DAX+0,33 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+1,29 %

ENERGULF - ohne Charts, Charttechnik, Provokationen, Beleidigungen und Pseudodiskussionen (Seite 390)



Antwort auf Beitrag Nr.: 31.753.988 von Baehrs am 26.09.07 19:46:27Komisch. Man könnte glauben Ihr versucht von den schlechten Fundamentals der Aktie abzulenken.

Anstatt Hiobsbotschaften (Veritas-Klage, bevorstehende "Crash"-Oktober Verkaufsmöglichkeit, ... ) umzuinterpretieren, sollte Ihr mal gute Argumente der Firma posten. Diese fehlen seit Monaten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.754.152 von CaptainProton am 26.09.07 19:56:13den schlechten Fundamentals

Das solltest Du doch besser wissen, zu diesem Thema gibt´s seit Jahren täglich mindestens 20 Posting von Leuten, die sich für die Aktie nicht interessieren und ihr neutral gegenüberstehen, wer wollte und könnte davon noch ablenken ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.754.152 von CaptainProton am 26.09.07 19:56:13Meinst Du

über 3 Mrd barrel Öl?

38 Dollar Gewinn bei 62 dollar barrelpreis?

Partner wie Sintez oder PetroSA

vergebene Aufträge an Schlumberger halliburten

über 6 Mio durch das Management gehaltene aktien
Keine Verkäufe als die Aktie bei 4,70 stand

vorhandene 3d Daten

stabiles Land in dem exploriert wird.

vorhandener Zeitplan

späteste Bohrung Okt. 08



Ach so und nur weil du bisher alle Prozesse in Deinem Leben verloren hast,
ist im allgemeinen der Ausganges eines Prozesses erst am Ende klar. (
na gut santi kennt immer die ankläger, staatsanwälte und den ausgang - aber er ist ja eher speziel und nicht allgemein;))
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.754.306 von joehenry am 26.09.07 20:04:35Du meinst: ungewisse Zukunft mit Sinteznaftgaz?

Sündhaft teure Offshore-Exploration?

Verschwindend geringe POS?

Hauchdünne Kapitaldecke bei ENG?

Vorprogrammierte Dilution durch Kapitalerhöhungen?

Millionen Shares, die womöglich von enttäuschten PP-Zeichnern im Oktober auf den Markt geworfen werden?

:eek::eek::eek:
Nachdem zuletzt noch einmal die Woche delisted wurde, hat man uns diesmal wenigstens eine kleine Galgenfrist gewährt, neues Ungemach droht erst im Oktober....

....allerdings bis dahin ist es nicht mal mehr eine Woche :eek:

Gut dass es immer jemand gibt, der sich nicht für die Aktie interessiert, und uns trotzdem über die Gefahren zeitnah auf dem laufenden hält :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.754.717 von Baehrs am 26.09.07 20:28:34Einfach immer wieder köstlich, was du schreibst, nicht höflichst, ich empfehle mich und meine Schuhe und derock und delisting...;)
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Provokation


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben