DAX+0,18 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,21 % Öl (Brent)0,00 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 25054)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 54.777.529 von Mietzi543 am 21.04.17 19:16:35
Zitat von Mietzi543
Zitat von Cemby So schlecht, dass sie durchaus für steigende Kurse sorgen könnte."
;););)
http://boerse.ard.de/marktberichte/dax-so-schlecht-so-gut100…

Mich würde schon eher interessieren, wie die Stimmung am Montag ist. ;)
Wir erinnern uns an den "Brexit" und der Wahl von "The Big Donald". Die Umfragen sagen ein klares Ergebnis voraus (kein Brexit und Sieg von "Killery") - der Markt ist zufrieden.

Dann kommt es plötzlich ganz anders - Mr. Market sortiert sich, nimmt Anlauf und steigt. Könnte diesmal wieder so laufen.....vielleicht auch nicht :)


Hängt davon ab, wer am So. das Rennen macht.
> Wenn LePen + Melanchon vorne = Worst Case, Dann sicher nicht
> Wenn LePen + Macro vorne = Best Case; Dann evtl. ja
> Fillon? Glaub ich nicht.

Habe für den Worst Case schon mal 3 Abstauber-Orders gesetzt. :)
Montag wissen wirs
Und ich weiß, ob mein Cash investiert ist.
1 Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.772.378 von Cemby am 21.04.17 09:07:57
Zitat von Cemby:eek::eek::eek:

Anschlag auf Borussia Dortmund
Ermittler fassen mutmaßlichen BVB-Bomber


Der mutmaßliche Täter soll aus Habgier versucht haben, mit dem Bombenanschlag möglichst viele Teammitglieder von Borussia Dortmund zu töten oder zu verletzen. Er wollte nach Erkenntnissen der Ermittler auf diese Weise einen Kurssturz der BVB-Aktie erzwingen und mit sogenannten Put-Optionen ein Millionenvermögen verdienen. Put-Optionen sind im Grunde genommen Wetten auf fallende Kurse bestimmter Wertpapiere. In der deutschen Kriminalgeschichte dürfte die Tat beispiellos sein und ein völlig neues Phänomen darstellen.
...
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/borussia-dortmund-ermi…


Da haben die Herrschaften eine Woche Zeit, eine Geschichte für die Öffentlichkeit zu basteln und kommen dann mit einem solchen Blödsinn um die Ecke.

http://www.tagesschau.de/inland/festnahme-anschlag-bvb-bus-1…

Ein 28-Jähriger soll am 11.04. mit einem Verbraucherkredit von 78.000,- Puts (Optionsscheine), Fälligkeit 17.06.!! auf die BvB-Aktie gekauft haben und sich einen Millionengewinn erhofft haben.

Einfach nur herrlich....Es zeigt die ganze Bandbreite journalistischer Schlamperei und Inkompetenz!

Ein Blick auf den Kalender zeigt, dass der 17.06. ein Samstag ist!

Was die Scheine angeht, so gibt es ausschließlich Puts der DZ Bank. Am Geld (Basis 5,60) lässt sich ein solcher Gewinn nicht erzielen. Es braucht dann schon WKN DGM51Y (4,80 16.06). Um den genannten Gewinn (mind. 1.300 %) zu erzielen, hätte die Aktie in der Folge auf mind. € 3,50 fallen müssen (Aktie am 11.04. um € 5,65).

Dumm nur, dass im Falle von toten Spielern (Wie eigentlich? Mit Bomben, die im Lack nicht mal einen Kratzer verursachen!) die Aktie natürlich sofort vom Handel ausgesetzt worden wäre und man sehr schnell Meldungen verbreiten würde, die aufzeigten, dass der wirtschaftliche Schaden nicht hoch gewesen wäre (Versicherung).
Zudem hätte es eine Welle der Solidarisierung gegeben (UEFA, DFB, DFL, Politik, (Finanz-)Wirtschaft, Medien, u.s.w.)
Nie und nimmer hätte es also einen solchen Kursrutsch gegeben.

Also liebe Politik/Medien lasst Euch eine andere Geschichte einfallen!

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=433094
18 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.778.900 von wuscheler am 22.04.17 00:06:45Ja, die Realität ist manchmal absurder als jede ausgedachte Geschichte sein kann. Und Blödheit ist sowieso grenzenlos, wie man an dem Burschen sehen kann.
Aber klär uns doch bitte auf, was Deiner Meinung nach in Wirklichkeit passiert ist.
10 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.779.011 von charliebraun am 22.04.17 00:32:02
Zitat von charliebraunJa, die Realität ist manchmal absurder als jede ausgedachte Geschichte sein kann. Und Blödheit ist sowieso grenzenlos, wie man an dem Burschen sehen kann.
Aber klär uns doch bitte auf, was Deiner Meinung nach in Wirklichkeit passiert ist.

Woher soll ich das denn wissen?

Nur die besagten 15000 Optionsscheine für 78000€, die auch noch an einem Samstag auslaufen und bei einem Kurssturz des Underlyings von ca. -38% fast 1300% Gewinn abwerfen, die möchte ich mal sehen. Purer Blödsinn. Wenn du den Mist glaubst, nenn uns doch einfach mal die WKN. Kann ja dann nicht so schwer sein, oder?

Dass es dumme Kriminelle gibt ist unbestritten, hier ist es aber wohl eher der Journalist, der seine grauen Zellen an der Garderobe abgegeben hat.
7 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.779.011 von charliebraun am 22.04.17 00:32:02immerhin ist er ein börsenspezialist.
er wollte nicht nur passiv auf die kurse warten die da kommen, sondern aktiv mitwirken.
:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.779.137 von wuscheler am 22.04.17 01:18:04
Zitat von wuschelerWoher soll ich das denn wissen?

Nur die besagten 15000 Optionsscheine für 78000€, die auch noch an einem Samstag auslaufen und bei einem Kurssturz des Underlyings von ca. -38% fast 1300% Gewinn abwerfen, die möchte ich mal sehen. Purer Blödsinn. Wenn du den Mist glaubst, nenn uns doch einfach mal die WKN. Kann ja dann nicht so schwer sein, oder?

Dass es dumme Kriminelle gibt ist unbestritten, hier ist es aber wohl eher der Journalist, der seine grauen Zellen an der Garderobe abgegeben hat.

Ja, statt 16.06. haben sie 17.06. geschrieben. Na und? Möglicherweise auch eine Verwechslung mit der für OS auch oft gebrauchten Laufzeitangabe 06/17 (nur Angabe von Monat und Jahr).
Der DGQ1VU würde mit heutigem Briefkurs ziemlich exakt das angegebene Szenario erfüllen.
6 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.777.961 von Mietzi543 am 21.04.17 20:05:39
Was denkst Du eigentlich über SCHWARMintelligenz?


Sind die viel schlauER?
Weil Die haben ja viel MEHR Gehirne!!!!!
4 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.778.780 von Cemby am 21.04.17 23:29:28Der Anschlag in Paris durch den IS hat Madame LePen sicher noch ein paar Waehlerstimmen mehr geschenkt.

denn viele Buerger in Frankreich und auch bei uns fuehlen sich verraten und verkauft.

Wer das Buch von J. Todenhoefer IS Inside 10 Tage im Islamischen Staat gelesen hat der weiss natuerlich dass diese Terror Anschlaege so weitergehen. Angeblich stehen beim IS 600 auf der Warteliste.

Die westlichen Staaten sind kaum geschuetzt. Wer eine Politik betreibt die zulaesst dass 100 tausende in westliche Laender praktisch ohne Kontrolle einwandern oder untertauchen nimmt das in
Kauf.

Die Multi Kulti Willkommenspolitik Politik bei uns in Frankreich und anderen EU Staaten ist gescheitert.


Merkel hat dem Terror die Tuer geoeffnet. Ihr Schwur, Schaden vom Deutschen Volk abhalten zu wollen, ist eine Farce. Eingewanderte aus Nordafrka benehmen sich wie die Axt im Wald begehen Straftaten und die Polizei laesst sie nach kurzer Zeit wieder laufen.

Buerger dagegen bekommen bei kleinsten Verfehlungen. die volle Haerte des Rechtstaates zu spueren Falschparker Geschwindigkeitsuebertreter. Schwarzfahrer und GEZ verweigerer gehen ins Gefaengnis.

Auf ihrem Parteitag wurde sie dafuer minutenlang beklatscht.

Ich hoffe nur dass sich auch bei uns endlich Widerstand gegen diese Einheitsbrei Politik formt
Wenn nicht dann hoffe ich wenigstens auf die Nachbarlaender.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.779.185 von charliebraun am 22.04.17 01:55:29
Zitat von charliebraun
Zitat von wuschelerWoher soll ich das denn wissen?

Nur die besagten 15000 Optionsscheine für 78000€, die auch noch an einem Samstag auslaufen und bei einem Kurssturz des Underlyings von ca. -38% fast 1300% Gewinn abwerfen, die möchte ich mal sehen. Purer Blödsinn. Wenn du den Mist glaubst, nenn uns doch einfach mal die WKN. Kann ja dann nicht so schwer sein, oder?

Dass es dumme Kriminelle gibt ist unbestritten, hier ist es aber wohl eher der Journalist, der seine grauen Zellen an der Garderobe abgegeben hat.

Ja, statt 16.06. haben sie 17.06. geschrieben. Na und? Möglicherweise auch eine Verwechslung mit der für OS auch oft gebrauchten Laufzeitangabe 06/17 (nur Angabe von Monat und Jahr).
Der DGQ1VU würde mit heutigem Briefkurs ziemlich exakt das angegebene Szenario erfüllen.


Nö, tut er nicht. Der DGQ1VU kostet im Brief nämlich nur 0,062€ (am 11.04. sogar noch weniger), bei 15000 Stück kommen da nach Adam Riese nur 930€ Investitionssumme raus. Und da soll die Geldwäschesoftware der Bank Alarm geschlagen haben? Da müssten die von jedem Trader schon ein Aktenregal voll haben. Es gibt auch kein Szenario, wo man mit diesem Schein aus 930€ eine Million € (also 107500% Gewinn) generieren kann.
Und ein Typ wie der Sergej bekommt mal eben im Vorbeigehen einen 78000€-Verbraucherkredit?
Von Anfang bis Ende nur FAKE NEWS.

Du willst mein Szenario? OK ich fantasiere mal frei von der Leber weg: vielleicht ist der Sergej Tschetschene und psychisch krank (er hört ständig Stimmen von zwei mittelalterlichen Gestalten namens Lallaa & Muhammel)?
Oder war er gar ein ex-V-Mann wie der Reker-Attentäter? Ein Putintroll? Womöglich ein Trumptroll? Kim Jong-uns verlängerter Arm? Erdogans Rache an den deutschen Kötern?
Alles ist möglich, nur der "Optionsschein" bedarf noch ausführlicher Erklärungen, bevor er aus dem Mülleimer mit der Aufschrift "Lügenpresse" wieder rausgekramt wird.
5 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.778.900 von wuscheler am 22.04.17 00:06:45Nicht zu fassen! Da spielt sich ein unglaublicher Kriminalfall ab, der nicht nur Deutschland, sondern fast die ganze Welt aufrüttelt ...

... und das nehmen Wutbürger zum Anlaß, die "Lügenpresse" wegen kleiner Unstimmigkeiten in einem der ersten Artikel über diesen Fall zu verunglimpfen!!! :D :D :laugh:

Diesen Widersinn vermögen sicherlich einige hier nicht zu erkennen: Der Fall "Borussia Dortmund" wird zum Fall "Spiegel"!


Verschwörungstheoretiker in aller Welt grübeln schon: Was hat der Spiegel zu verbergen? Was will er mit diesem Artikel erreichen? :D :laugh:

Zum Trost: Wir können sicher sein, dass Walter auf Hartgeld den wahren Sachverhalt darstellen wird! :D Sobald aus den veröffentlichten genauen Fakten - vielleicht sogar aus Ermittlungsakten - der Fall bis ins kleinste Detail bekannt wird. Und Wusch: Dann wird auch der Spiegel wahrheitsgetreu berichten müssen! :D Es sei denn, von der Obrigkeit und Angela wird wie üblich wieder ein Maulkorb angeordnet, um das Volk zu verdummen! :D :laugh:

:D :D :laugh:
6 Antworten
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben