Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    United Energy - auf die Ruhe folgt der Sturm!...UTX1 (Seite 550)

    eröffnet am 05.06.09 11:23:46 von
    Chill

    neuester Beitrag 25.05.12 14:23:51 von
    elvis-lebt
    Beiträge: 6.019
    ID: 1.150.882
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 265.269


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    onkala
    schrieb am 16.11.09 12:52:42
    Beitrag Nr. 5.491 (38.393.733)
    habt Ihr auch ein Auge in Berlin

    da gehen große Stücke durch

    12:47:09 0,172 226666
    Avatar
    Heidi_Klum
    schrieb am 16.11.09 13:00:14
    Beitrag Nr. 5.492 (38.393.787)
    :cool:

    Hallo Chill,

    Luigi und Luana!
    :lick::lick::lick:

    Mal sehen ob die Dynamik über den Nachmittag anhält.
    Wie es scheint, wird es bald den Deckel wegsprengen.

    Bin schon mit einem Kleinwagen im Plus.

    :laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    onkala
    schrieb am 16.11.09 13:08:44
    Beitrag Nr. 5.493 (38.393.857)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 38.393.787 von Heidi_Klum am 16.11.09 13:00:14dann denkt bitte auch an die

    wo in einem Großwagen im minus sind

    aber es wird

    In der Ruhe liegt die Kraft
    Avatar
    bigbucks1
    schrieb am 16.11.09 13:26:44
    Beitrag Nr. 5.494 (38.393.995)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 38.393.857 von onkala am 16.11.09 13:08:44Hallo @ all. Interessant wird es,wenn wir über 20 Cent geschlossen haben sollten,bevor eine Meldung kommt. Dann bleiben wir nach der ersten Meldung auch darüber,sonst werden wir auf den heutigen stand zurückfallen. Gruß
    Avatar
    Chill
    schrieb am 16.11.09 13:36:28
    Beitrag Nr. 5.495 (38.394.057)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 38.393.995 von bigbucks1 am 16.11.09 13:26:44Interessante Theorie;)

    Gruß
    Chill
    Avatar
    tonisox
    schrieb am 16.11.09 16:48:26
    Beitrag Nr. 5.496 (38.395.863)
    :):)thats it:
    United Energy Group plc: United Energy Group begrüßt Zusammenarbeit zwischen der Republik Serbien und RWE

    United Energy Group Plc. / Sonstiges

    16.11.2009

    Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    -------------------------------------------------------------------- -------

    United Energy Group begrüßt Zusammenarbeit zwischen der Republik Serbien und RWE

    Haslemere, Vereinigtes Königreich - 16. November 2009 - Dr. Rolf Haferkamp, CEO der United Energy Group plc, begrüßt die heute per Vertrag besiegelte Zusammenarbeit zwischen der Republik Serbien und dem deutschen Strom- und Gasversorger RWE. 'Nachdem wir mit dem Kraftwerksprojekt in Loznica als erstes privatwirtschaftliches Unternehmen den Schritt auf den serbischen Energiemarkt gesetzt haben, verdeutlicht der nun zwischen RWE und der Republik Serbien geschlossene Vertrag, das Potenzial dieses Marktes. Die Strategie von UEG, sich in der Region zu engagieren, war die Richtige. Die Vorhaben von UEG und RWE werden einen großen Teil dazu beitragen, die Versorgungssicherheit in Serbien zu stärken.'

    Das Abkommen zwischen RWE, dem serbischen Energieversorger JP Elektroprivreda Srbije (EPS) und der serbischen Regierung wurde heute von Staatspräsident Tadic bei Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin in Anwesenheit von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle unterzeichnet. Darin geht es um den Bau von Wasserkraftwerken mit einer Gesamtkapazität von bis zu 3.000 Megawatt. RWE will drei mögliche Standorte an den Flüssen Donau, Morava und Drina untersuchen. Der Standort an der Drina liegt auf dem Gebiet von Bosnien-Herzegowina in der Teilrepublik Srpska, wird aber - da von grenzüberschreitender Bedeutung für die Stromversorgung in der gesamten Region - auch von der Republik Srpska unterstützt. Mit moderner Pumpspeicher- und Laufwasser-Kraftwerkstechnologie sollen die großen Wasserkraftpotentiale der Region erschlossen und die Versorgung der Bevölkerung aus CO2-freier Erzeugung gesichert werden.

    Erst vor wenigen Wochen hatte die United Energy Group bekannt gegeben, gemeinsam mit dem strategischen Partner DECOTRA Engineering d.o.o. (DECOTRA) ein Gaskraftwerk in der serbischen Grenzstadt Loznica realisieren und betreiben zu wollen. Auf der Basis mehrerer Entwicklungs- und Ausbaustufen wird in Loznica eine Gesamtleistung von zirka 260 Megawatt installiert. Neben der Stromproduktion wird das Kraftwerk das Fernwärmenetz der Kommune und der Region sowie zukünftig darüber hinaus die angesiedelten Industriebetriebe mit Prozessdampf versorgen.

    United Energy Group plc Die United Energy Group plc ist ein unabhängiges, börsengelistetes Energieunternehmen Nach der Gründung im Jahr 2006 setzte das Unternehmen den Fokus zunächst auf das Gebiet der Energieproduktion. In den vergangenen zwei Jahren hat sich die UEG erheblich weiterentwickelt und agiert nunmehr in den Geschäftsbereichen Energy Consulting, Energy Trading und Energy Investments. Damit passt sich das Unternehmen den globalen Marktentwicklungen an, mit dem Ziel, einen signifikanten Beitrag im Bereich der Energieversorgung zu leisten und dem weltweit wachsenden Energiebedarf zu begegnen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Mitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich zukunftsbezogene und auf die Erwartungen der United Energy Group und ihrer Tochtergesellschaften bezogene Erklärungen, Absichten, Strategien und Meinungen enthalten. Alle hierin enthaltenen Aussagen basieren auf seitens der Geschäftsführung von UEG an dem entsprechenden Tag verfügbaren Informationen, und tatsächliche Ergebnisse können je nach Eintritt zukünftiger Ereignisse innerhalb und außerhalb der Kontrolle der Geschäftsleitung variieren, einschließlich Risiken und Unsicherheitsfaktoren, welche erhebliche Abweichungen tatsächlicher Ergebnisse verursachen könnten. Solche Risiken und Faktoren beinhalten unter anderem die Auswirkung von Erwerbungen auf die Gesellschaft und ihre Kapital-struktur, Explorationsergebnisse, Marktbedingungen, Stabilität des Erdöl- und Erdgaspreises, dem operativen Betrieb der Erdöl- und Erdgasproduktion innewohnende Unsicherheitsfaktoren, unerwarteter zukünftig erforderlicher Investitionsbedarf, Wettbewerb, staatliche Vorschriften und andere Faktoren.

    Business Network Marketing- und Verlagsgesellschaft mbH Corinna Kaspar Fasanenstraße 47, 10719 Berlin Tel. +49 (0) 30 / 81 46 46 00 Fax +49 (0) 30 / 81 46 46 046 Email: ir@unitedenergy.com

    16.11.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

    -------------------------------------------------------------------- -------

    ISIN DE000A0MSRR3 GB00B1XGMV66

    AXC0172 2009-11-16/16:40



    © 2009 dpa-AFX

    Grüße an alle
    tonisox
    Avatar
    onkala
    schrieb am 16.11.09 17:08:40
    Beitrag Nr. 5.497 (38.396.124)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 38.395.863 von tonisox am 16.11.09 16:48:26dann wollen mir mal beobachten, wo es hingeht

    ist ja die News wo viele darauf gewartet haben

    gruß
    Avatar
    Heidi_Klum
    schrieb am 16.11.09 17:10:17
    Beitrag Nr. 5.498 (38.396.146)
    :cool:

    UEG begrüßt und weiter?
    Das ist, so lange UEG und RWE nichts vorlegen, nur eine Trittbrettmeldung - schade!



    :confused::confused:
    Avatar
    onkala
    schrieb am 16.11.09 17:14:15
    Beitrag Nr. 5.499 (38.396.179)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 38.396.146 von Heidi_Klum am 16.11.09 17:10:17ach Heidi

    hast du deinen Kleinwagen schon bestellt ???

    so schreibst du jetzt wieder
    hast alle verkauft und willst nochmals günstig rein

    ob das noch was mit dir wird ???

    gruß
    Avatar
    Heidi_Klum
    schrieb am 16.11.09 17:14:59
    Beitrag Nr. 5.500 (38.396.187)
    :cool:

    Bei 0,18 stehen 245.000 Aktien zum Verkauf

    http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/UTX1.aspx

    und abwärts ging es auch schon - schade, schade.

    Hier wird mit der Meldung Kasse gemacht.



    Das wars wohl wieder für 3 Wochen!
    :cool: