Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    GOLD und SILBER - Charttechnik und Trading (Seite 2164)

    eröffnet am 25.02.09 00:01:32 von
    shinobi9

    neuester Beitrag 25.10.14 18:42:39 von
    Mainstreem
    Beiträge: 44.378
    ID: 1.148.575
    Aufrufe heute: 6.915
    Gesamt: 4.018.901


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    In dieser Diskussion gibt es 40 Top-Beiträge. Zur Top-Ansicht wechseln
    Avatar
    gokgb
    schrieb am 30.04.12 22:00:32
    Beitrag Nr. 21.631 (43.106.030)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.105.997 von gokgb am 30.04.12 21:49:10nachtrag, soweit chart im letzten beitrag nicht ersichtlich ist.

    Avatar
    opasgold
    schrieb am 01.05.12 12:17:21
    Beitrag Nr. 21.632 (43.107.098)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.097.146 von opasgold am 27.04.12 14:15:421590 im Mai dürften es schon sein ohne den langfristigen Trend zu gefärden... ;)

    Hab daher heute bei der lieben Sparkasse drei 100 gramm Goldbarren abgegeben, zahlen 40 Euro/g im Ankauf aktuell.

    Musste mein Tradingdepot wieder auffüllen wg. neuem Auto. :)

    Ich glaube ehrlich nicht daran das wir an einem Freitag vor dem langen Mai-Wochenende nach oben raus gehen. :rolleyes:

    Da kann Mainstream noch so viel von Ausbruch schwafeln. Ich sehe ihn definitiv noch nicht. :laugh:


    ohne Worte... :rolleyes:
    Avatar
    Mainstreem
    schrieb am 01.05.12 12:43:17
    Beitrag Nr. 21.633 (43.107.152)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.105.296 von Mainstreem am 30.04.12 18:23:27Wie gesagt,erst bei einem -Tagesschluß- über der oberen Price Channel Begrenzung (1665 usd...) ...

    LG :D:D:D
    Avatar
    opasgold
    schrieb am 01.05.12 12:57:11
    Beitrag Nr. 21.634 (43.107.183)
    Nen Elliotfan hat mir geflüstert das es im Mai noch ein tieferes Tief geben soll. Mal schauen ob er recht behält.

    Hab alles Pulver noch im Trockenen und warte auf den optimalen Einstieg.
    2 Antworten
    Avatar
    Mainstreem
    schrieb am 01.05.12 13:07:37
    Beitrag Nr. 21.635 (43.107.211)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.107.183 von opasgold am 01.05.12 12:57:11Nen Elliotfan hat mir geflüstert... :laugh::laugh::kiss::kiss::laugh::laugh:

    LG
    1 Antwort
    Avatar
    Technico
    schrieb am 01.05.12 14:22:24
    Beitrag Nr. 21.636 (43.107.343)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.107.211 von Mainstreem am 01.05.12 13:07:37Vielleicht war es auch Elliott, das Schmunzelmonster ... . :look::laugh::laugh::look:
    Avatar
    boarius
    schrieb am 01.05.12 15:18:00
    Beitrag Nr. 21.637 (43.107.443)
    Tja, der Elliotfant hat sich da wohl erneut geirrt. Betreffend Elliott leisten sich diverse Elliott-Analysten seit Tagen Peindlichkeit um Peinlichkeit. Der hier (http://www.dasgelbeforum.de.org/t/trades-java.html ist jedoch der König der Peinlichkeiten! Am Freitag schrieb er noch, man solle seine Gewinne realisieren. Und am Montag als dann der Impuls korrigiert wurde, wurde er regelrecht panisch. Das beste fand ich jedoch, dass er am absoluten Tief der Bewegung folgendes schrieb:

    <Ich habe den ganzen Blödsinn, den ich heute geschrieben habe, vergessen und mich an meine Empfehlung vom Wochenende gehalten: Habe meine long-Position soeben verkauft.>

    Danach gings steil nach oben. Ich würde den lieben Mann ja nicht derart kritisieren, wenn er sich selber nicht als absoltuten Elliott Guru sehen würde. Er ist sogar der Meinung, dank ihm kenne man die Elliott-Wellen in Deutschland. :rolleyes:

    Für mich gibt es derzeit nur zwei wirklich gute Analysten.

    1. Ganz klar Fenum. Seit dem 4.4 schreibt er, dass die Korrektur vorüber ist. Dies belegt er mit absolut nachvollziehbaren Charts. Heute kurz nach Mittag publizierte er ausserdem noch eine Tagesanalyse (http://gold-silber-daytrading.blogspot.com/search/label/Tage…), wo er auf den bevorstehenden Ausbruch nochmals hinwies.

    2. Natürlich WolkeP. Ein absoluter Könner auf seinem Gebiet und ebenfalls sehr treffsicher. Einzige Kritik. Er dürfte ab und zu etwas mehr seine Meinung kundtun. Ich verstehe natürlich, dass er seinen Ruf nicht aufs Spiel setzen möchte. Doch wenn jemand wirklich was kann, verzeiht man ihm auch mal einen Fehler

    Grüsse Boarius
    Avatar
    Mainstreem
    schrieb am 01.05.12 18:46:55
    Beitrag Nr. 21.638 (43.107.914)
    Betrachtet man sich EUR/USD und umgekehrt USD/EUR und sollte der Goldpreis sich weiterhin daran orientieren,dann dürfte zunächast weiterhin intraday trading angesagt sein...

    LG ;):yawn:
    Avatar
    Mainstreem
    schrieb am 01.05.12 19:07:19
    Beitrag Nr. 21.639 (43.107.970)
    Der lache seit mitte Februar gültige Abwärtstrend verläuft momentan bei 1670 usd und das obere Price Channel Band bei 1665 usd,ich persönlich bleibe mit zunächst mit long zunächst außen vor (abwartend...)...

    LG ;):yawn:





    Avatar
    Mainstreem
    schrieb am 01.05.12 19:10:53
    Beitrag Nr. 21.640 (43.107.983)
    Der flache seit mitte Februar gültige Abwärtstrend verläuft momentan bei 1670 usd und das obere Price Channel Band bei 1665 usd,ich persönlich bleibe mit zunächst mit long zunächst außen vor (abwartend...)...

    LG :D:D:D










    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    +2,27
    +3,00
    +0,47
    -2,08
    -3,09
    +0,18
    -0,66
    +1,38
    -0,80
    -8,34