Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Gerade im ZDF Interview mit Gabriel (SPD) (Seite 10)

eröffnet am 13.03.11 19:43:22 von
codiman

neuester Beitrag 16.03.11 19:30:44 von
StellaLuna
Beiträge: 153
ID: 1.164.571
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 1.107

Der Tag im Überblick


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
LeoKreis
schrieb am 14.03.11 14:04:00
Beitrag Nr. 91 (41.198.730)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.195.286 von OpaDago am 14.03.11 02:02:10OpaDago, wieviel Kohle hat dir die Atomlobby eigentlich für dein Geseiere hier bezahlt?
Avatar
Heidi_Klum
schrieb am 14.03.11 14:31:56
Beitrag Nr. 92 (41.198.963)
Der Threadtitel unterstellt Herrn Gabriel "Greulprobaganda" ,
welche es nicht gab. Der Verfasser lügt also!

Zudem ist dieser reißerische Thread nach dem WO-Kodex nicht erlaubt.



Avatar
Heidi_Klum
schrieb am 14.03.11 14:33:57
Beitrag Nr. 93 (41.198.983)
Zitat von Heidi_KlumDer Threadtitel unterstellt Herrn Gabriel "Greulpropaganda" ,
welche es nicht gab. Der Verfasser lügt also!

Zudem ist dieser reißerische Thread nach dem WO-Kodex nicht erlaubt.


Avatar
Doppelvize
schrieb am 14.03.11 14:54:47
Beitrag Nr. 94 (41.199.168)
Zitat von LeoKreisOpaDago, wieviel Kohle hat dir die Atomlobby eigentlich für dein Geseiere hier bezahlt?


@Leo,
man kann es kaum glauben, aber es gibt hier Leute die sondern den Dünnschiß sogar ohne Bezahlung ab....

Eigentlich kaum vorstellbar, aber es ist so!

Merkel sagt die Atomkraft ist sicher, dann ist das so!

Avatar
dickdiver
schrieb am 14.03.11 15:11:13
Beitrag Nr. 95 (41.199.331)
Zitat von LeoKreisAch, dickdiver, codiman war früher mal ein ganz verträglicher Zeitgenosse. Irgendwas muss ihm zu Kopf gestiegen sein.
Vielleicht nimmt er jetzt auch die Wunderdroge Kokain, wie sie in den Kreisen, die sich für etwas Besseres halten, modern ist.
Unter Kokain sieht das Sicherheitsdefizit der AKEs auch sehr viel entspannter aus.
Oder wie sonst kann man sich die sinnentleerten Äußerungen der Atomkraftbefürworter erklären?


Oops, Leo, der arme Codi... :laugh:

;)
Avatar
codiman
schrieb am 14.03.11 19:17:09
Beitrag Nr. 96 (41.201.341)
Da war er wieder unserer geliebter Gabriel.
Heute als Anführer der AntiAKW Bewegung zusammen mit Claudia Roth.
Die durfte aber kein Statement abgeben, dafür die Künast, die von Erdbeben von 9.0 auch in Deutschland sprcht.:laugh:
Hier wird jedes Mittel genutzt um die Sache politisch auszuschlachten.
Lass es ruhig kosten, wir erhöhen ja unsere Diäten ...
Avatar
StellaLuna
schrieb am 14.03.11 20:41:07
Beitrag Nr. 97 (41.201.994)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.201.341 von codiman am 14.03.11 19:17:09Söder will AKW Isar 1 abschalten
Größtes anzunehmendes Restrisiko

14.03.2011, 18:32 2011-03-14 18:32:24


Von Max Hägler und Christian Sebald

Selbst Atom-Befürworter sagen, das AKW Isar 1 bei Landshut erfülle nicht die gängigen Sicherheitsstandards. Jetzt will Bayerns Umweltminister Söder die Anlage abschalten

Die CSU will den umstrittenen Reaktor Isar 1 dauerhaft vom Netz nehmen - ein entsprechender Vorschlag des Umweltministers Markus Söder fand nach SZ-Informationen bei der Präsidiumssitzung am Montagnachmittag breite Zustimmung.
...

http://www.sueddeutsche.de/bayern/soeder-will-akw-isar-absch…

Jahrelang und noch vor ein paar Monaten wurde uns Isar 1 als sicher "verkauft". Da sieht man mal wieder wie wir belogen und betrogen wurden. Das Restrisiko gibt es nicht erst seit dem Geschehen in Japan, das gab es schon vorher.
Avatar
StellaLuna
schrieb am 14.03.11 20:49:36
Beitrag Nr. 98 (41.202.043)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.201.341 von codiman am 14.03.11 19:17:09Lach nur!
Mittlerweile ist nichts mehr auszuschließen, man sollte nicht nur, man muss alle Unwägbarkeiten der Natur in die Risikoberechnung mit einbeziehen.


Avatar
heavyfarmer
schrieb am 14.03.11 20:56:31
Beitrag Nr. 99 (41.202.099)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.202.043 von StellaLuna am 14.03.11 20:49:36Hallo!

Jetzt mal unabhängig von der Atomdebatte und ernsthaft:

Mittlerweile ist nichts mehr auszuschließen, man sollte nicht nur, man muss alle Unwägbarkeiten der Natur in die Risikoberechnung mit einbeziehen.


Hat man/Du bei so einer Einstellung überhaupt noch so richtig Lust am Leben? Du dürftest ja kein Ski mehr mit der Familie fahren, bei Gewitter nicht raus gehen, etc.pp.
Das wäre ja nix für mich. :kiss:
Avatar
StellaLuna
schrieb am 14.03.11 21:02:49
Beitrag Nr. 100 (41.202.135)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.195.286 von OpaDago am 14.03.11 02:02:10Die Diskussion ist rein politisch und hat mit klarem Menschenverstand, Abwägungen bezüglich Risiko, Sicherheitseinrichtungen und volkswirtschaftlichem Nutzen nichts gemein. - sag das mal den Japanern!

Muss es erst zu einem schweren Ereignis auch bei uns kommen, damit die Menschen einen Umdenkprozess beginnen? Wenn bei einem Auto bei einem Auffahrunfall der Benzintank explodiert, werden alle Fahrzeuge in die Werkstatt gerufen. Genau so muss man vorgehen bei der Reaktortechnik, gerät ein AKW außer Kontrolle, müssen alle AKWs nicht nur auf den Prüfstand sondern abgeschaltet werden, zuerst die, die nicht dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Davor aber haben die Energiebetreiber Panik, das kostet Geld, das kostet sehr viel Geld, das kostet ein Schweinegeld.

Ich bin mir sicher, dass Du Dir keine großen Sorgen machen musst, Du wirst weiterhin Deinen billigen Atomstrom bekommen. Nach drei Monaten wird man so weiter machen wie bisher, die alten AKWs werden wieder in Betrieb genommen, von Nachrüstungen wird Abstand genommen... bis zur nächsten Katastrophe, die dann vielleicht bei uns stattfindet.





Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Meistdiskutierte Aktien (24h)

WertpapierBeiträge
547
91
81
75
71
52
47
41
40
37