Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    GEELY AUTOMOBILE - jetzt hat es einer bemerkt (Seite 472)

    eröffnet am 08.04.11 20:35:22 von
    Sangonr1

    neuester Beitrag 27.11.14 11:54:12 von
    Fire72
    Beiträge: 10.192
    ID: 1.165.416
    Aufrufe heute: 70
    Gesamt: 570.525


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    hauswand
    schrieb am 01.03.12 13:31:28
    Beitrag Nr. 4.711 (42.833.166)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.831.077 von Fire72 am 01.03.12 08:59:48Mahlzeit Geelianer,

    ja es werden immer mehr Analysten die das Kursziel für Hon Kong hochstufen,
    manche brauchen eben etwas länger.

    Wir hatten schon länger erkannt das wir in ein
    gutes Unternehmen investiert haben.;)

    Gruß
    hauswand :cool:
    Avatar
    Fire72
    schrieb am 01.03.12 14:35:13
    Beitrag Nr. 4.712 (42.833.583)
    Maaaaahlzeit ;),

    hier die ausführliche Begründung, warum TP Geely bei 3,69 HK-$ sieht ;)...

    Demnach hat Geely seinen GX7 schon gestartet (deckt sich ja auch mit den Meldungen der Händler), allerdings wohl nur die 1.8 L-Version und somit ohne DSI (denn DSI gibbet es erst bei der 2.0 u. 2.4 L-Version :( ). Die Auslieferung beginnt im März....

    "GEELY AUTO (00175) maintained at In-Line, TP hiked to $3.69 by Stanchart
    2012-03-01 16:58:55 Email Print New Window Size

    Standard Charter reported on GEELY AUTO (00175) stating its In-Line rating and target $3.69 with the following details:

    Our new SOTP price target of HK$3.69 (from HK$1.97) is based on 9x PER for Geely's existing sedan business plus DCF for a potential Geely-Volvo JV, assuming sales volume of 70,000 units in 2015 and a 70% share of the profits for Geely. Our price target implies 15x FY12E PER, an approximate 50% premium to Dongfeng's current PER of 10x, in line with Brilliance China's historical valuation premium to Dongfeng's.

    We cut our core earnings forecasts by 14.4% for 2011 and 1.5% for 2012, reflecting 5% lower sales volume and weaker margin assumptions. We also lower our forecast of subsidies income in 2012–13, with only one new DSI gearbox plant in Hunan slated to commence operation in mid or late 2012, compared with three new plants in Chengdu, Jinan and Cixi commencing operation in 2011.

    We expect the collective sales volume for new models GX7, EX8 and EV8 to be 45,000 units in 2012, or less than 10% of the total. Geely has launched its long-awaited sport utility vehicle, GX7 (1.8L) but delivery to customers will only be from March. Reception to Geely's new SUV is uncertain alongside competitors' SUV models S6 (BYD) and H6 (Great Wall).

    We think Geely's EC7 will face more competition in 2012 as BYD and Great Wall recently launched new models in the sedan segment. We expect competition in low-end models from foreign JV brands, such as Shanghai GM Baojun 630 and Dongfeng Nissan Venucia. (t)"


    http://www.aastocks.com/EN/News/HK6/61/NOW.476372.html
    4 Antworten
    Avatar
    Fire72
    schrieb am 01.03.12 14:40:16
    Beitrag Nr. 4.713 (42.833.615)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.833.583 von Fire72 am 01.03.12 14:35:13Dazu auch:

    "Standard Chartered erhöht Kursziel von Geely Automobile
    Peking 01.03.2012 (www.emfis.de) Die Analysten von Standard Chartered haben das Kursziel des chinesischen Autobauers Geely von 1,97 auf 3,69 Hongkong-Dollar nach oben korrigiert. Die Aktie wird auch weiterhin mit "In-Line" eingestuft.

    Die Gewinnprognose für 2011 wurde um 14,4 Prozent reduziert. Im diesem Jahr soll der Gewinn 1,5 Prozent unter der ursprünglichen Schätzung liegen. Zwar sei das lang erwartete SUV-Modell GX7 vorgestellt worden, doch werde erst ab März ausgeliefert. Allerdings gebe es in diesem Segment, ebenso wie bei den Limousinen, in diesem Jahr verstärkte Konkurrenz von BYD und Great Wall.

    :::

    An der Börse Hongkong fiel der Kurs von Geely Automobile Holdings Ltd heute um 1,4 Prozent auf 3,40 Hongkong-Dollar.

    Autor: (hg), Quelle: EMFIS.COM"


    http://www.emfis.com/global/global/nachrichten/beitrag/id/St…
    3 Antworten
    Avatar
    charly503
    schrieb am 01.03.12 15:32:53
    Beitrag Nr. 4.714 (42.833.985)
    ja Hauswändchen, Deine Hoffnung in allen Ehren.Aber hier fehlt irgendwie die richtige Knallinitialzündung und ein ordentlicher Nachbrenner. Nun muß ich mir wieder nen Honda holen, weil die einfach nicht aus de Puschen kommen. Aber die Meinung der chin. Reg. nur noch eigene Produktion für Ihre Bediensteten zulassen wollen, läßt aufhorchen. Man, da bricht ja bei uns was ein!

    Alles Gute UNS
    der charly
    Avatar
    hauswand
    schrieb am 01.03.12 15:37:30
    Beitrag Nr. 4.715 (42.834.027)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.833.615 von Fire72 am 01.03.12 14:40:16Allerdings gebe es in diesem Segment, ebenso wie bei den Limousinen, in diesem Jahr verstärkte Konkurrenz von BYD und Great Wall.

    Hallo Geelianer,

    zu diesem Satz hier oben kann ich nur sagen, Geely musste mit seinen SUV warten,
    bis die staatlichen Unternehmen ihre Konkurrenz Modelle auch auf den Markt bringen.:mad:

    Gruß
    hauswand :cool:
    2 Antworten
    Avatar
    Badkreuznach
    schrieb am 01.03.12 17:55:14
    Beitrag Nr. 4.716 (42.835.176)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.834.027 von hauswand am 01.03.12 15:37:30Der gesamte Text gehört zwar zu einer anderen Aktie aber es passt grad so schön. ;)

    ... Lange wurde gezweifelt, ob China SUV-Automobile möchte. Die Sorge erwies sich als unbegründet. Heute gehören die sogenannten SUVs (sports utility vehicle) zum Straßenbild in der Volksrepublik dazu. Mercedes hat seinen Absatz längst von mickrigen 200 Stück auf 54.000 Exemplare gesteigert. Von recht günstigen Hyundai bis hin zu einer halbe Million US-Dollar teuren Range Rovern ist auf den oft überfüllten Straßen Chinas alles zu finden.

    Im vergangenen Jahr kauften die Verbraucher in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt insgesamt 2,1 Millionen Geländewagen. Das entspricht nach Angaben des US-Marktforschers J.D. Power einem Plus von etwa 25 Prozent zum Vorjahr. In den USA wurden immer noch doppelt so viele SUVs veräußert. Industrieveteran William Russo rechnet damit, dass nun der Bau von SUVs in China weiter vorangetrieben werden soll.

    Die Vorliebe der Chinesen für SUVs lässt sich schwer begründen. Die meisten Besitzer leben in überfüllten Städten, mit nur geringen Möglichkeiten die Fähigkeiten der Geländewagen wirklich auszunutzen. Allerdings scheint es vor allem für die jungen Käufer reizvoll zu sein, von einer gewissen Sitzhöhe, die die SUVs bieten, das Verkehrschaos zu beobachten. Zudem gilt ein SUV im luxusverrückten China als Statussymbol. ...

    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/4715726-hsbc-trink…
    1 Antwort
    Avatar
    hauswand
    schrieb am 01.03.12 21:20:19
    Beitrag Nr. 4.717 (42.836.669)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.835.176 von Badkreuznach am 01.03.12 17:55:14N'abend Badkreuznach,

    ja wie in dem Bericht drin steht, braucht gerade in den überfüllten Städten kein Mensch die Dinger,
    aber sie werden gekauft, nur das zählt.;)

    Zuerst haben die westlichen Hersteller einen guten Schnitt mit den SUV gemacht,
    aber jetzt sind auch die staatlichen Unternehmen wach geworden
    und Geely muß froh sein, wenn sie auch noch
    ein par verkaufen dürfen, China eben.:rolleyes:

    Gruß
    hauswand :cool:
    Avatar
    BriBumer
    schrieb am 02.03.12 00:14:57
    Beitrag Nr. 4.718 (42.837.573)
    meiner meinung nach dramatisiert ihr das hier zu sehr.
    suv´´s sind schließlich auch nur fahrzeuge die verkauft werden.
    und die brauchen auch eine gewisse kapazität. es kann nicht mehr verkauft werden als hergestellt wird. und das was wir gerade herstellen geht doch schon sehr gut weg.

    man brauch halt etwas geduld, auch die suv´´s werden kommen, so ein markt ist nicht in 2-3 jahre geflutet :D
    wir gehen bis jetzt einen gut weg, langsam aber beständig, und den sollten wir beibehalten. es gibt noch genug kuchenstücke die wir abkriegen werden, wir dürfen nur nicht zu gierig werden und uns daran verschlucken;)
    1 Antwort
    Avatar
    hauswand
    schrieb am 02.03.12 07:55:46
    Beitrag Nr. 4.719 (42.837.951)
    Zitat von BriBumermeiner meinung nach dramatisiert ihr das hier zu sehr.
    suv´´s sind schließlich auch nur fahrzeuge die verkauft werden.
    und die brauchen auch eine gewisse kapazität. es kann nicht mehr verkauft werden als hergestellt wird. und das was wir gerade herstellen geht doch schon sehr gut weg.

    man brauch halt etwas geduld, auch die suv´´s werden kommen, so ein markt ist nicht in 2-3 jahre geflutet :D
    wir gehen bis jetzt einen gut weg, langsam aber beständig, und den sollten wir beibehalten. es gibt noch genug kuchenstücke die wir abkriegen werden, wir dürfen nur nicht zu gierig werden und uns daran verschlucken;)




    Moin BriBumer,:)

    deine Meinung in allen Ehren, das der Markt nicht so schnell geflutet werden kann hat der gute MarcoGeely auch schon mal geschtieben, aber kurz danach mussten in den großen Städten schon Lose gezogen werden, um ein Auto kaufen zu dürfen. Die westlichen Hersteller haben uns und MarcoGeely mit ihren wahnsinnigen Überkapazitäten schnell eines besseren belehrt.
    :eek:

    Die von der alten Truppe die jetzt hier noch investiert sind,
    haben alle Geduld, sonst wären Sie nicht mehr dabei,
    aber man muß auch die Realität sehen.

    Viele haben geglaubt der chinesische Markt und auch der indische Markt ist nicht so schnell zu fluten,
    aber bei der heutigen Automatisierung ist das ein Kinderspiel.
    ;)

    Gruß
    hauswand :cool:
    Avatar
    hauswand
    schrieb am 02.03.12 08:09:57
    Beitrag Nr. 4.720 (42.838.002)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.837.573 von BriBumer am 02.03.12 00:14:57Ach so noch etwas BriBumer und wenn dann "fast" alle Geldkoffer verteilt sind,
    sind die staatlichen Unternehmen dran, China eben.:look: