Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

B.a.u.m. (BM9A) erwacht zum Leben / Trading und FaktenThread ! - Die letzten 30 Beiträge

eröffnet am 04.04.11 13:55:46 von
Muesli2k

neuester Beitrag 01.11.13 20:54:10 von
Mister_Shake
Beiträge: 84
ID: 1.165.272
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 4.585

08:02:50
0,11
0,00 €
0,00 %

Beitrag schreiben Ansicht: Die letzten 30 Beiträge
Avatar
Mister_Shake
schrieb am 01.11.13 20:54:10
Beitrag Nr. 84 (45.744.717)
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.737.981 von Jgersauce am 01.11.13 08:25:28Okay, da stimme ich zu. Zusammenfassend kann man sagen:
So schnell brennt hier nicht der B.A.U.M.... :cool:
Avatar
Jgersauce
schrieb am 01.11.13 08:25:28
Beitrag Nr. 83 (45.737.981)
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.736.305 von Mister_Shake am 31.10.13 20:34:35Nicht ganz ohne Bedeutung Mr. innerhin laesst sich dadurch abschaetzen wie lange es noch bis zum Schlusstermin dauert* und uns dieses Perle noch erhalten bleibt,...

*2 Jahre ?
Avatar
Mister_Shake
schrieb am 31.10.13 20:34:35
Beitrag Nr. 82 (45.736.305)
Tja, im Herbst fallen nicht nur die Blätter, sondern auch die B.A.U.M.-Aktie. ;)

Morgen ist Prüfungstermin für nachträglich angemeldete Forderungen - für uns Pennyfreunde ohne Bedeutung:

Amtsgericht Hamburg, Aktenzeichen: 67a IN 278/04

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg unter HRB 67 345 eingetragenen B.A.U.M. Aktiengesellschaft, Osterstraße 58, 20259 Hamburg, gesetzlich vertreten durch den Vorstand Dr. Ulrich Kypke sollen die nachträglich angemeldeten und noch nicht geprüften Forderungen geprüft werden (§ 177 InsO).

Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen (Prüfungstermin) ist am Freitag, 01.11.2013, 10:15 Uhr, im Gebäude des Amtsgerichts Hamburg, Sievekingplatz 1, 20355 Hamburg, 4. Etage, Sitzungssaal B405.

Die Insolvenzgläubiger, die eine bisher nicht geprüfte Forderung angemeldet haben, der Insolvenzverwalter und die Schuldnerin werden zu diesem Termin geladen (§ 177 Abs. 3 InsO).

Das persönliche Erscheinen von Gläubigern und Schuldner ist nicht vorgeschrieben.

67a IN 278/04
Amtsgericht Hamburg, 16.09.2013
Avatar
europameister
schrieb am 31.10.13 16:28:07
Beitrag Nr. 81 (45.733.917)
Zitat von yamanWas ist mit B.A.U.M??

Gibt es die noch bzw. was ist der Status? Hat hier jemand Infos? Thx


Am Status hat sich seit langer Zeit nichts geändert. Die AG in Insolvenz, aber die GmbH ist noch aktiv:
www.baumgroup.de

Die geringe MK von 41.000 € ist schon erstaunlich. Aktie ist ja immerhin im regulierten Markt, falls da irgendwann ein Delisting droht, so kommt es nicht von heute auf morgen.
Avatar
yaman
schrieb am 29.10.13 18:13:09
Beitrag Nr. 80 (45.717.387)
Was ist mit B.A.U.M??

Gibt es die noch bzw. was ist der Status? Hat hier jemand Infos? Thx
Avatar
trendsniper
schrieb am 27.09.12 13:42:31
Beitrag Nr. 79 (43.652.228)
Zitat von trendsniperB.A.U.M. auch immer bei einem Pennyhype dabei gewesen, und hier auch noch die Chance auf eine Mantelverwertung !!!


gestern erste Eindeckungen, hier stehen wir noch in der Startphase, Ziel 0,75 erstmal, lt. Chart locker machbar, schöner Aufwärtstrend seit Jahresbeginn
Avatar
trendsniper
schrieb am 27.09.12 13:40:24
Beitrag Nr. 78 (43.652.219)
B.A.U.M. auch immer bei einem Pennyhype dabei gewesen, und hier auuch noch die Chance auf eine Mantelverwertung !!!
Avatar
Acan
schrieb am 20.09.12 11:39:37
Beitrag Nr. 77 (43.625.233)
Hallo Maack 1,

weiss ich leider auch nicht. Ich versuche, mal was raus zu bekommen.
Avatar
Maack1
schrieb am 20.09.12 10:54:52
Beitrag Nr. 76 (43.624.980)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.617.690 von Acan am 18.09.12 18:14:39wie hoch ist denn der anteil an janosch ?
Avatar
Acan
schrieb am 18.09.12 18:14:39
Beitrag Nr. 75 (43.617.690)
Heute kommt wieder etwas leben in die Aktie. Es wird wohl mal wiederh über einen Mantelkäufer spekuliert.Interessant ist ja auch wirklich nicht nur der Börsenmantel. Soweit ich weiss, hält die BAUM AG noch Anteile an der börsennotierten Janosch Film- und Medien AG. Diese steht aktuell gar nicht so schlecht da. Das Problem ist nur, dass die Gesellschaft kaum bekannt ist. Auf jeden Fall hätte ein Mantelkäufer durch den miterworbenen Anteil an der Janosch AG einen lukrativen, positiven Nebeneffekt.
Avatar
2012
schrieb am 24.03.12 03:46:49
Beitrag Nr. 74 (42.950.040)
Herr Köhn hat bei Ariva, und auf seiner HP, geschrieben, dass die B.a.u.m Beteiligung schon lange verkauft wurde. Der Umsatz vor kurzem hat also nichts mit ihm zu tun.
Der Mantel ist aber billig und es kann andere Interessenten geben.

Avatar
hapkido10
schrieb am 14.03.12 09:42:24
Beitrag Nr. 73 (42.898.303)
die adhoc ist doch vom Oktober 2011...also ein alter Hut

oder versteh ich da was falsch....
Avatar
Maack1
schrieb am 13.03.12 19:28:04
Beitrag Nr. 72 (42.895.838)
und die 5% hat er schon erworben siehe adhoc bin mal gespannt was da eingebracht wird bei 347.000 aktien wird das ein fetter deal
Avatar
Muesli2k
schrieb am 13.03.12 19:20:07
Beitrag Nr. 71 (42.895.779)
Zitat von swen0903
Zitat von Muesli2kVielleicht macht er eine Rechtsanwaltskanlei aus dem Mantel der AG :laugh:


haste dir die homepage mal genau angeschaut ? sieht nach mantelverwertung aus

http://www.dulliusekohn.com/

und dann auf IPO-Projekte !


Das sagt dann ja wohl alles, sprich wenn unser Herr Kohn einen Käufer hat erwirbt er die Aktien über die Börse es kommt zu einer KE und aus dem BAUM Mäntelchen wird eine neue AG.. keine schlechte Sache.. :)

Avatar
swen0903
schrieb am 13.03.12 18:57:24
Beitrag Nr. 70 (42.895.654)
Zitat von Muesli2kVielleicht macht er eine Rechtsanwaltskanlei aus dem Mantel der AG :laugh:


haste dir die homepage mal genau angeschaut ? sieht nach mantelverwertung aus

http://www.dulliusekohn.com/

und dann auf IPO-Projekte !
Avatar
Acan
schrieb am 13.03.12 18:43:11
Beitrag Nr. 69 (42.895.558)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.893.414 von jjjwww80 am 13.03.12 13:36:02Hallo jjjwww80,

es würde mich mal interessieren, in welche Foren das steht. Kanns du die Links mal einstellen oder mir in mein Postfach schreiben. Vielen Dank!
Avatar
Frhstck
schrieb am 13.03.12 15:16:15
Beitrag Nr. 68 (42.894.113)
137k gehandelt - umsatz heute enorm
Avatar
Frhstck
schrieb am 13.03.12 15:00:02
Beitrag Nr. 67 (42.893.995)
bin auch mal dabei
Avatar
Muesli2k
schrieb am 13.03.12 14:02:55
Beitrag Nr. 66 (42.893.584)
Bisher scheinbar noch recht wenige und da es nur knapp 350.000 Aktien gibt, wird die wohl sehr schnell bis 1€ gehen..

ich war beim letzten Zock dabei, da gings schon bis 0,84. habe aber bisher noch kaum Aktien übers Bid bekommen, da nichts verkauft wird, und ein großer käufer mit ungefähr 30.000 stücken immer das Bid hoch zieht..
Avatar
jjjwww80
schrieb am 13.03.12 13:36:02
Beitrag Nr. 65 (42.893.414)
In Foren im Internet steht der Kurs könnte auf 10.00 Euro hochgeschossen werden? Wer ist alles in dieser Super Chance investiert?
Avatar
jjjwww80
schrieb am 13.03.12 11:56:13
Beitrag Nr. 64 (42.892.760)
ich glaube hier ist diesmal weit mehr drin als nur das letzte Oktoberhoch von knapp 0,90 Cent. Wahnsinn ist der enorme Umsatz und keiner bekommt es mit!
Hole mir nun 5000 stücke
Avatar
Muesli2k
schrieb am 13.03.12 11:40:37
Beitrag Nr. 63 (42.892.659)
Vielleicht macht er eine Rechtsanwaltskanlei aus dem Mantel der AG :laugh:
Avatar
Stockfinder
schrieb am 13.03.12 11:38:42
Beitrag Nr. 62 (42.892.650)
News

DJ EANS-PVR: B.A.U.M. Aktiengesellschaft / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
Dow Jones




=-------------------------------------------------------------------------------
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
=-------------------------------------------------------------------------------

Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
=----------------------------------
Name: B.A.U.M. AG
Sitz: Hamburg
Staat: Deutschland


B.A.U.M. AG
Hamburg


Veröffentlichung gem. § 26 WpHG


Herr Edgar Köhn, Balneário Camboriú, Brasilien, hat uns gem. § 21 Abs. 1 WpHG
mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der B.A.U.M. AG i.L., "ANSCHRIFT"
(vertreten durch den Insolvenzverwalter RA Jörn Weitzmann, Arnold-Heise-Straße
9, 20249 Hamburg) am 01. September 2011 die Schwelle von 3 Prozent
überschritten hat und zu diesem Tag 3,45 % (dies entspricht 12.000
Stimmrechten) beträgt.


Weiterhin hat uns Herr Edgar Köhn, Balneário Camboriú, Brasilien, gem. § 21
Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der B.A.U.M. AG i.L.,
"ANSCHRIFT" (vertreten durch den Insolvenzverwalter RA Jörn Weitzmann, Arnold-
Heise-Straße 9, 20249 Hamburg) am 07. September 2011 die Schwelle von 5 Prozent
überschritten hat und zu diesem Tag 5,005 % (dies entspricht 17.400
Stimmrechten) beträgt.

Hamburg, im Oktober 2011

B.A.U.M. AG
Der Insolvenzverwalter



Ende der Mitteilung euro adhoc
=-------------------------------------------------------------------------------


(END) Dow Jones Newswires

October 11, 2011 11:23 ET (15:23 GMT)


Diese Seite drucken
Quelle: Dow Jones 11.10.2011 17:23:00





Google Anzeigen

Kanzelei Dullius & Köhn
Kontakt Edgar Köhn
Rua 2500, 387
Bal. Camboriu 88330-396

Telefon 00554733611699
Website
Sende Email

Kategorie Recht
Unsere Kanzelei besteht aus einem deutschen und einem Brasilanischen Anwalt. Der Sitz befindet sich in Balneário Camboriú/SC im Süden Brasiliens. Unser Schwerpunkt ist Strafrecht, hauptsächlich die Beratung von deutschsprachigen Turisten die in Schwierigkeiten gekommen sind. Wir sind auch im Zivilrecht tätig und beraten bei Vertragsangelegenheiten im allgemeinen. Bei Strafrechtsangelegenheiten stehen wir rund um die Uhr, und in ganz Brasilien, zur Verfügung. Referenzen siehe: www.calunia.com.br




Ich frage mich nur was der Herr Köhn als deutsch-brasilianischer Rechtsanwalt mit seiner Beteiligung bezwecken möchte? Umsatz am heutigen Tag fast 1/3 der MK!?
Avatar
Muesli2k
schrieb am 13.03.12 11:36:39
Beitrag Nr. 61 (42.892.639)
starkes Bid was immer höher gezogen wird.. da will einer 30k kaufen, und der meint es ernst.. :eek:
Avatar
jjjwww80
schrieb am 13.03.12 11:30:01
Beitrag Nr. 60 (42.892.588)
B.A.U.M gerade +50% Volumen steigt stark an. Manteldeal möglich, da Marketcap nur 0,10 Mio beträgt. Stückzahl der Aktien nur 347.000!!!
Avatar
Stockfinder
schrieb am 13.03.12 10:47:59
Beitrag Nr. 59 (42.892.309)
und wieder wird so ein Pleitegeier durchs Dorf getrieben!
Avatar
Maack1
schrieb am 30.11.11 16:32:43
Beitrag Nr. 58 (42.420.280)
neuer run setzt ein
Avatar
Maack1
schrieb am 12.10.11 19:54:10
Beitrag Nr. 57 (42.204.701)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.204.246 von Acan am 12.10.11 18:42:37also manteldeals laufen zur zeit sehr gut

dübag, MPR, Paketeria, Pittler, Hench, S+R Biogas

und der Herr ist ein dt. Rechtsanwalt
Avatar
Acan
schrieb am 12.10.11 18:42:37
Beitrag Nr. 56 (42.204.246)
Genau wie ich es mir gedacht habe. Erst schießt der Kurs nach oben und fällt dann wieder wie ein Kartenhaus zusammen. Da haben sich wahrscheinlich mal wieder einige gewaltig die Finger verbrannt.Mit welcher Begründung soll diese insolvente AG plötzlich 3 x soviel wert sein wie noch vor ein paar Tagen. Doch nicht, weil ein gewisser Herr sowieso - wohnhaft in Brasilien - seinen Anteil lt. euro Adhoc-Meldung auf über 3% aufgestockt hat. Das kann sich bei dem Kursnivieau ja fast jeder Kleinaktionär erlauben.

Ich bin mal gespannt, wann wir wieder in den letzlich gewohnten Bereich von um die 0,20 € landen.

Das Gerücht mit der Mantelspekulation kommt ja hier und da auch mal wieder auf, ist aus meiner Sicht aber eher uninteressant. Zum einen ist der Markt für Börsenmäntel im Moment nicht gerade prickelnd und zum zweiten gibt es genügend andere Gesellschaften, die mindestens genauso interessant für eine solche Spekulation wären.
Avatar
Wouw
schrieb am 12.10.11 12:13:58
Beitrag Nr. 55 (42.201.667)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.198.533 von Biotechspezialx am 11.10.11 19:08:01Bin drin. Sollte es hier zu einem Manteldeal kommen, dann wird es noch sehr spannend.




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

WertpapierPerf. in %
0,00
0,00
-3,83
0,00
0,00
0,00
-3,29
0,00
0,00
0,00