Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Griechische Staatsanleihen kaufen? (Seite 425)

    eröffnet am 07.02.10 18:42:13 von
    jogibaerle3000

    neuester Beitrag 26.06.14 22:05:14 von
    moosy
    Beiträge: 8.518
    ID: 1.155.831
    Aufrufe heute: 8
    Gesamt: 626.042

    Der Tag im Überblick


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    INTERSHOP27
    schrieb am 24.02.12 23:05:27
    Beitrag Nr. 4.241 (42.805.517)
    Zitat von big_macIntershop,
    die 66% sind die griechischen CACs und beziehen sich nur auf die Auswertung für die greek law bonds.
    die 75 bzw. 90% beziehen sich auf ALLE Bonds der Liste, greek+foreign law.
    Für foreign law ist der Tausch zunächst echt freiwillig, die jeweiligen Abstimmungen kommen später (anderer Fristenlauf und jeweils verschiedene Mehrheiten notwendig, und vor allem Abstimmung je Bond)

    was unter "proposed amendments" zu verstehen ist steht auf Seite 1 u. 2:
    Under the collective action procedures introduced by the Greek Bondholder Act, the proposed amendments will become binding on the holders of all the Republic’s Greek-law governed bonds issued prior to 31 December 2011 identified in the act of the Ministerial Council approving the PSI invitations, if at least two thirds by face amount of a quorum of these bonds, voting collectively without distinction by series, approve the proposed amendments.


    Also dann doch Aktivierung der CAC bei >90%!

    Aber warum um Himmels willen will man bei einer so hohen Zustimmung die CAC aktivieren??? Bisher hieß es doch (auch heute noch von Dallara) dass Zwang nur ausgeübt wird, wenn die Zustimmung zu niedrig ist:confused:
    Avatar
    big_mac
    schrieb am 24.02.12 23:06:38
    Beitrag Nr. 4.242 (42.805.524)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.805.481 von big_mac am 24.02.12 22:55:31Mist, beim Zitat fehlt ein Satz, also nocheinmal komplett:

    The consent solicitation relating to Greek-law governed bonds
    issued by the Republic prior to 31 December, 2011 (having an aggregate
    outstanding amount of approximately Euro 177 billion) will seek the
    consent of the affected holders to the amendment of these bonds in
    reliance on Law 4050/2012 (the Greek Bondholder Act) enacted by the
    Greek Parliament on 23 February 2012. The proposed amendments
    provide for the redemption of the affected bonds in exchange for the PSI
    consideration described above. Under the collective action procedures
    introduced by the Greek Bondholder Act, the proposed amendments will
    become binding on the holders of all the Republic’s Greek-law governed
    bonds issued prior to 31 December 2011 identified in the act of the
    Ministerial Council approving the PSI invitations, if at least two thirds by
    face amount of a quorum of these bonds, voting collectively without
    distinction by series, approve the proposed amendments.


    Sonst könnte ja einer glatt kommen und sagen, für seinen Bond gilt die alte Rechtslage bei Ausgabe des Bonds und in den Bedingungen ist nichts derartiges drinnen.
    Also muss die Gesetzesänderung zuerst in den Anleihebedingungen ergänzt werden.
    Avatar
    IndexBroker
    schrieb am 24.02.12 23:12:11
    Beitrag Nr. 4.243 (42.805.541)
    "Die Aktivierung der CACs wird überhaupt nicht behandelt.
    Oder findest Du eine konkrete Passage, die ausdrücklich erklärt, dass bei >90% auf CAC-Aktivierung verzichtet wird? "

    Man sagt das zwar nicht explzit, aber erklärt eindeutig, daß man den Tausch auf Basis der Umtauschangebote durchführt. -> nicht auf Basis von CAC.
    Bei 75<x<90 läßt man sich die Möglichkeit offen, CACs zu aktivieren und (eventuell angenommene) Umtauschangebote zu verwerfen.
    Avatar
    INTERSHOP27
    schrieb am 24.02.12 23:15:09
    Beitrag Nr. 4.244 (42.805.547)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.805.524 von big_mac am 24.02.12 23:06:38Dann scheint das für uns beste Ergebnis zu sein, wenn die Zustimmung unter 75% bleibt. In dem Fall wird der Tausch nicht durchgeführt. Zumindest März könnte dann ausbezahlt werden, weil wohl kaum mit einem default zu diesem frühen Zeitpunkt zu rechnen ist. Das wahrscheinlichste ist dann, dass die Umtauschfrist nochmal verlängert wird und Venizelos zum Hörer greift und alle Großinvestoren nochmal ins Gebet nimmt;)
    Avatar
    big_mac
    schrieb am 24.02.12 23:16:13
    Beitrag Nr. 4.245 (42.805.551)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.805.517 von INTERSHOP27 am 24.02.12 23:05:27Aber warum um Himmels willen will man bei einer so hohen Zustimmung die CAC aktivieren??? Bisher hieß es doch (auch heute noch von Dallara) dass Zwang nur ausgeübt wird, wenn die Zustimmung zu niedrig ist

    wie sagte noch Draghi im Interview sinngemäß: Es ist freiwillig, aber wir brauchen den Zwang, damit die Zustimmung freiwillig kommt.:eek:
    Eventuell wollten sich die Banker gegen den Vorwurf der Untreue schützen - die verzichten auf fremdes Geld, das geht nicht so einfach freiwillig aus Jux und Tollerei.

    Übrigens: 206 mrd total, 177 mrd greek law, 29 mrd damit foreign law.
    Soooo leicht sind die 90% nicht zu erreichen.

    Möge der Saft mit euch sein !
    Avatar
    IndexBroker
    schrieb am 24.02.12 23:16:55
    Beitrag Nr. 4.246 (42.805.553)
    "Aber warum um Himmels willen will man bei einer so hohen Zustimmung die CAC aktivieren???"

    Nochmal: es ist genau UMGEKEHRT. >90% -> kein CAC.
    Avatar
    IndexBroker
    schrieb am 24.02.12 23:18:55
    Beitrag Nr. 4.247 (42.805.559)
    "Dann scheint das für uns beste Ergebnis zu sein, wenn die Zustimmung unter 75% bleibt. "

    Das würde den HARD DEFAULT bedeuten.
    ohne > 75% kein 2. Griechenlandhilfspaket -> Pleite.
    Avatar
    big_mac
    schrieb am 24.02.12 23:21:34
    Beitrag Nr. 4.248 (42.805.568)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.805.547 von INTERSHOP27 am 24.02.12 23:15:09unter 75% gibts hard Default. Sonst würden nicht 75 da stehen, sondern 50, 60 oder was auch immer.
    zwischen 75 und 90 gibt es einen kleinen Rest von Chance für März.

    foreign law ist sowieso ein anderes kapitel.
    Avatar
    INTERSHOP27
    schrieb am 24.02.12 23:30:32
    Beitrag Nr. 4.249 (42.805.589)
    Zitat von big_macunter 75% gibts hard Default. Sonst würden nicht 75 da stehen, sondern 50, 60 oder was auch immer.
    zwischen 75 und 90 gibt es einen kleinen Rest von Chance für März.

    foreign law ist sowieso ein anderes kapitel.


    Hard Default kann ich mir zum aktuellen Zeitpunkt nicht vorstellen. Es steht noch nicht mal der ESM.

    Und das 130 MRD Paket wird gerade auf 160 MRD augestockt, indem die nicht ausgeschöpften Mittel aus dem 1. Paket reaktiviert werden. Schäuble spricht sogar schon von einem 3. Rettungspaket. Und dann kommen noch die ganzen MRD von den EZB-Gewinnen dazu. Mir sieht es eher danach aus, dass man krampfhaft neue Milliarden zusammenkratzt, um die Lücke schließen zu können, die eine geringe Beteiligung reißen würde.
    Avatar
    big_mac
    schrieb am 24.02.12 23:32:53
    Beitrag Nr. 4.250 (42.805.595)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.805.541 von IndexBroker am 24.02.12 23:12:11However, if the Republic receives consents ..... at least 90% .........,the Republic intends, subject to ........, to declare the proposed amendments effective and to complete the exchange of all bonds ........

    Ich sehe hier keine Unklarheiten.




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Meistdiskutierte Aktien (24h)

    WertpapierBeiträge
    795
    138
    83
    70
    64
    53
    49
    42
    39
    37