Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+1,12 % EUR/USD-0,32 % Gold-0,76 % Öl (Brent)-1,49 %

CARREFOUR SA

eröffnet am 16.04.10 12:52:00 von
Erdman

neuester Beitrag 30.08.12 15:18:55 von
cure


Avatar
Erdman
16.04.10 12:52:00
Beitrag Nr. 1
Carrefour SA ist in Frankreich das, was in Deutschland die Metro Group ist.
Und im Handel, in den Hyper- und Supermärkten steht es ja bei fallender Kaufkraft der Bevölkerung nicht so gut. Wachstum kommt nur von neuen Märkten im Ausland und dort sind die Risiken höher.

Carrefour zog heute bis auf 39 Euro hoch, obwohl Credit Suisse das Kursziel nur von 30,00 auf 32,00 Euro anhob, und das Papier auf ´Underperform´ beliess.
Die Societe Generale hingegen hob das Kursziel von 41,00 auf 45,00 Euro an und empfiehlt ´Buy´.

Wenn angeblich 'seriöse' Bankenanalysten auf solch unterschiedliche Firmenbewertungen kommen, dann fehlt es entweder an wissenschaftlichem betriebs- und börsenwirtschaftlichen Werkzeug zur Analyse oder es sind Zweckoptimisten/-pesimisten am Werk. Das ist dann aber keine seriöse Analyse mehr.

Jubelt die SG die Aktie hoch, damit man beim angekündigten Rückkauf volle Abwicklungserträge erhält? Jubelt die CS die Aktie in den Keller, weil man noch Bestände aufbauen will?

Ich vertraue weiterhin keinen Empfehlungen von Finanzanalysten, solange deren Ergebnisse volatiler sind als die Börsenkurse selbst.
Avatar
goetz12
21.04.10 14:20:44
Beitrag Nr. 2
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.349.320 von Erdman am 16.04.10 12:52:00muss man mal die Begründung lesen, dann versteht man den Ansatz vielleicht. Bin gespannt wer von den beiden Banken recht behält. Vielleicht hat die eine Bank gekauft, die anderen nicht. Sie vergessen, dass dahinter finanzielle Interessen stehen. Also trauen nur insoweit.
Avatar
Erdman
08.05.10 17:59:47
Beitrag Nr. 3
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.375.263 von goetz12 am 21.04.10 14:20:44jetzt ist die Aktie ja gepurzelt, wo sie hin gehört. Die Streiks und Schliessungen von Hypermärkten in Belgien bringen momentan Verluste und Abfindungskosten.

Delhaize hingegen läuft klasse, auch wegen seiner Geschäfte in USA.
Da gibt es Zuschreibungen. :D
Avatar
Erdman
16.08.10 15:13:44
Beitrag Nr. 4
mit Carrefour wird es wohl nichts mehr dieses Jahr.

nicht nur gehen die Geschäfte schlecht, sondern ist auch der "Goodwill" in der Bilanz höher als das Eigenkapital und dieser "Gute Willen" der Bosse muß in 2010 wohl eher etwas gestutzt werden. Diese verdienen ja eh schon zu viel.
Avatar
goetz12
13.10.10 21:33:16
Beitrag Nr. 5
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.990.936 von Erdman am 16.08.10 15:13:44Wird doch noch was?
Avatar
Erdman
09.12.10 11:01:59
Beitrag Nr. 6
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.316.814 von goetz12 am 13.10.10 21:33:16nö, goetz12,

das wird nichts mehr dieses Jahr.

War gestern in einem Carrefour hypermarché einkaufen. Ist nicht mehr das wie früher. Ging anschliessend zur Konkurrenz nebenan. Dort fand ich was wir brauchten, für die Weihnachtsbäckerei. Bei Carrefour gibt es fast nur noch Fertigprodukte und nicht mehr alle Marken. Nestle Schockolade fehlte z.B.
Avatar
goetz12
09.12.10 14:08:35
Beitrag Nr. 7
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.678.837 von Erdman am 09.12.10 11:01:59Interessant. Aber die Franzosen in Frankreich, wo das meiste Geschaeft gemacht wird, kaufen doch noch dort?
Avatar
benny_m
02.04.11 23:18:31
Beitrag Nr. 8
ich schätze mal, dass das osteuropa-geschäft nicht unwichtig für die ist...

ich war in einigen osteuropa-ländern und es gibt da quasi nur carrefour und tesco... und in österreich-nähe noch spar...
Avatar
ballard1
18.06.11 12:54:53
Beitrag Nr. 9
buy on bad news? Probleme Umsatzrückgsng, Verlust Marktanteile und Gewerkschaftsprobleme sind raus
Avatar
DrWatch
30.06.11 10:02:35
Beitrag Nr. 10
Nach meinem Kenntnisstand (30.06.2011) wird Carrefour heute ex Dividende in Höhe von 1,08 Euro gehandelt. Komisch ist nur, dass der Kurs von 27,84 Euro keinen Zusatz XDiv. hat.
Am 05.07.2011 ist wohl der ex Tag für den Spin-Off von DIA-Shares. Carrefour will wohl für nicht spanische Anleger, die nicht in MAdrid ordern wollen, einen kostengünstigeren Handel in DIA-Shares in bestimmten Zeitfenstern auf eigene Rechnung anbieten
Bin mal gespannt, ob das so stimmt.
Wenn jemand andere Informationen hat, bitte korrigieren.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Diskussion abonnieren

Folgen Sie einem User oder einer Diskussion

Sie können eine Diskussion zu Ihren Alerts hinzufügen und sind somit immer informiert, so bald etwas Neues geschrieben wurde.
Zusätzlich können Sie einem User folgen und sich informieren lassen, sobald er im Forum etwas schreibt.

Mit Hilfe der Daumen können Sie einen Beitrag bewerten und somit wichtige Kommentare für die Community besser sichtbar machen.

mehr über Alerts erfahren