Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Wincor Nixdorf..erfolgt nunmehr die Gegenreaktion nach oben?

eröffnet am 05.05.11 07:08:03 von
Freisand

neuester Beitrag 14.06.11 14:28:46 von
Hercynian
Beiträge: 2
ID: 1.165.954
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 4.660


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Freisand
schrieb am 05.05.11 07:08:03
Beitrag Nr. 1 (41.455.229)
Der gestrige Absturz von 13% Minus in der Spitze erscheint mir aufgrund der Nachrichten übertrieben. Dazu passen auch folgende zwei Einschätzungen zu der Aktie:

UBS belässt Wincor Nixdorf auf 'Buy' - Ziel 80 Euro

04.05.2011 | 15:27

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die UBS hat Wincor Nixdorf nach Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 80,00 Euro belassen. Der Hersteller von Geldautomaten und Kassensystemen habe seine und die Erwartungen des Marktes verfehlt, schrieb Analyst Sven Weier in einer Studie vom Mittwoch. Die Gewinnwarnung führe er unterdessen auf zeitliche Verschiebungen zurück. Strukturell sei die Entwicklung intakt. Zudem verwies der Experte auf das angekündigte Aktienrückkaufprogramm.


Hannover (aktiencheck.de AG) - Der Analyst der Nord LB, Thomas Wybierek, stuft die Wincor Nixdorf-Aktie (ISIN DE000A0CAYB2/ WKN A0CAYB) von "kaufen" auf "halten" zurück.

Wincor Nixdorf habe seine Zahlen für das zweite Quartal 2010/11 veröffentlicht. Demnach sei ein Umsatz in Höhe von 573,5 Mio. Euro generiert worden, das EBITA habe mit 37,29 Mio. Euro aufgrund gestiegener F&E-Aufwendungen unter dem Vorjahreswert von 39,21 Mio. Euro gelegen und der Nettogewinn sei mit 24,17 Mio. Euro ausgewiesen worden. Nach Unternehmensangaben sei die neue Cineo-Kassette am Markt bisher gut angekommen, doch die Nachfrage sei hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Die Unternehmensführung von Wincor Nixdorf habe die Guidance für das Gesamtjahr 2010/11 nach unten adjustiert. Es werde nun ein Umsatzanstieg von 4% erwartet und das EBITA solle auf dem Niveau des Vorjahres oder leicht darüber liegen. Dagegen sei die Mittelfristprognose bekräftigt worden, die einen Umsatzanstieg von 6% sowie eine EBITA-Steigerung von 8% vorsehe.

Das Management von Wincor Nixdorf sei mit seiner Einschätzung für die neue Cineo-Kassette etwas zu zuversichtlich gewesen, so dass nun der Ausblick habe gesenkt werden müssen. Nach Einschätzung der Analysten verfüge das Produkt aber nach wie vor über Potenzial, da Substitute der Konkurrenz bisher nicht auszumachen seien. Das weitere Abwärtspotenzial würden sie aufgrund des Aktienrückkaufprogramms für begrenzt halten.


Die Analysten der Nord LB haben ihre Schätzungen adjustiert und bewerten die Wincor Nixdorf-Aktie nun mit "halten". Das Kursziel sei von 66 auf 54 Euro angepasst worden. (Analyse vom 04.05.2011) (04.05.2011/ac/a/d)

Avatar
Hercynian
schrieb am 14.06.11 14:28:46
Beitrag Nr. 2 (41.644.103)
Bei Wincor Nixdorf fällt mir immer ein, dass alle anderen Pfandflaschenrücknahmeautomaten ständig kaputt sind oder nur träge funktionieren. Nur die von Wincor Nixdorf sind robust und arbeiten reibungslos. Da geht jede Flasche rein... ;)