Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 639)

    eröffnet am 01.08.07 21:18:51 von
    Fraud123

    neuester Beitrag 23.09.14 15:35:28 von
    VaJo
    Beiträge: 181.806
    ID: 1.131.140
    Aufrufe heute: 978
    Gesamt: 8.993.666

    DAX
    16:07:05
    9.661,11
    -88,43
    -0,91 %
    Hebelprodukt wählen
    Letztes Signal: Short
    Kreuzen des GD 20 nach unten (9.644,06 Euro)
    Long
    mit Hebel 43
    Short
    mit Hebel 33

    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    In dieser Diskussion gibt es 4 Top-Beiträge. Zur Top-Ansicht wechseln
    Avatar
    Maibrause
    schrieb am 06.04.08 19:12:13
    Beitrag Nr. 6.381 (33.821.083)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 33.821.059 von greenanke am 06.04.08 19:07:05auch der Verfall des Dollars wurde hier nicht beschrieben.

    gesunkender SP und gesunkener Dollar, doppelt runter.
    Avatar
    Oldieman
    schrieb am 06.04.08 19:25:42
    Beitrag Nr. 6.382 (33.821.142)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 33.821.072 von greenanke am 06.04.08 19:10:00Dann machst du eben einen Kniefall :D

    Oder sollten dir die Knie etwa auch fehlen :confused::laugh::laugh:
    Avatar
    bernieschach
    schrieb am 06.04.08 19:35:48
    Beitrag Nr. 6.383 (33.821.187)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 33.821.059 von greenanke am 06.04.08 19:07:05Wo würden wir stehen,wenn die FED sich schon vor Jahren für überflüssig erklärt hätte und damit die Manipulation der Zinssätze schon vor vielen Jahren beendet hätte.Die Gaukler dieser Welt sind durch den Glauben der Menschen leider sehr mächtig.;)
    Avatar
    a.head
    schrieb am 06.04.08 20:11:57
    Beitrag Nr. 6.384 (33.821.346)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 33.819.784 von greenanke am 06.04.08 12:52:46@greenanke

    Hast meine Fragen vielleicht überlesen,, so versuche ich es nochmals.


    Kannst Du mir helfen wie man einigermassen günstig langfristig short ist?

    Ich kenne Leerverkäufe nur als relativ teures Vergnügen, d.h. es ist nur für eine kurze Zeit möglich.


    Ich hab keine eurex oder Terminbörsenzulassung, also ist das überhaupt möglich langfristig sinnvoll short zu sein mit den von Banken angebotenen Instrumenten?

    So Knockout Dingens gehn ja schonmal garnicht, und Studentenscheine mit einem Wertverlust von 50 % p.a. oder mit 20% aus dem Geld bieten sich ja auch nicht gerade an.

    Mit welchen Instrumenten setzt Du denn bis 2010 auf fallende Kurse, oder gehst Du eigene Kontrakte ein?

    MfG a.head
    Avatar
    Targo
    schrieb am 06.04.08 20:20:33
    Beitrag Nr. 6.385 (33.821.385)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 33.821.083 von Maibrause am 06.04.08 19:12:13Genau das ist der Punkt, was nützt es wenn der DOW 10 Prozent zulegt, aber durch die Notenbankpolitik der Dollar 20 Prozent abschmiert.
    Gefühlte Gewinne entpuppen sich als reale Verluste, alles Augenwischerei. Mr.Gloom Boom Marc Faber sieht das ähnlich...

    http://de.youtube.com/watch?v=HIqvOLSaiP4
    Avatar
    humanistiker
    schrieb am 06.04.08 20:32:59
    Beitrag Nr. 6.386 (33.821.415)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 33.821.004 von arolo am 06.04.08 18:47:22Danke, auch nicht mehr als die knappen k.o Scheine aber können nicht k.o gehen und wenn der Dax steigt, gibts noch Volaprämie:eek:
    Alles schreit vom Crash dann wird genau das Gegenteil passieren
    oder meint ihr die kleinen Trader sollen das Geld den Banken
    abnehmen
    Avatar
    greenanke
    schrieb am 06.04.08 20:36:32
    Beitrag Nr. 6.387 (33.821.429)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 33.821.346 von a.head am 06.04.08 20:11:57Ich weiß noch nicht, welchen ich nehme.

    Optionsscheine wähle ich auf onvista.de aus. Oben Optionsscheine anklicken, auf Schnellsuche, z.B. Dax Perfomance Index, Punkt auf "Put", dann Schnellsuche starten. Auf nächster Oberfläche Eingrenzungen eingeben (Fälligkeit von - bis und Basispreis von - bis). Dann Suche starten. Es werden alle möglichen aufgeführt.
    Avatar
    a.head
    schrieb am 06.04.08 20:43:06
    Beitrag Nr. 6.388 (33.821.452)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 33.821.429 von greenanke am 06.04.08 20:36:32ok


    aber mit den Scheinchen kannst Du doch nur Geld verdienen
    wenn der markt dann auch in den nächsten tagen abschmiert, ich hab da zumindest nichts brauchbares gefunden um es 2 Jahre lang short zu gehn


    denke allgemein das short auf dauer viel kostet

    nebenbei soll der OS Rechner von Onvista nicht gut sein
    ich bin aber kein Mathematiker



    nenne mir doch mal bitte ein paar WKNs deiner Favoriten

    Danke und Grüsse a.head
    Avatar
    a.head
    schrieb am 06.04.08 20:45:43
    Beitrag Nr. 6.389 (33.821.462)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 33.821.429 von greenanke am 06.04.08 20:36:32fies wäre ja auch wenn das es eintritt
    was Du erwartest

    aber deine Losbude ähhm :eek: der Emmitent pleite ist


    ala Bear Stearns
    Avatar
    greenanke
    schrieb am 06.04.08 20:58:28
    Beitrag Nr. 6.390 (33.821.504)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 33.821.462 von a.head am 06.04.08 20:45:43Ich nehme meist nur welche von der Deutschen Bank. Wenn die Pleite machen ist die gesamte Wirtschaft pleite. Dann kann man eh nur noch mit Gold zahlen. Aber so weit wird's schon nicht kommen.

    Im Übrigen weiß keiner, wo es hingeht. Langfristig sind wir auf jeden Fall alle tot.




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    -1,31
    -1,77
    -0,40
    -0,33
    -0,91
    -1,73
    -2,87
    -1,21
    -2,42
    -0,18