Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    ALCYONE RES LTD. SILBERPRODUZENT.. ehemals MACMIN Silver..wird sie es diesmal schaffen (Seite 448)

    eröffnet am 16.11.09 18:24:28 von
    TimLuca

    neuester Beitrag 11.09.14 18:59:00 von
    TimLuca
    Beiträge: 5.427
    ID: 1.154.270
    Aufrufe heute: 37
    Gesamt: 634.198


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    In dieser Diskussion gibt es 6 Top-Beiträge. Zur Top-Ansicht wechseln
    Avatar
    reblis
    schrieb am 28.04.12 07:00:14
    Beitrag Nr. 4.471 (43.099.762)
    oje dann kommt wohl erst "sell in may and go away!"
    Avatar
    derrmste
    schrieb am 28.04.12 15:44:25
    Beitrag Nr. 4.472 (43.100.499)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.099.762 von reblis am 28.04.12 07:00:14:lick: :D :p
    Avatar
    Langstreckenschwimmer
    schrieb am 29.04.12 13:57:19
    Beitrag Nr. 4.473 (43.101.768)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.100.499 von derrmste am 28.04.12 15:44:25Hallo Zusammen,

    die monetären Exzesse und der globale Abwertungswettbewerb haben dazu geführt, dass es weltweit erste Versuche zu Remonetisierung von Gold und Silber gibt.

    Der US-Bundesstaat Utah (2,8 Mio. Einwohner) hat nun Gold und Silber als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt. Ähnliche Gestzesbeschlüsse werden in anderen Bundesstaaten der USA geprüft.

    In Mexiko scheint der vom mexikanischen Milliardär Hugo Salinas-Price initiierte Silber-Libertad Chancen zu haben von der mexikanischen Legislative geprüft zu werden.

    In Malaysia wurde in der Provinz Kelantan der Golddinar (4,25g Gold) und der Dirham (2,95 Silber) mit Unterstützung der Regionalregierung ins Leben gerufen. Inzwischen haben sich der Intiative weitere Provinzen in Malaysia, Indonesien und Thailand angeschlossen (Triebfeder sind muslimisch religiöse Aspekte)

    In der Schweiz wurde eine interessante Verfassungsinitiative gestartet. Thomas Jacob möchte den Goldfranken einführen.( 1 Goldfranken = 0,1g Gold)

    Simbabwe könnte demnächst ein Goldstandard einführen. Notenbankgouverneur Gideon Gono will den Zimbabwe-Dollar revitalisieren und an Gold binden.

    In Südafrika gilt der Krügerrand als offizielles Zahlungsmittel, im Gegensatz zu anderen Goldmünzen hat er jedoch keinen aufgeprägten Nennwert.
    Stattdessen wird der Wert an jedem Werktag von offizieller Seite in Bezug zum Markpreis des Goldgehaltes neu festgestzt.

    Gruß

    LSS
    Avatar
    derrmste
    schrieb am 29.04.12 18:36:36
    Beitrag Nr. 4.474 (43.102.173)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.101.768 von Langstreckenschwimmer am 29.04.12 13:57:19Hallo LSS,

    das Gold und Silber in Zukunft als Währungsmittel an Wert gewinnen wird, ist auch mir klar. Allerdings glaube ich auch, dass dieser Prozess noch eine ganze Weile dauern wird.
    So wird uns das hier eher weniger helfen. Wir brauchen hier gute Unternehmensergebnisse um voran zu kommen.
    Über die weitere Entwicklung von Gold und Silber streiten sich ja die Experten allgemein. Wollen wir hoffen, dass es positiv für uns wird. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    servus derrmste
    Avatar
    Langstreckenschwimmer
    schrieb am 29.04.12 21:45:21
    Beitrag Nr. 4.475 (43.102.433)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.102.173 von derrmste am 29.04.12 18:36:36Hallo Dermste,

    unser Aktieninvest Alcyone hängt sowohl von der Entwicklung unseres Unternehmens, als auch von der Entwicklung
    des Silberpreises ab. Der wiederum wird durch Manipulationen, aber auch von der zukünftigen Krisenentwicklung bestimmt.

    Damit sind wir z.B bei dem Zustand eines der Hauptakteure der Krise in Europa der EZB, die wir in der Regel als letzte Instanz brauchen.

    6. Januar. 2012

    33,5 – dies ist der aktuelle Hebel, welcher sich aus der Bilanz der Europäischen Zentralbank ergibt, sofern man die gesamte Bilanzsumme dem Kapital und den Rücklagen gegenüberstellt. Damit übertrifft die Zentralbank sogar Lehman Brothers. Per 30.Dezember 2011 standen den 81,5 Milliarden Euro an Kapital und Rücklagen eine Bilanzsumme von 2,736 Billionen Euro gegenüber

    http://finanztagebuch.wordpress.com/2012/01/06/die-ezb-ist-h…

    3. April 2012

    Die Bilanz der Europäischen Zentralbank ist mittlerweile auf fast USD 4 Billionen angeschwollen und somit größer als das Bruttosozialprodukt Deutschlands. Die Bilanz der EZB entspricht rund einem Drittel des BSP der gesamten Europäischen Union. Neben den inflationären und systemischen Risiken, die von der EZB ausgehen, arbeitet die Europäische Zentralbank zurzeit mit einem Hebel von 36:1.
    Über 25% der Bilanz der EZB sind Schulden der PIIGS-Länder. Alle Verluste, die sich durch diese toxischen Wertpapiere ergeben, werden den einzelnen Zentralbanken der Eurozone (lies: Deutschland) aufgebürdet.

    http://www.propagandafront.de/1106700/eine-nummer-zu-gros-eu…

    Gruß

    LSS
    Avatar
    Tryker
    schrieb am 30.04.12 09:20:57
    Beitrag Nr. 4.476 (43.103.082)
    handel ausgesetzt und wieder bedienen wir uns einer Kapitalerhöhung? und ausgerechnet 2 Wochen vor dieser Meldung sinkt der Kurs auf unter 0,06 AUD. manch einer würde da auf Insiderhandel spekulieren.
    Avatar
    Krawallo29
    schrieb am 30.04.12 09:29:40
    Beitrag Nr. 4.477 (43.103.134)
    Zitat von derrmste...
    das Gold und Silber in Zukunft als Währungsmittel an Wert gewinnen wird, ist auch mir klar. Allerdings glaube ich auch, dass dieser Prozess noch eine ganze Weile dauern wird.
    ...


    Ne ne, lieber dermste.
    Das wird die herrschende Klasse zu verhindern wissen!
    Die EM werden von vielen als Kaufkraftbewahrer gekauft. Denn dann ist man für alle Fälle gewappnet.
    Menschen mit Weitsicht haben sich schon vor Jahren positioniert
    Avatar
    locker07
    schrieb am 30.04.12 11:21:46
    Beitrag Nr. 4.478 (43.103.604)
    Guten Tag LSS
    Es ist etwas her mit der Kommunikation, aber ich lese Deine Berichte.
    Ich habe mich letzte Woche von Alcyone getrennt. Hätte früher sein müssen, - aber hätte hätte zählt beim mißratenem Timing nicht.
    Trotz allem bin ich mit positiven Ergebnis raus, dass lag am frühen Kauf.
    Die Anschaffung des riesigen Areals von Alcyone und die damit verbundenen Bohraktivitäten waren letztendlich auch ein Grund dafür. Ich denke die werden eine Menge Geld brauchen. Interessant war auch, dass die Mitarbeiter meines Nachrichten-Abonnements die Aktien nicht mehr halten.
    Mal sehen, wo der Kurs hinläuft, wenn er steigt dann habe ich wohl mit Zitronen gehandelt. Ein Wiedereinstieg zu niedrigen Kursen ist aber auch nicht ausgeschlossen. Man sollte jedoch bei allen Parametern nicht vergessen 1,32 Mrd. Aktien sind eine Menge Holz.

    Ich wünsche steigende Kurse und werde Deine Berichte weiter lesen.
    Herzlichen Gruss
    locker07
    Avatar
    Kojakboy
    schrieb am 30.04.12 17:54:31
    Beitrag Nr. 4.479 (43.105.177)
    unfassbar, dass das neue ach so fähige management (viel fähiger als das alte) mit der gleichen kapitalbeschaffungsstrategie weitermacht wie das alte!

    genauso wie zu macminimum zeiten wird nun auch bei pleityone dem bestandsaktionär (ausgenommen instis oder insider, weil die meistens mit bevorzugten konditionen erworben haben) gezeigt, dass er schlicht und ergreifend einen DRECK wert ist.

    weiterhin zeigt mir diese kapitalbeschaffungsmaßnahme, dass diese gesellschaft ebenso wie die vorherige keine langfristige überlebensfähigkeit hat! Warum?
    -> ich habe schon öfter moniert, dass man nichts mehr von den versprochenen ergebnissen zu den verhandlungen über kreditlinien gehört hat. vermutlich, weil diese für AYN erfolglos verlaufen sind (wohl durch fehlende erfolgsaussichten auf ein nachhaltig tragfähiges geschäftsmodell, dass irgendwann mal gewinne abwirft).
    da das letzte "cash at end of quarter" auf knapp über 1 Mio AUD geschrumpft ist, wäre AYN im laufenden quartal durch die kontinuierliche geldverbrennungsmaschinerie evtl. mittellos geworden. da es wohl keine kredite zu annehmbaren konditionen gibt, muss ausnahmsweise mal der aktionär her halten :eek:

    offiziel natürlich, damit weitere bohrungen auch im neuen gebiet durchgeführt werden und damit die ressourcen gesteigert werden, um damit das minenleben der ach so erfolgreich wieder in betrieb genommenen mine zu verlängern. nebenbei noch ein paar metronomen einstellen, die heftige regenfälle präziser vorhersagen könne :laugh:

    mein tipp für die KE:
    100 - 150 Mio neue, nachhaltig wertvolle AYN Scheinchen zu je 4,0 bis 4,5 Assi Cents (= 0,04 bis 0,045 AUD)

    das alles hier hat fast schon sizilianische züge :keks:
    Avatar
    Langstreckenschwimmer
    schrieb am 02.05.12 10:45:13
    Beitrag Nr. 4.480 (43.109.713)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.105.177 von Kojakboy am 30.04.12 17:54:31Hallo Zusammen,

    in Australien, also vor Ort, sieht es z.B. ein Börsenbrief offenbar mit unserer Alcyone nicht ganz so schwarz, wie unser mit Exploreraktien durchaus erfahrener Kojakboy.

    Gruß

    LSS

    -------------------------------------------------------------------------------


    ----------------------------------------------------------------------------------

    ----------------------------------------------------------------------------------

    Ich fand das interessant, angeregt von der Google. Ich denke, er wird über Ayn reden.

    http://www.portphillippublishing.com.au/research/OSI/n03osigru3.php?code=W9AON301

    Eine mögliche 239% aus dem Aussie Silber Start-up bereits produzierenden ist

    Dieses Silber-Start-up produziert bereits wenige Mainstream-Analysten dies zu realisieren Silber Start-up produziert bereits
    Es gibt zwei Arten von Bergbau-Unternehmen: solche, die für Metalle und Mineralien suchen und diejenigen, die sie produziert werden.

    Im Moment gibt es Hunderte von kleinen Unternehmen auf der Suche nach Silber, Gold oder einem anderen Edelmetall. Wenn einer von ihnen macht einen Streik, wird ihre Aktien steigen.

    Nun, ich habe eine Firma, die bereits den "Jackpot Silber" getroffen hat, und wird in voller Produktion in den nächsten Monaten sein, entdeckt.

    Ich ging zuerst um dieses Unternehmen wieder besuchen im Mai 2010. Damals gab es nichts als eine leere Grube und jede Menge rostige Maschinen.

    Heute ist die Veränderung bemerkenswert! Ich ging, sie wieder zu sehen, im November 2011. Die Anlage wurde neu gestaltet und die Grube voll in Betrieb, wimmelt es von 50-Tonnen-Lastwagen Caterpillar.

    Ich habe sogar erlebt sie strömendem reinem Silber in sechs 22kg Ingots. Insgesamt sind sie gießt 132 Kilo Silber zu verkaufen, zu vermarkten, alle paar Tage.

    Bei diesem Tempo wird etwa 100.000 Unzen Silber produziert jeden Monat.

    Nur um Ihnen eine Vorstellung von dem Ausmaß der Möglichkeit, hier, heute auf der Silber-Preis, der $ 2.900.000 im Wert von Silber ist ... jeden einzelnen Monat.

    Vor Ende des Jahres werden sie in vollem Gange sein, jährlich mehr als 1.500.000 Unzen pro Jahr.

    Merkt euch meine Worte: Diese Firma ist an der Schwelle von etwas sehr, sehr groß.

    Ich denke, ihre Aktien sollte mindestens 239% höher aus, wo sie heute zu handeln.

    Ich zeige Ihnen genau, wie ich bereits in dieser Figur in meiner ursprünglichen Forschung Bericht über diese Geschichte zu kommen. Um es zu lesen, holen Sie Ihre 30-tägige Probebetrieb der Bagger und Bohrer genau hier.

    Das ist nicht alles. Ich werde auch Ihnen Details darüber, wie diese ...




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    -1,49
    -1,79
    0,00
    +0,39
    -19,23
    -0,69
    -0,20
    +5,16
    -0,15
    +6,00