Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    GOLD und SILBER - Charttechnik und Trading (Seite 2200)

    eröffnet am 25.02.09 00:01:32 von
    shinobi9

    neuester Beitrag 22.10.14 22:03:42 von
    Zorro2012
    Beiträge: 44.287
    ID: 1.148.575
    Aufrufe heute: 32
    Gesamt: 4.012.018


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    In dieser Diskussion gibt es 40 Top-Beiträge. Zur Top-Ansicht wechseln
    Avatar
    Vivian664
    schrieb am 12.05.12 12:28:54
    Beitrag Nr. 21.991 (43.156.621)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.156.601 von branigan am 12.05.12 12:23:22Wo ist das Problem?

    3 Longpositionen per CFD zu 1.670, na und?

    Macht gerade mal 270$ Verlust...
    11 Antworten
    Avatar
    Technico
    schrieb am 12.05.12 12:31:29
    Beitrag Nr. 21.992 (43.156.633)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.156.621 von Vivian664 am 12.05.12 12:28:54? Wieso? Das kommt doch darauf an, wie hoch die jeweilige Margin ist.

    Das weiß doch nur der Investor selbst. Wie kommst Du auf den Betrag?

    LG
    10 Antworten
    Avatar
    Vivian664
    schrieb am 12.05.12 12:33:57
    Beitrag Nr. 21.993 (43.156.638)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.156.633 von Technico am 12.05.12 12:31:29Ja klar.

    Aber genau da wir das ja nicht wissen, war der Beitrag unsinnig.

    EIN CFD bezieht sich auf EINE Unze Gold bei mir (Handel ueber comdirect).

    Eine Kontrakt kostet aktuell um die 12 EUR und stellt eine Unze dar.
    9 Antworten
    Avatar
    branigan
    schrieb am 12.05.12 13:07:13
    Beitrag Nr. 21.994 (43.156.693)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.156.638 von Vivian664 am 12.05.12 12:33:57Der Beitrag war keineswegs unsinnig.

    Ich möchte nämlich nachher nicht schon wieder hören: "Alle Postionen nachgewiesenermaßen im Plus abgeschlossen".
    8 Antworten
    Avatar
    Vivian664
    schrieb am 12.05.12 13:12:31
    Beitrag Nr. 21.995 (43.156.703)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.156.693 von branigan am 12.05.12 13:07:13Kann aber passieren.

    Beispiel:

    Du kaufst 3 Kontrakte zu 1.670$.

    Nachkauf von 100 Kontrakten zu 1.579$, aber nicht hier gepostet.

    Dann liegt der EK bei 1.581,65$.

    VK dann z.B. zi 1.590$ :)
    7 Antworten
    Avatar
    branigan
    schrieb am 12.05.12 13:19:50
    Beitrag Nr. 21.996 (43.156.718)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.156.703 von Vivian664 am 12.05.12 13:12:31Ist schon klar, Vivian :)

    Aber M. behauptet von sich, hier immer alles offenzulegen und alles im Plus zu schliessen. Ab jetzt wird streng kontrolliert :D

    Lies mal die letzten Wochen und Monate hier nach, dann weißt Du, was ich meine ;)
    6 Antworten
    Avatar
    Vivian664
    schrieb am 12.05.12 13:23:58
    Beitrag Nr. 21.997 (43.156.724)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.156.718 von branigan am 12.05.12 13:19:50Na ja, ok... aber schau doch mal durch verschiedene Threads, das machen doch die meisten User...

    Ich natuerlich nicht. Gestern hab ich 100.000 Kontrakte gekauft, als Silber bei 28,58 stand.

    Verkauft zu 28,89.

    Prima Gewinn von 31.000$. Natuerlich brutto :laugh:
    Avatar
    branigan
    schrieb am 12.05.12 13:44:12
    Beitrag Nr. 21.998 (43.156.777)
    Zitat von Vivian664Na ja, ok... aber schau doch mal durch verschiedene Threads, das machen doch die meisten User...


    Dieser Thread ist anders. Wirst Du noch merken ;)

    Off Topic ist hier auch eher unüblich, also beende ich das jetzt.
    Avatar
    exbonner
    schrieb am 12.05.12 15:23:07
    Beitrag Nr. 21.999 (43.156.964)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.156.605 von fubu79 am 12.05.12 12:24:15Den gebräuchlichen Indikatoren nach befindet sich Silber schon einem bearmarket.EMA 200 hat gedreht,Macd bearish geschnitten.Die schnellen Trader nutzen natürlich jede lohnende Bewegung nach beiden Seiten.
    Vom größeren Trend her sind die Märkte schon in einer Entscheidungsphase.Wie verhalten sich die Rohstoffmärkte (CRB Index)und zeigt der EURO weiterhin Schwäche gegenüber dem $?
    Und Silber 400 $?Wenn man sich diese Propheten anschaut,der eine will ein neues Buch verkaufen,andere sich nur wichtig machen.
    Avatar
    confidential
    schrieb am 12.05.12 17:43:54
    Beitrag Nr. 22.000 (43.157.206)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.153.402 von macvin am 11.05.12 15:39:05Hi macvin,

    Korrelation ist klar, aber das kann auch tagelang mal anders laufen....

    Das mit der "klaren Konstellation" von Euro/USD zu Gold, das war einmal. Dieses Thema ist übrigens eines meiner Chartsteckenpferde!!

    Früher war die - negative - Korrelation extrem hoch (je nach Betrachtungszeitraum bis zu 0,98 - höher als 1 geht bekannterweise nicht). Das galt genau bis Mitte Mai 2005. Die Mär einer durchgehend hohen neg. hohen Korrelation hält sich jedoch bis heute.

    Von damals an entkoppelte sich Gold vom EUR/Dollar. Mir war das sofort aufgefallen und ich korrepondierte in den nächsten Tagen mit einem US-Autor, der sich in der Literatur mit dem Thema der Korrelation hervorgetan hatte. Er nahm die Beobachtung seinerzeit nicht sehr ernst, was ein Fehler war, denn die folgenden Jahre zeigten die dramatischen Folgen dieser Entkopplung, die sich dann auch in allen großen Währungen widerspiegelte: Gold war zur eigenen Währung geworden.

    Auch heute ist es noch so, daß die neg. Korrelation hin und wieder vorhanden ist, es kommt auch nach wie vor auf den Zeitraum (Tage Wochen etc.) der Betrachtung an. Entscheidend aber ist die Langfristwirkung der Entkopplung, die im folgenden Chart überdeutlich wird - wie auch der scharfe Beginn dieser Entkopplung.

    Gold = schwarze Kurve, EUR/USD = blau



    gruß, confi




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    +17,20
    -2,05
    -1,11
    -3,92
    -0,53
    +0,60
    -14,82
    +1,52
    +1,15
    -0,75