ---------------------------------------------------------------------------

    Sprache: Deutsch
    Emittent: Deutsche Immobilien Holding Aktiengesellschaft
    Lahusenstraße 25
    27749 Delmenhorst
    Deutschland
    Telefon: +49-(0)4221-9125-0
    Fax: +49-(0)4221-9125-35
    E-Mail: infodih@dih-ag.de
    Internet: www.dih-ag.de
    ISIN: DE0007473043
    WKN: 747304
    Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard),
    Hamburg; Freiverkehr in Stuttgart

    Ende der Mitteilung DGAP News-Service

    ---------------------------------------------------------------------------

    Quelle: dpa-AFX
    Avatar
    Muckelius
    schrieb am 16.06.09 18:31:33
    Beitrag Nr. 42 (37.404.580)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 37.404.271 von Muckelius am 16.06.09 18:06:49Briefseite ist momentan anscheinend ziemlich leer....
    Avatar
    honigbaer
    schrieb am 16.06.09 20:52:28
    Beitrag Nr. 43 (37.405.789)
    Also ich mach erstmal nichts auf der Briefseite.
    Wenn man schon mitten in der Krise neue Aktien beziehen muß, dann darf man sich auch erstmal ein paar Kursexplosionen erwarten. Bei 10 Cent Dividende kann man mit Verkaufen erstmal auf Kurs 1,50 oder 2 Euro warten.
    Avatar
    Stoni_I
    schrieb am 19.06.09 10:34:22
    Beitrag Nr. 44 (37.425.209)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 37.405.789 von honigbaer am 16.06.09 20:52:28TSS zahlt nächste Woche 30 Cent Dividende. Kurs aktuell 2,15 Euro.
    Avatar
    Muckelius
    schrieb am 22.06.09 16:40:00
    Beitrag Nr. 45 (37.442.128)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 37.425.209 von Stoni_I am 19.06.09 10:34:22...heute bisher über 10000 Aktien auf Xetra umgesetzt. So viele wie schon lange nicht mehr
    Avatar
    honigbaer
    schrieb am 22.06.09 23:46:14
    Beitrag Nr. 46 (37.445.944)
    So lange der Geschäftsbericht nicht da ist, kann man schwer einschätzen, wo der Kurs hinläuft. Die Marktkapitalisierung über 100 Mio wird aber dafür sorgen, daß die Aufmerksamkeit weiter zunimmt.

    Und Innotec, schön und gut, aber eine Aktie kauft man gerne, wenn von der Dividende noch nichts bekannt ist. Den Ehrgeiz, möglichst hohe Dividenden zu kassieren, habe ich noch nie gehabt. Bei DIH war die Dividende zwar nicht abzusehen, aber daß DIH durch die Kapitalmaßnahmen in eine neue Dimension wächst, war schon klar.
    Avatar
    Muckelius
    schrieb am 26.06.09 15:22:48
    Beitrag Nr. 47 (37.474.750)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 37.445.944 von honigbaer am 22.06.09 23:46:14Kling gut!

    :)

    News - 26.06.09 15:14

    DGAP-Adhoc: Deutsche Immobilien Holding Aktiengesellschaft (deutsch)

    Deutsche Immobilien Holding Aktiengesellschaft:

    Deutsche Immobilien Holding Aktiengesellschaft / Vertrag

    26.06.2009

    Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die
    DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

    Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
    ---------------------------------------------------------------------------

    Ad - hoc - Mitteilung

    Delmenhorst, den 26. Juni 2009

    Deutsche Immobilien Holding Aktiengesellschaft

    Geschäftsentwicklung
    Landmarkprojekt Düsseldorf - Kö-Bogen
    Kaufvertrag beurkundet

    Termingerecht ist es gelungen, die Voraussetzungen zu schaffen, um mit zwei
    Projektgesellschaften, an denen die die developer Projektentwicklung GmbH,
    eine Beteiligungsgesellschaft der Deutsche Immobilien Holding AG und diese
    selbst über eine Zwischenholding beteiligt sind, den Kaufvertrag mit der
    Stadt Düsseldorf zur Errichtung einer der spektakulärsten
    Projektentwicklungen in Düsseldorf am 25. Juni 2009 zu beurkunden. Der Rat
    der Stadt Düsseldorf hat am späten gestrigen Abend die Genehmigung zu
    diesem Vertrag erteilt, der damit rechtswirksam ist.

    Die City der Landeshauptstadt erhält mit der Bebauung nach den Plänen des
    berühmten Architekten Daniel Libeskind ein neues Gesicht. Vorausgegangen
    waren intensive Verhandlungen über eine Finanzierung durch ein
    Bankenkonsortium, die rechtzeitig vor Unterzeichnung der Verträge mit der
    Landeshauptstadt Düsseldorf zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht
    werden konnten. Der Eigenkapitaleinsatz der Deutsche Immobilien Holding AG
    beträgt, angemessen zum Gesamtvolumen, mehr als 70 Mio. EUR, die zum Teil
    durch die Zech Group GmbH bereitgestellt wurden und u.a. zur Unterlegung
    einer Bürgschaft gegenüber der Stadt Düsseldorf von 120 Mio. EUR dienten.

    Damit setzt in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten der DIH-Konzern Maßstäbe
    und schafft die Voraussetzungen für einen sprunghaften Ergebnisanstieg in
    den kommenden Jahren.

    Kontakt:

    Werner Uhde

    Vorstand

    Tel.: 04221 - 9125 0
    0172 - 6767633

    Fax: 04221 - 9125 35

    Deutsche Immobilien Holding AG

    Lahusenstr. 25

    27749 Delmenhorst

    ISIN: DE 0007473043

    26.06.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP


    ---------------------------------------------------------------------------

    Sprache: Deutsch
    Emittent: Deutsche Immobilien Holding Aktiengesellschaft
    Lahusenstraße 25
    27749 Delmenhorst
    Deutschland
    Telefon: +49-(0)4221-9125-0
    Fax: +49-(0)4221-9125-35
    E-Mail: infodih@dih-ag.de
    Internet: www.dih-ag.de
    ISIN: DE0007473043
    WKN: 747304
    Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard),
    Hamburg; Freiverkehr in Stuttgart

    Ende der Mitteilung DGAP News-Service

    ---------------------------------------------------------------------------

    Quelle: dpa-AFX
    Avatar
    honigbaer
    schrieb am 26.06.09 16:30:20
    Beitrag Nr. 48 (37.475.501)
    schafft die Voraussetzungen für einen sprunghaften Ergebnisanstieg in den kommenden Jahren
    :):)
    Avatar
    honigbaer
    schrieb am 06.07.09 23:02:40
    Beitrag Nr. 49 (37.527.628)
    Der Kurs kommt jeden Tag weiter voran - 1,70 jetzt schon.
    Avatar
    Muckelius
    schrieb am 23.07.09 17:41:55
    Beitrag Nr. 50 (37.633.794)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 37.527.628 von honigbaer am 06.07.09 23:02:40...unter geringen Umsätzen wird die 2 Euro-Marke angekratzt