DAX+0,57 % EUR/USD-0,48 % Gold-1,10 % Öl (Brent)+0,58 %

IFM Immobilien: unbekannte und unterschätzte Immobilienaktie? (Seite 6)



Da die Umsätze der letzten 3 Monate fast nur von mir getätigt wurden, habe ich mich entschlossen einen großen Teil meiner IFM Aktien wieder abzugeben. Die IFM ist wohl großartig in der Revitalisierung, aber eben nicht großartig und zu passiv, was die Pflege ihrer Aktie angeht. Wenn schon Leute wie ich aus der Aktie aussteigen, dann weiß ich nicht, wo neue Aktionäre zu finden sein sollen. Sehe wohl nach wie vor große Möglichkeiten für die IFM im Immobiliensektor, doch die Vermögenswerte werden halt an der Börse nicht wiedergegeben. Anscheinend ist die Aktie sowohl bei Banken, Fonds und Anlegern auf der "in-ignore-Liste". Wenn ich also eine grössere Anzahl von Aktien kaufe ist keinesfalls gesichert, dass man diese zu vernünftigen Kursen verkaufen kann. Wenn der Designated Sponsor ausfällt kann es ganz schnell Richtung 6 Euro gehen. Das schreckt mich und andere Investoren massiv ab. Hoffe, dass die IFM dieses Problem irgendwie bald lösen kann, dann wäre auch ich wieder bereit nennenswert einzusteigen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.147.614 von endover am 14.09.10 14:15:57Eine richtige Entscheidung, dies bestärkt meinen Eindruck von der HV vom vergangenen Jahr. Und denke bei Deiner nächsten Investition auch an eine mögliche Div.
be.
Mein Gott ist das ein durchsichtiges Spiel, jetzt versucht der D.S. die 3000 Aktien die ich ihm gegeben habe für 7,90 Euro, zu 8 Euro wieder zu verkaufen. Wirklich lächerlich diese Kurspflege. Wenn die Aktie mal ohne D.S. wieder bei 6 Euro steht, kaufe ich wieder hinzu.
:laugh::laugh:
Ich wiederhole mich gerne, deswegen noch einmal: Die Großaktionäre müssen pflegend auf den Aktienkurs einwirken. Schließlich sind sie doch von der krassen Unterbewertung überzeugt. Da der NAV bei ca. 13 Euro liegt wäre es also ein außergewöhnliches Schnäppchen. Außerdem kann die IFM auch 10% der Aktien zurückkaufen, was ja unter diesen Bedingungen ein absoluter Zugewinn für die Anteilseigner wäre.
In einer Aktie in der seit drei Monaten außer meinen Umsätzen und die des D.S. kaum Umsätze statt finden, verliert nach meiner Meinung die Daseinsberechtigung für ein Listing an der Börse. Die Aktienkurse sind so gesehen nur fiktiv.
Schade eigentlich dass die IFM nicht in der Lage erscheint, ihr tolles Marketing auf ihre Aktie um zu lenken.
Der Designated Sponsor springt im Orderbuch herum und wird dabei nicht eine einzige Aktie los. Ich würde 10.000 Stück kaufen, aber zu real gehandelten Preisen ohne D.S., und die liegen zur Zeit wohl eher bei glatt 7 Euro.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.160.061 von endover am 16.09.10 10:19:45Deswegen auch von mir noch einmal: VIB Vermögen AG (Kurs 7,90; NAV 12,23) Überaus interessante Homepage und auch heute wieder gute Börsenumsätze! MfG / :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben