Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

societe general unterbewerteter bluechip mit hoher dividende

eröffnet am 05.01.11 11:49:58 von
sabotsy

neuester Beitrag 20.04.11 20:54:52 von
rabimmel
Beiträge: 68
ID: 1.162.497
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 6.114


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
sabotsy
schrieb am 05.01.11 11:49:58
Beitrag Nr. 1 (40.802.369)
Ich habe heute den Einstieg mit einer kleineren Position gewagt. Die Societe general ist aktuell mit einem KGV von 6,59 meines Erachtens nach sehr günstig bewertet und bringt beim aktuellen Kurs eine Dividenden Rendite von 5,3 %.

Ich halte die Aktie für sehr günstig mit guten Chancen auf eine starke performance dieses Jahr und einer guten Dividende als Bonbon.

Abgesichert mit einem SL von 40,13 €.

Was ist eure Meinung dazu?

s.
Avatar
oreganogold
schrieb am 05.01.11 16:39:36
Beitrag Nr. 2 (40.804.894)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.802.369 von sabotsy am 05.01.11 11:49:58Unter

http://www.finanzen.net/dividende/Soci%C3%A9t%C3%A9_G%C3%A9n…

steht aber eine viel kleiner Dividende.:cry::cry:
Sind Deine Zahlen richtig? Oder wo liegt mein (Denk)Fehler? :confused::confused:
(Quelle, wenn möglich, evtl auch WKZ))

Gruss Oreganogold
Avatar
sabotsy
schrieb am 05.01.11 17:54:36
Beitrag Nr. 3 (40.805.529)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.804.894 von oreganogold am 05.01.11 16:39:36ich habe die Zahl von hier

http://www.onvista.de/aktien/snapshot.html?ID_OSI=87338

hier wird der Gewinn pro Aktie mit 6,10 € angegeben.

Hier wurde zwar keine Dividende oder Rendite bisher angegeben, aber der geschätzte Gewinn pro aktie liegt mit 5,94 € fast im gleichen Rahmen. Aufgrund der Vergleichzahlen aus den vorangegangenen Jahren, Gewinn pro Aktie und ausgezahlte Dividende, ist für mich die Angabe von onvista plausibel.

http://www.goyax.de/societe-generale-Dividende

Gruß s.
Avatar
Crowww
schrieb am 05.01.11 22:03:44
Beitrag Nr. 4 (40.807.274)
Die SOCIETE hat harte Jahre hinter sich, würde nicht zu viel Wert auf Gewinnschätzungen von Finanzportalen legen.
Avatar
sabotsy
schrieb am 06.01.11 08:46:00
Beitrag Nr. 5 (40.808.095)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.807.274 von Crowww am 05.01.11 22:03:44da gebe ich dir Recht, nur Portalen sollte man nicht trauen.

Aber die SG hat nach eigenen Angaben den turnaround geschafft.

Die Societe hat im dritten Quartal bereits 3 Milliarden Netto erwirtschaftet. Bei der augenblicklichen Anzahl von 740 Mio Aktien waren das bereits Ende September 4,05 € pro aktie.

http://www.societegenerale.com/essentiel

Ich denke das eben nach diesen schweren Jahren die Wende vor der Tür steht. Noch ist die Aktie günstig, daher bin ich eingestiegen.

s.
Avatar
Tobi330i
schrieb am 06.01.11 13:57:31
Beitrag Nr. 6 (40.810.724)
ich warte schon lange, dass das Ding endlich mal über die 45 Euro geht. Bin schon kurz nach der Irlandkrise eingestiegen und habe zur Zeit ein Schnitt von 38,30 Euro. Auf kurz oder lang, werden wir hier 5x,00 Euro sehen. Die Bank ist top aufgestellt und hatte im Gegensatz z.B. zur Deutschen Bank (KE) keine Probleme die Vorgaben von Basel III zu erfüllen.
Avatar
sabotsy
schrieb am 06.01.11 14:09:46
Beitrag Nr. 7 (40.810.840)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.810.724 von Tobi330i am 06.01.11 13:57:31ja, so sehe ich dies auch.

der Gewinn lag nach Q3 bei 3 Milliarden, ich gehe davon aus, das der Nettogewinn für das Gesamtjahr über 4 Mrd € liegt. Dies würde bedeuten 5,40 € Gewinn pro Aktie.

Basel III erfüllt, ich halte die SG für eine der am besten aufgestellten Banken in Europa. Da letztes Jahr die Dividende sehr klein ausgefallen, dank Jerome :laugh:, und es massive Proteste auf der HV gab, gehe ich davon aus, dass das Management dieses Jahr besonders großzügig ist.

Dies ist allerdings nur Spekulation meinerseits.

s.
Avatar
sabotsy
schrieb am 08.01.11 09:53:45
Beitrag Nr. 8 (40.824.565)
Avatar
sabotsy
schrieb am 09.01.11 12:18:43
Beitrag Nr. 9 (40.827.737)
06.01.2011 14:31
JPMorgan belässt Societe Generale auf 'Overweight'

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Societe Generale auf "Overweight" mit einem Kursziel von 58,00 Euro belassen. Die Erwartungen an die Gewinne europäischer Investmentbanken seien seiner Meinung nach zu hoch, schrieb Analyst Kian Abouhossein in einer Studie vom Donnerstag. Eine Enttäuschung durch die Zahlen zum vierten Quartal dürfte zu Prognosesenkungen führen. Er selbst reduzierte ebenfalls seine Schätzungen und liegt mit Ausnahme der 2011er Prognosen für die Societe Generale und der für die UBS in den Jahren 2011 und 2012 nun unter den Markterwartungen. Angesichts der attraktiven Bewertungen im Sektor rät er jedoch, Kursschwächen zum Einstieg zu nutzen.

AFA0066 2011-01-06/14:29


© 2011 APA-dpa-AFX-Analyser

s
Avatar
sabotsy
schrieb am 09.01.11 12:21:48
Beitrag Nr. 10 (40.827.745)
03.01.2011 14:14
Cheuvreux belässt Societe Generale auf 'Outperform'

Cheuvreux hat Societe Generale auf "Outperform" mit einem Kursziel von 58,00 Euro belassen. Die jüngsten Daten der französischen Zentralbank zum Kredit- und Einlagenwachstum untermauerten ihre positive Einschätzung der Ertragsentwicklung im französischen Privatkundengeschäft, schrieben die Analysten in einer Studie vom Montag. Das überdurchschnittlich starke Wachstum der Sichteinlagen dürfte trotz des Niedrigzinsumfelds helfen, die Margen stabil zu halten.

AFA0029 2011-01-03/14:13


© 2011 APA-dpa-AFX-Analyser

s.