Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Cardero (CDU) - Jenseits der Euphorie: Kritische Kommentare und Meinungen zu Chancen und Risiken (Seite 7)

    eröffnet am 24.05.11 18:36:24 von
    hingucker

    neuester Beitrag 22.06.14 20:51:01 von
    married
    Beiträge: 2.226
    ID: 1.166.442
    Aufrufe heute: 3
    Gesamt: 176.035


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    hingucker
    schrieb am 03.06.11 15:07:04
    Beitrag Nr. 61 (41.599.760)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 41.599.628 von wasn am 03.06.11 14:45:21Deine letzte charttechnische "overall bullish" Meldung war von anfang Januar. Was danach kursmäßig ablief kann man sehr gut nachvollziehen. Kann man nur hoffen, dass zu diesem Zeitpunkt nicht viele Mitleser die Charttechnik bei ihren Investitionsvorhaben berücksichtigt haben. Im März war es dann noch zweimal Bon mit seinem charttechnischen bullish Urteil. Da hattest Du den Chart zu dieser Zeit wohlweislich argumentativ nicht mehr bemüht.

    Im übrigen kann ich keine Häme in meinem von Dir eingestellten Kommentar erkennen. Eher Sarkasmus oder Ironie, die sich auf den Deiner Charttechnik gegenläufigen Kursverlauf bezog. Aber lassen wir das. Ich werde jetzt auch nicht Deine, wie ich meine, eher hämischen Kommentare raussuchen.

    Und nein, ich habe mich nicht mit Charttechnik befasst. Es reicht, wenn einer (Du) uns gelegentlich entsprechende Hinweise gibt.
    Avatar
    hingucker
    schrieb am 03.06.11 15:12:36
    Beitrag Nr. 62 (41.599.792)
    Als Nachtrag Dein Posting von Anfang Januar:

    wasn schrieb am 04.01.11 13:55:48 Beitrag Nr.220154 (40.795.577)

    Antwort auf Beitrag Nr.: 40.794.913 von bonDiacomova am 04.01.11 12:18:59

    sachma wo guggst du denn??

    Overall .................Short................. Intermediate................. Long
    Very Bullish (0.67) Very Bullish (0.59) Very Bullish (0.76) Very Bullish (0.66)

    http://www.stockta.com/cgi-bin/analysis.pl?symb=CDU.C&num1=1…


    Und da ist noch viel mehr grüne Hüroglüfen.

    Der einzig rote Indikator ist die Stochastik, und die ist eigentlich nicht effektiv auf Trendgeschehnisse anwendbar, die ist eher relevant in Seitwärtsphasen.
    Avatar
    wasn
    schrieb am 03.06.11 15:24:39
    Beitrag Nr. 63 (41.599.850)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 41.599.760 von hingucker am 03.06.11 15:07:04"Und nein, ich habe mich nicht mit Charttechnik befasst."

    Und genau das kommt dabei heraus. Unqualifizierte Argumentationsversuche. Du hast immer noch nicht verstanden, dass es hier um Wahrscheinlichkeiten geht und nicht um Absolutismus. Na gut. Wie du meinst.
    Avatar
    hingucker
    schrieb am 03.06.11 15:41:36
    Beitrag Nr. 64 (41.599.973)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 41.599.850 von wasn am 03.06.11 15:24:39...Unqualifizierte Argumentationsversuche. Du hast immer noch nicht verstanden, dass es hier um Wahrscheinlichkeiten geht und nicht um Absolutismus...

    Wieder eine Deiner hochnäsigen Bemerkungen. Du darfst schon voraussetzen, auch wenn es Dir schwerfällt, dass ich Charttechnik nicht als Absolutismus verstehe. Dann wärst Du ja schon längst Millionär.

    Aber die Wahrscheinlichkeit, die sich aus einer TA herauslesen lässt, ist doch ganz offensichtlich für Dich ein Kriterium, welches Du bei Deiner Anlagestrategie nicht unberücksichtigt lässt. Wozu sonst hast Du meterweise Börsenbücher in Deinem Regal.

    Ich für meinen Teil vernachlässige TAs. Eben weil es nur wahrscheinliche und am nächsten Tag möglicherweise wieder gegenläufige Aussagen liefert.

    Wobei noch hinzu kommt, dass eine TA bei solch Risikopapieren m.M.n. kaum verwertbare Aussagen liefern kann.

    Bei mir sind fundamentale Daten und letztlich mein Bauchgefühl ausschlaggebend. Nicht sehr professionell, zugegeben. Aber letztlich sitzen hier hier m.M.n. genügend TA-Fetischisten auch schon seit Jahren auf ihren Buchverlusten.
    Avatar
    married
    schrieb am 03.06.11 16:15:13
    Beitrag Nr. 65 (41.600.216)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 41.599.973 von hingucker am 03.06.11 15:41:36
    Bei mir sind fundamentale Daten .......

    Stichwort "fundamentale Daten ".

    In keinem thread findet man zur Zeit
    - die vor Wochen 1-2 Mal wöchentlich veröffentlichte Tabelle -
    zu dem Wert der Beteiligungen, dem
    CDY - Statement of shareholdings ( Values quoted in CAD )

    Hast du dazu etwas neues ?

    :rolleyes:
    Avatar
    hingucker
    schrieb am 03.06.11 16:31:16
    Beitrag Nr. 66 (41.600.316)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 41.600.216 von married am 03.06.11 16:15:13Nö, letzter Stand ist vom 13.Mai 2011.

    Nachzusehen im Nachbarthread unter

    Beitrag Nr.53 (41.509.501) vom 16.5.2011
    Avatar
    hingucker
    schrieb am 03.06.11 22:53:55
    Beitrag Nr. 67 (41.601.995)
    Schaun wir mal unsere no-brainer an:

    TV



    ITH



    Ganz zu schweigen von DRI




    Ob die Explorationsbeteiligungsgesellschaft wirklich das Erfolgrezept war?

    Ich wage es zu bezweifeln.


    Hoffentlich unterschreiten wir nächste Woche nicht schon wieder den Euro.


    Aber da sind ja noch "jene 7 Mrd" und der Panamahut. :rolleyes:


    Wenigstens im Fußball ist uns das Glück hold.

    Gute Nacht und schönes Wochenende.
    Avatar
    dahool23
    schrieb am 04.06.11 11:07:28
    Beitrag Nr. 68 (41.602.568)
    wenn ich das sehe denk ich wieder.. ALLES RICHTIG GEMACHT...
    Avatar
    advocatus_diaboli
    schrieb am 04.06.11 11:13:03
    Beitrag Nr. 69 (41.602.575)
    laut IR hätte bis Freitag eigentlich die neue Share-Structure (inclusive der Basis für die neuen Warrants und Options) online sein sollen.

    und, was ist passiert? nichts..

    vielleicht ist Herrn Hunter der Sharepreis immer noch etwas zu hoch, an dem sich die Basispreise orientieren sollen?


    wenn die ihre eigenen Fahrpläne nicht mal bei solchem administrativen Kleinkram einhalten können, braucht man sich eigentlich über nix mehr wundern. Saftladen, verdammter :mad:
    Avatar
    hingucker
    schrieb am 04.06.11 12:00:24
    Beitrag Nr. 70 (41.602.674)
    Zitat von dahool23wenn ich das sehe denk ich wieder.. ALLES RICHTIG GEMACHT...


    Das ist erst mal nur eine Momentaufnahme. Im Übrigen ist es nicht gut, nach dem Verkauf täglich nachzusehen, ob Du zufrieden sein kannst. Du wolltest doch mit dem Verkauf Deine Nerven schonen. ;)

    Tut mir leid aber ich hoffe natürlich schon noch, dass es wieder etwas aufwärts geht. Leider habe ich dafür im Moment noch keine überzeugende Begründung. Aber das hatten wir in der Vergangenheit ja auch nicht so oft (die Begründung).