Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    schneller REBOUND moeglich: 100% drin: PURVIA - solides deutsches Unternehmen

    eröffnet am 26.06.09 13:10:09 von
    alterschwede0001

    neuester Beitrag 23.02.10 14:19:41 von
    aluprof
    Beiträge: 43
    ID: 1.151.413
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 6.329


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    alterschwede0001
    schrieb am 26.06.09 13:10:09
    Beitrag Nr. 1 (37.473.657)
    Hab mir mal die PurVia angeschaut WKN A0M6TJ
    Die PurVia konzipiert und vertreibt Autogas- und Erdgassysteme fuer OEMs, Geschaeftskunden im Bereich des Flottenmanagement, Leasinggesellschaften, Autohäusern bis hin zu freien Kfz-Werkstätten.
    Interessantes Taetigkeitsfeld finde ich, aber PurVia ist in den letzten tagen um 50% gefallen, konnte im www jedoch keinen Anhaltspunkt fuer den Kursrueckgang finden, im Gegenteil:

    PurVia-Pressemeldungen
    PurVia AG schließt Erstausruestervertrag mit Volkswagen AG
    http://www.purvia.de/content/v02/download/090430_pur.pdf
    30. April 2009, PDF 61 KB

    auch ein Telefonat mit der IR brachte keine negativen Aspekte. Aufgrund des geringen Handelsvolumen seine aber groeßere Kursschwenkungen nichts ungewöhnliches, so der Mitarbeiter. Koennte also schnell wieder hoch gehen

    Bin mal fuer 0,43 rein mit ner kleineren posi rein, bei steigendem kurs evtl nachlegen. Denke hier ist auf jeden Fall ein schneller Rebound moeöglich, da Kursverfall sehr steil war
    Avatar
    FritzFaber
    schrieb am 26.06.09 13:40:48
    Beitrag Nr. 2 (37.473.931)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 37.473.657 von alterschwede0001 am 26.06.09 13:10:09Vorsicht... Insolvenz ist nie ausgeschlossen...
    Avatar
    alterschwede0001
    schrieb am 26.06.09 13:49:36
    Beitrag Nr. 3 (37.474.001)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 37.473.931 von FritzFaber am 26.06.09 13:40:48korrekt! wie bei infineon zum beispiel
    Avatar
    Stimmungskanone
    schrieb am 26.06.09 13:54:11
    Beitrag Nr. 4 (37.474.029)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 37.473.657 von alterschwede0001 am 26.06.09 13:10:09Zu wenig Umsatz! Da bekommt man seine shares nicht mehr los!
    Avatar
    alterschwede0001
    schrieb am 26.06.09 14:09:50
    Beitrag Nr. 5 (37.474.144)
    will ja auch in 5 min nicht schon wieder verkaufen
    so ich geh jetzt in den biergarten, und schau erst nächste woche wieder auf den kurs
    bei einem so heftigen wochenverlust von fast 50% gehts normalerweise dann montag erstmal schön hoch ;)
    Avatar
    traderralph
    schrieb am 27.06.09 00:18:49
    Beitrag Nr. 6 (37.478.499)
    haben insolvenzantrag einhereicht deshalb der einbruch... ;)

    Handelsregister checken bei solchen klitschen.... Anfänger
    Avatar
    traderralph
    schrieb am 27.06.09 00:21:36
    Beitrag Nr. 7 (37.478.503)
    Kohle wech... und mit deinem Kommentar hast nun ne Shortattake ausgelöst...

    Überbewertete insolvente Firma... liebe Trader was da los... Danke für den Tipp zum Leerverkauf... :laugh:
    Avatar
    Kambyses
    schrieb am 27.06.09 02:26:36
    Beitrag Nr. 8 (37.478.608)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 37.478.499 von traderralph am 27.06.09 00:18:49Die Tochter, eine GmbH hat einen Insolvenzantrag gestellt. Die Mutter übernimt jetzt den Job der GmbH. Angeber
    Avatar
    tradepunk
    schrieb am 27.06.09 15:48:50
    Beitrag Nr. 9 (37.479.952)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 37.478.608 von Kambyses am 27.06.09 02:26:36Und die Meldung dazu ist vom 30.10.08! :eek:

    http://www.purvia.de/content/v02/download/081030_pg_purvia.p…

    (Dieser Vollprofi schreibt auch in anderen Foren sonen Kokolores, frei nach dem Motto: wenn man schon keine Ahnung hat, kann man ja wenigstens versuchen Verwirrung zu stiften!)

    Auf jeden Fall halte ich 3PV auf diesem Kursniveau auch für eine gute Chance und hab mir auch mal ein paar unter .4 zugelegt!

    Wünsche noch einen schönen Sams- und Sonntag,

    tp
    Avatar
    tradepunk
    schrieb am 27.06.09 15:52:59
    Beitrag Nr. 10 (37.479.969)
    Corporate News

    PurVia AG schließt Erstausrüstervertrag mit Volkswagen AG

    Hamburg, [Datum] – Die PurVia AG und die Volkswagen AG haben einen Vertrag über die Erstausrüstung des Volkswagen Sharan mit Flüssiggasantrieb (LPG) geschlossen. Damit kann das im Markt auf erfreuliche Resonanz gestoßene Konzept des Sharan mit dem umweltschonenden LPG-Antrieb auch in Zukunft weiterverfolgt werden. „Der Vertragsabschluss ist die Anerkennung für das LPG-Know-how der PurVia AG und beweist, dass die Gesellschaft sich nach Abschluss der Neuausrichtung auf einem Erfolg versprechenden Weg befindet.“, zeigt sich Vorstand Florian Kühl zufrieden. Aufgrund der hervorragenden Kontakte in die Automobilindustrie befinden sich derzeit weitere aussichtsreiche Konzepte mit namhaften Partnern in einem fortgeschrittenen Stadium.

    http://www.purvia.de/content/v02/download/090430_pur.pdf




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Meistdiskutierte Aktien (24h)

    WertpapierBeiträge
    291
    46
    42
    39
    39
    33
    32
    26
    20
    20