Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,24 % EUR/USD0,00 % Gold-0,65 % Öl (Brent)0,00 %

SEB Immoinvest, sell out nutzen! (Seite 258)

eröffnet am 26.10.10 13:45:22 von
Trendfighter

neuester Beitrag 22.07.16 15:04:25 von
noonetu

ISIN: DE0009802306 | WKN: 980230
16,02
19.07.16
Lang & Schwarz
+3,56 %
+0,55 EUR
Handeln Sie jetzt den Fonds SEB ImmoInvest P ohne Ausgabeaufschlag! jetzt Informieren

Avatar
rollybolly
23.04.12 23:59:00
Beitrag Nr. 2.571
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.074.782 von teanatc am 23.04.12 12:50:21@teanatc

Ich bin in dem Fonds übrigens nicht investiert und von daher eher weniger interessiert. Vllt. kann ja jemand die Links in einen passenderen Euroreal Diskussions-Thread kopieren.

chiro und ich haben weiter oben auch schon darüber nachgedacht. Im Moment scheitert es aus technischen Gründen (kopieren klappt zwar, aber dann geht die Anwählbarkeit verloren).
1 Antwort
Avatar
Ollfried
24.04.12 06:40:54
Beitrag Nr. 2.572
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.078.347 von rollybolly am 23.04.12 23:59:00...chiro und ich haben weiter oben auch schon darüber nachgedacht. Im Moment scheitert es aus technischen Gründen (kopieren klappt zwar, aber dann geht die Anwählbarkeit verloren).

Hallo Chiro, ich habe die Umfragelinks in folgendes Forum eingestellt

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1172151-41-50/cs-…
Avatar
Trendfighter
24.04.12 17:52:38
Beitrag Nr. 2.573
So.
Buylimit Erstposition SEB Rückkauf Limit 35,82, 25% buy back....

Schuh muss wieder in die Türe rein :-)
Avatar
Trendfighter
25.04.12 09:29:24
Beitrag Nr. 2.574
Limit nicht ausgeführt gestern.

Kauf Erstposition 35,35 €.

38,50 runter auf 35,35 in 5 Tagen ist schon hart. Vermutlich wird die abwicklung nun eingepreist.
Ich würde mich nicht darauf verlassen das es dan nochmal auf 33 geht.

Rückschlagsrisiko also gut 2 Euro und noch genug Pulver zum verbilligen.
Meiner Meinung nach solltne Interessenten nun beginnen zu kaufen.

Bis 36/36,20 sind es attraktive bzw vertretbare Kurse in Bezug auf CRV.
Ich erwarte innerhalb 3 Monate Kurse von 42 Euro.

Vermutlich ist die Liquiquote mittlerweile durch kleinere Verkäufe höher.
Die Abwicklungsmeldung wird, wenn sie denn kommt, irgend ein Zuckerle beeinhalten was den Kurs definitiv stützen wird.

Nur meine Meinung, wie immer!!!
1 Antwort
Avatar
rollybolly
25.04.12 10:23:59
Beitrag Nr. 2.575
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.084.544 von Trendfighter am 25.04.12 09:29:24Ich erwarte innerhalb 3 Monate Kurse von 42 Euro.

Interessante Prognose, bin neugierig!
Avatar
kevinmiddleton
25.04.12 12:47:40
Beitrag Nr. 2.576
Mal ne ganz andere Frage.
Wie sieht es eigentlich steuerlich aus, wenn man aus früheren zeiten noch Anteile zum NAV gekauft hat, diese Einstandskurse aber bei der Depotführenden Bank nicht gespeichert sind (warum auch immer).
Wenn ich nun was zu 35 kaufe und später zu 38 verkaufe, müssten doch eigentlich Verluste entstehen, weil ich seinerzeit zu 54/55er Kursen gekauft habe.
Zweite Frage: Wenn jetzt der Fonds abgewickelt wird, und es Auszahlungstranchen gibt, so um 10-20% des NAV, wie wird diese Ausschüttung versteuert ? Als Kapitalentnahme weitgehend steuerfrei ? oder gibts da noch irgendwelche Horrorszenarien die unsere Verluste und Zwangsliquidation auch noch steuerlich bestrafen ? Wundern würde mich das nicht.
Avatar
Trendfighter
25.04.12 13:36:31
Beitrag Nr. 2.577
Zitat von kevinmiddletonMal ne ganz andere Frage.
Wie sieht es eigentlich steuerlich aus, wenn man aus früheren zeiten noch Anteile zum NAV gekauft hat, diese Einstandskurse aber bei der Depotführenden Bank nicht gespeichert sind (warum auch immer).
Wenn ich nun was zu 35 kaufe und später zu 38 verkaufe, müssten doch eigentlich Verluste entstehen, weil ich seinerzeit zu 54/55er Kursen gekauft habe.
Zweite Frage: Wenn jetzt der Fonds abgewickelt wird, und es Auszahlungstranchen gibt, so um 10-20% des NAV, wie wird diese Ausschüttung versteuert ? Als Kapitalentnahme weitgehend steuerfrei ? oder gibts da noch irgendwelche Horrorszenarien die unsere Verluste und Zwangsliquidation auch noch steuerlich bestrafen ? Wundern würde mich das nicht.


du kannst Verluste die nahc einem Jahr entstehen sowieso nicht anrechnen. Nur innerhalb 12 Monate!
Avatar
Trendfighter
25.04.12 16:49:46
Beitrag Nr. 2.578
In Frankfurt hat gradeeiner wieder eben 1 Stück verkauft, was für Dorftrottel!!!!!!

50% Gebühren, Kopfschüttel.................

35 ist ne gute Marke, ich kaufe nochmal dazu :-)
1 Antwort
Avatar
Alleindaheim
25.04.12 17:08:10
Beitrag Nr. 2.579
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.087.174 von Trendfighter am 25.04.12 16:49:46das sind ganz klar "kursbeeinflusser", die mit einstelligen stückzahlen kurse "manipulieren" wollen.
Avatar
rollybolly
25.04.12 17:14:12
Beitrag Nr. 2.580
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.078.304 von rollybolly am 23.04.12 23:36:23Umfrage CS Euroreal, weiter leichter Rückgang bei den Rückgaben:

Von derzeit 36 Teilnehmern (zuvor 27) wollen 7 (vorher 5) alle Anteile zurückgeben, während die Anzahl derer, die alle Anteile halten wollen, von 11 auf 16 zugenommen hat. Incl. der Teilrückgaben werden jetzt nur mehr 34,7% (vorher 36,1%) der Anteile zurückgegeben.

Ich selbst grüble, ob ich die Hälfte meiner KanAm-Anteile in CS Euroreal tauschen sollte, falls SEB die Abwicklung bekannt gibt...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Seite