Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Morphosys: Die breite Pipeline lässt sich nicht länger ignorieren (Seite 11)

    eröffnet am 01.01.11 23:21:09 von
    eck64

    neuester Beitrag 02.05.14 17:24:57 von
    RichyBerlin
    Beiträge: 13.509
    ID: 1.162.405
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 1.044.145


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    HK12
    schrieb am 08.01.11 15:39:19
    Beitrag Nr. 101 (40.825.730)
    Zitat von HK12Der Aktionär erhöht sein Kursziel für MOR
    Kursziel 30 Euro,stopp 15,50



    http://www.gmxattachments.net/de/cgi/g.fcgi/mail/print/attac…


    zeigt die PDF-Datei nicht an..
    hier der kopierte Text..

    Schluss mit der Lethargie!

    Schaut man auf den 10-Jahres-Chart des deutschen Biotech-
    Urgesteins
    Morphosys, so ist von den Höhen und Tiefen,
    die der Gesamtmarkt in diesem Zeitraum durchschritt, nichts
    zu sehen. Der Titel trat vor allen Dingen in den vergangenen
    fünf Jahren schlichtweg auf der Stelle.
    Die maßgeblichen Kursbegrenzungen der Seitwärtsbewegung
    liegen bei 11 bis 11,50 Euro auf der Unter- und 19 bis 20
    Euro auf der Oberseite. Innerhalb dieser Schiebezone lässt
    sich bei genauerem Hinsehen erkennen, dass die Hoch- und
    Tiefpunkte
    mit der Zeit immer enger beieinander lagen, die
    Kursspannen nahmen ab, das Kursgeschehen spitzte sich
    förmlich zu. Die dadurch entstandene Dreiecksformation
    deutet auf eine zu erwartende Trendbewegung hin, wobei die
    Kursentwicklung seit einigen Wochen einen nachhaltigen
    Ausbruch
    nach oben wahrscheinlich werden lässt. So hat der
    Kurs bereits die obere Begrenzung des Dreiecks überschritten
    und stieg auf ein Zwischenhoch bei 19,35 Euro, ehe es zuletzt
    zu einem Pullback auf das Ausbruchslevel bei 18,55 Euro kam.
    Gelingt es der Morphosys-Aktie in diesem Bereich erneut
    nach oben abzudrehen, stellt sich einer nachhaltigen Aufwärtsbewegung
    nur noch das 2007er-Hoch bei 20,16 Euro in
    den Weg
    . Darüber würde der Titel „charttechnisches Niemandsland“
    betreten, selbst im langfristigen Kontext liegen
    die nächsten Widerstände erst bei 30 Euro.
    Anleger können daher mit einem Stopp bei 15,50 Euro auf
    ein Ende der Lethargie bei der Morphosys-Aktie setzen.
    Avatar
    akfan
    schrieb am 08.01.11 16:20:47
    Beitrag Nr. 102 (40.825.840)
    A Study of Gantenerumab in Patients With Prodromal Alzheimer's Disease
    This study is not yet open for participant recruitment.
    Verified by Hoffmann-La Roche, November 2010

    Lese nicht immer hier im Thread mit, darum die Fragen:
    - Gibt es für den Start dieser Phase II Meilensteine für Morphosys?
    - Wird der Start dieser Phase II veröffentlicht?
    - Hat jemand eine Idee, in welchem Zeitraum diese Phase II beginnt?
    Avatar
    Ville7
    schrieb am 08.01.11 20:30:25
    Beitrag Nr. 103 (40.826.552)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 40.825.442 von eck64 am 08.01.11 14:02:20Sei mir nicht böse, aber das tut meinen Augen jedes Mal beim Lesen deiner Postings weh: Die Firma heisst sloning und nicht slonings!
    1 Antwort
    Avatar
    eck64
    schrieb am 09.01.11 01:52:56
    Beitrag Nr. 104 (40.827.098)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 40.826.552 von Ville7 am 08.01.11 20:30:25Entschuldige. Werde versuchen das richtig zu schreiben.

    Hast du auch was faktisches beizutragen? Wo erwartest du die Verbuchung der neuen Umsätze, die Zuordnung der Mitarbeiter?
    Avatar
    eck64
    schrieb am 09.01.11 02:13:40
    Beitrag Nr. 105 (40.827.106)
    Zitat von akfanA Study of Gantenerumab in Patients With Prodromal Alzheimer's Disease
    This study is not yet open for participant recruitment.
    Verified by Hoffmann-La Roche, November 2010

    Lese nicht immer hier im Thread mit, darum die Fragen:
    - Gibt es für den Start dieser Phase II Meilensteine für Morphosys?
    - Wird der Start dieser Phase II veröffentlicht?
    - Hat jemand eine Idee, in welchem Zeitraum diese Phase II beginnt?

    Meilenstein für P2-Start?
    Unklar. In den meisten Programmen soll es das nicht geben. Ob das für Roche gilt, ist unbekannt.

    Veröffentlichung? Meinst du durch Roche? Sobald Roche es für sinnvoll hält, werden die die Trommel rühren.
    Morphosys führt das Programm bereits als P2-Studie auf der Pipelineübersicht.

    http://www.rochetrials.com/trialDetailsGet.action?studyNumbe…

    Das Protokoll bei Roche hat Status P2 und rekrutierend. Es ist halt noch nicht aktualisiert bei clinicaltrials. Also, die P2-Rekrutierung läuft faktisch. Ob bereits Patienten behandelt wurden? Weiß ich auch nicht.
    2 Antworten
    Avatar
    akfan
    schrieb am 09.01.11 10:23:13
    Beitrag Nr. 106 (40.827.393)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 40.827.106 von eck64 am 09.01.11 02:13:40Veröffentlichung? Meinst du durch Roche? Sobald Roche es für sinnvoll hält, werden die die Trommel rühren.
    Morphosys führt das Programm bereits als P2-Studie auf der Pipelineübersicht.


    Meinte ob Morphosys zum Phase II Start eine NEWS herausbringt, bzw. herrausbringen darf!?
    Wenn diese Phase II sowohl bei Clinical Trials als auch bei Roche selbst schon detailliert veröffentlicht ist, wäre es schade, wenn dazu keine Presseveröffentlichung von Morphosys kommen würde. Glaube nicht, dass alle Aktionäre und an einem Einstieg Interessierte das sonst mitbekommen.
    Für Morphosys ist der Start einer weiteren Partner-Phase II auf jeden Fall veröffentlichungswürdig!

    Vielleicht wird ja mit der ersten Verabreichung an eine Patienten eine NEWS erfolgen.

    mfg akfan
    1 Antwort
    Avatar
    akfan
    schrieb am 09.01.11 11:05:36
    Beitrag Nr. 107 (40.827.519)
    Habe vor einiger Zeit bei einer IR nachgefragt, wann eine klinische Studie offiziel als gestartet gilt. Antwort: Wenn dem ersten Patienten das Medikamnet verabreicht wird.
    Im November wurde laut Clinical Trials noch nicht rekrutiert, laut Roche Homepage hat die Rekrutierung vor dem 18.12.2010 begonnen.
    Wenn denn die erste Verabreichung als Beginn der klinischen Studie angesehen wird, so könnte eine Pressemitteilung in Kürze anstehen.
    1 Antwort
    Avatar
    eck64
    schrieb am 09.01.11 11:28:12
    Beitrag Nr. 108 (40.827.581)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 40.827.393 von akfan am 09.01.11 10:23:13Im November gab es 2 per Pressemeldungen angekündigte R&D-Tage mit umfangreichem Pipelineupdate.
    Unter anderem mit dem P2-Start von Roche mit Alzheimer-Gantenerumab.

    Seither sieht die Übersicht so aus:


    Ich rechne nicht mit Meldung.
    Avatar
    eck64
    schrieb am 09.01.11 17:45:47
    Beitrag Nr. 109 (40.828.761)
    Newsflow(erwartungs)liste 2011

    Eigene Pipeline:
    MOR103: Zwischenstandsmeldungen zur Rekrutierung/Behandlungsende/Auswertungsstart bei P2a-RA-Studie
    MOR103: RA-Studie 1. Details (Q4/2011)
    MOR103: Subkutane Pharmakonetik-Studie mit gesunden Probanden
    MOR103: Abschliessende Daten P1b/2a für RA im 1.HJ 2012 zu erwarten
    MOR103: Antrag und Start der Multiple Skelorse P1b-Sicherheitsstudie in Q4/2011
    MOR103: Präklinikmeldungen/Studienstartvorbereitungen (z.B. Schmerz, Osteoarthritis)

    MOR202: Zulassung der P1/2a-Studie, Multiples Myelom, unverblindete Dosisfindungsstudie
    MOR202: 1. Patientenbehandlung 1HJ/2011
    MOR202: Präklinische Studien zu Kombinationen, z.B. Velcade

    MOR208: Xencor-P1-Studie Chronic Lymphocytic Leukemia, Zwischenstände (Finale Daten 2012)

    MORxxx: Statusänderungen, Indikationen und Zielmoleküle zu bekannten Projekten im vorklinischen Bereich
    MORxxx: Weitere neue Projekte schaffen es von der Evaluierung zum offiziellen Projektstart
    Co-Entwicklung Novartis: Meldung über Start der Präklinik, Beginn der formellen Co-Entwicklung
    Co-Entwicklung Galapagos: Projektstart nach Evaluierung
    Vereinbarungen über Co-Entwicklungen mit weiteren Partnern


    Partnerpipeline:
    über 70 aktive Partnerprojekte
    20 klinische Projekte
    1. IND 2011: XXX
    2. IND 2011: XXX
    3. IND 2011: XXX
    4. IND 2010: XXX (unsicher)
    5. IND 2010: XXX (unsicher)
    6. IND 2010: XXX (unsicher)

    P2-Start Alzheimer durch Roche, Patientenbehandlung (R1450/Gantenerumab)
    Daten/Zwischenergebnisse aus der Alzheimer-P1 durch Roche (R1450/Gantenerumab)
    Daten/Zwischenergebnisse P1b/P2 durch Novartis (BHQ 880)
    Start 2er weiterer P2-Studien BHQ880: Myelom-Patienten mit Niereninsuffizienz, Monotherapie beim indolenten Myelom
    Daten/Zwischenergebnisse P1/P2 durch Centocor Ortho Biotech (CNTO 888)
    Centocor Ortho Biotech CNTO1959: Auswertung P1, Start P2
    Centocor Ortho Biotech CNTO3157: Abschluss P1, Auswertung P1
    Weitere Projektbezeichnungen und Indikationen aus der klinischen Pipeline werden bekannt
    Weitere Partnerschaft im Bereich der Infektionskrankheiten


    Forschungs- und Diagnostiksparte:
    ABD serotec mit Meldungen zu Projekten
    ABD serotec mit Partnerschaften im Diagnostikmarkt
    ABD serotec mit weiteren Produktbereichen
    Aquise möglich, wenn es passt und zügig zum cashflow beitragen kann
    Erstes Quartal über 6 mio Umsatz


    Zahlen und Allgemeines:
    Neue Kommerzialisierungsvereinbarungen basierend auf Sloning-Übernahme
    Entscheidung/Planungsbeginn Umzug, Umsatz- und Mitarbeiterwachstum machen neuen Standort erforderlich
    Weiterer Aktionär oberhalb 3%-Meldeschwelle
    Gesamtumsatz >100 mio€
    Moderater Aktienrückkauf


    Wer hat noch was für 2011?
    Es darf ruhig ein wenig spekulativ sein, aber doch hinreichend wahrscheinlich, das es passieren könnte.
    Avatar
    eck64
    schrieb am 09.01.11 21:50:49
    Beitrag Nr. 110 (40.829.579)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 40.827.519 von akfan am 09.01.11 11:05:36Noch was zu der Alzheimerstudie:
    Ich finde es schön, das es auch hier die P1-Studie noch geschafft Roche von der Sinnhaftigkeit einer P2 Studie zu überzeugen. Es ist eine sehr große/lukrative Indikation, jeder Anleger kann mit dem üblen Krankheit Ängste verbinden. Roche hat sich entschlossen 360 Patienten je 2 Jahre (!!!) zu behandeln. Da wird also richtig kräftig investiert. Leider haben sie die Daten nicht veröffentlicht, die Roche von der sinnhaftigkeit einer so hohen Ausgabe überzeugt haben. :rolleyes:

    Aber: Der unmittelbare Wert für Morphosys ist doch eher noch gering. Alleine die P2-Studie

    Die P2-Studie ist auf 4 Jahre ausgelegt (Mai 2015) und dann folgt Auswertung. Eine P3 dauert mindestens so lange und dann Zulassung 2020?

    Im Moment bedeutet also die Gantenerumab-Studie "nur", das Morphosys mit seinen Partnern breit aufgestellt ist, in einer vielzahl von therapeutischen Feldern und die Pharmas überzeugt sind, das es weiter sinnvoll ist in diese Programme zu investieren.

    Morphosys partizipiert potentiell und aufwandsfrei mit ca. 5% Umsatztantieme. Wert in der Summe =0, nur weil die Zwischendaten nicht veröffentlicht werden? Ich glaube das nicht!




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    +1,44
    +1,99
    +0,53
    +1,57
    +4,90
    +1,79
    +2,10
    0,00
    +1,77
    -2,70