Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    CASSONA SE - Große Rohstoffvorkommen und Top-Management - die Erwartungen sind groß!

    eröffnet am 03.08.11 11:49:34 von
    magnumpi

    neuester Beitrag 04.02.14 13:58:25 von
    hadesitem
    Beiträge: 334
    ID: 1.168.025
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 35.585


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    magnumpi
    schrieb am 03.08.11 11:49:34
    Beitrag Nr. 1 (41.884.237)
    Hallo liebe wo Nutzer,

    ich habe mir diesen Wert etwas genauer angesehen. Die Nachrichtenlage ist noch etwas dünn aber das Management ist top! Nun bin ich gespannt welche Liegenschaften / Beteiligungen etc. hier aufgenommen werden. Positiv ist, dass das Unternehmen den Sitz in Deutschland hat.

    Wer hat weitere Infos?

    CASSONA SE stellt neuen Verwaltungsrat vor - Brief an die Aktionäre

    Berlin, 1. August 2011. Brief an die Aktionäre: Seit dem 20.07.2011 besitzt die CASSONA SE ein neues Management. Ich freue mich Ihnen unseren neuen Verwaltungsrat vorstellen zu dürfen, der die CASSONA SE in eine neue Ära führt.

    Mit 23 war ich, Oliver Walangitan, erstmals Geschäftsführer, mit 26 war ich als Alleingeschäftsführer verantwortlich, als wir die 100-Millionen-Euro-Umsatzgrenze durchbrochen haben. Als Partner des größten deutschen Telekommunikationskonzerns waren wir damals das stärkste Planungsbüro Europas und errichteten das modernste Telekommunikationsnetz der Welt.

    Mit heute 44 Jahren greife ich gerne auf meine Erfahrungen und Kontakte aus meiner Zeit als Direktionsmitglied der Schweizerischen Großbank zurück, auf die anwaltlichen Tätigkeiten für russische, arabische, osteuropäischen und südamerikanische Mandanten, deren teils umfassendes Vermögen oft aus der Generierung und Erschliessung von Bodenschätzen und anderen natürlichen Rohstoffen stammt oder auf eine der Expertennetzwerke über Universität, Wirtschaftsclubs, Verbände und Vereinigungen.

    Prof. Dr. jur. Christoph Schalast (50) unterstützt mich im Verwaltungsrat als ein gestandener Experte in Sachen Netze und Infrastruktur. Christoph hat über bald 20 Jahre als Rechtsanwalt Unternehmen in Finanzierungsfragen, M&A-Mandaten und IPOs begleitet, kennt als Professor für Recht und Berater der führenden deutschen Banken alle Finanzierungs- und Kapitalmarktthemen, sitzt in Verfassungskommissionen verschiedener Staaten und besitzt ein umfassendes Kontaktnetz am Finanzplatz Frankfurt, wie auch in Osteuropa oder sogar bis nach Russland, Georgien und Indien.

    Mit Dr. jur. Jonathan Dariyanani (41), Attorney-at-Law in Kalifornien, konnten wir einen überaus erfahrenen Experten gewinnen, der schon seit Jahren Rohstofftransaktionen, Miningprojekte und Bergbauvorhaben begleitet. Jonathan kennt alle Details der umfassenden Finanzierungsstrukturen, er ist zugleich mit den operativen Herausforderungen bestens vertraut, er pflegt beste Kontakte zu den grössten Finanzierungspartnern und er hat als verantwortlicher Manager schon zahlreiche Erschliessungen von umfassenden Rohstoffvorkommen in Osteuropa, Afrika und Asien durchgeführt.

    Im neuen Verwaltungsrat vereinen sich Erfahrungswerte, Kontakte und Fachkompetenz. Zugleich kooperieren wir stets mit Marktführern und anerkannten externen Experten, um unsere Leistungen voll erfüllen zu können. Ich bin sehr froh mit professionellen Menschen zusammen zu arbeiten, die uns unsere Ziele in kürzester Zeit erreichen lassen. Selbstverständlich bin ich für klare Strukturen und direkte Kommunikationswege. Es kommt jedoch darauf an, dass der Mann an der Spitze dahinter steht. Denn das Einzige was zählt ist der gemeinsame Erfolg!

    Ich danke Ihnen – liebe Aktionärinnen und Aktionäre – dass Sie mir das Vertrauen schenken, als geschäftsführender Direktor die CASSONA SE führen zu dürfen. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit diesem Team und diesen herausragenden Kontakten in einem einzigartigen Marktumfeld bislang ungeahnte Voraussetzungen gebündelt haben.

    Wir wünschen uns, dass Sie unsere Begeisterung und Euphorie teilen, und uns als unsere Aktionäre möglichst lange treu bleiben, um von unserem wirtschaftlichen Erfolg möglichst umfassend zu profitieren.

    Ihr Oliver Walangitang
    Geschäftsführender Direktor – CASSONA SE


    Über die CASSONA SE

    Die CASSONA SE investiert in Infrastrukturprojekte zur Erschließung der umfassenden Vorkommen an natürliche Rohstoffen und Bodenschätzen in den Staaten der ehemaligen Sowjetunion und weltweit. Als Finanzierungsspezialist zur Gewinnung und Förderung der großen Reserven an Gold, Silber, Nickel, Kobalt sowie Öl und Gas konzentriert sich die CASSONA SE zunächst auf die bekannten Reserven in dünn besiedelten Randgebieten von Russland und Kasachstan. In kurzer Zeit sollen aus den Kapitalgewinnen erfolgreicher Investitionen weitere reichhaltige Fördergebiete hinzugewonnen werden. CASSONA SE ist eine europäische Aktiengesellschaft mit Sitz in Berlin. Die Aktie wird am Open Market der Deutschen Börse gehandelt (ISIN DE000A1C6T63).

    Kontakt für Investoren und Presse
    CASSONA SE
    Unter den Linden 16
    10117 Berlin
    Deutschland

    E-Mail: info@cassona.de
    Avatar
    immer_runter
    schrieb am 03.08.11 12:07:01
    Beitrag Nr. 2 (41.884.324)
    Firmen die nicht mal ne Telefonnummer auf Ihrer Website haben sind mir suspekt.
    Avatar
    Suesswasserpolyp
    schrieb am 03.08.11 13:10:38
    Beitrag Nr. 3 (41.884.750)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 41.884.237 von magnumpi am 03.08.11 11:49:34du fragst nach weiteren infos, aber schreibst zu beginn, dass du dir diesen wert genauer angesehen hast :laugh:

    wie viele aktien sollen denn an den mann oder auch die frau gebracht werden:confused:
    aha, haben also schon ne absichtserklaerung unterschrieben :laugh:
    sowas find ich immer juut :laugh:

    mfg sp
    Avatar
    Suesswasserpolyp
    schrieb am 03.08.11 13:44:49
    Beitrag Nr. 4 (41.885.000)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 41.884.237 von magnumpi am 03.08.11 11:49:34deine erstellten threads bzw die darin geposteten aktien haben fast alle den gleichen chart :laugh:
    hmm...sollte ich daraus schliessen, dass es hier aehnlich laufen wird :laugh:

    mfg sp
    Avatar
    oller1
    schrieb am 14.10.11 17:14:46
    Beitrag Nr. 5 (42.214.317)
    Zitat von Suesswasserpolypdeine erstellten threads bzw die darin geposteten aktien haben fast alle den gleichen chart :laugh:
    hmm...sollte ich daraus schliessen, dass es hier aehnlich laufen wird :laugh:

    mfg sp

    Bitte kläre mich mal auf, wie die Charts/Aktien aussehen. Aufgrund einer Börsenbriefempfehlung habe ich blind ein paar von diesen Cassanova-Aktien gekauft. Ich geb zu, ohne zu wissen, was dahinter steckt. Also, bitte nähere Infos zu den von dir angesprochenen Aktien/Charts. Ist das eine Puschersachen??????
    Avatar
    expectmore
    schrieb am 14.10.11 18:56:30
    Beitrag Nr. 6 (42.214.729)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.214.317 von oller1 am 14.10.11 17:14:46Achtung! Der Handel mit Cassona SE Aktien an der Frankfurter Börse wird am 15.11.2011 eingestellt.

    http://deutsche-boerse.com/INTERNET/IP/ip_beka.nsf/(KIR+Bekanntmachungen+Datum)/212D7D385661EEF4C125792600429EFE/$FILE/Einstellung_Aktien_FV_20111011.pdf?

    Expectmore
    Avatar
    oller1
    schrieb am 15.10.11 18:32:37
    Beitrag Nr. 7 (42.217.137)
    Zitat von expectmoreAchtung! Der Handel mit Cassona SE Aktien an der Frankfurter Börse wird am 15.11.2011 eingestellt.

    http://deutsche-boerse.com/INTERNET/IP/ip_beka.nsf/(KIR+Bekanntmachungen+Datum)/212D7D385661EEF4C125792600429EFE/$FILE/Einstellung_Aktien_FV_20111011.pdf?

    Expectmore


    Hallo Expectmore, auf der von dir angegebenen Seite finde ich nichts darüber, dass der Handel im Freiverkehr eingestellt wird. Unter welcher Nummer soll das kommen oder woher hast du die Info? Und was bedeutet dies, dass der Handel im Freiverkehr eingestellt wird? Gibt es dann einen Handel anderswo? Es wäre nett, du würdest bald antworten. Danke im Voraus.
    Avatar
    oller1
    schrieb am 15.10.11 18:38:11
    Beitrag Nr. 8 (42.217.144)
    Zitat von expectmoreAchtung! Der Handel mit Cassona SE Aktien an der Frankfurter Börse wird am 15.11.2011 eingestellt.

    http://deutsche-boerse.com/INTERNET/IP/ip_beka.nsf/(KIR+Bekanntmachungen+Datum)/212D7D385661EEF4C125792600429EFE/$FILE/Einstellung_Aktien_FV_20111011.pdf?

    Expectmore


    Ich habe es gefunden, auf Nr. 109 ist die cassona.Der Rest meiner Frage bleibt.
    Avatar
    magnumpi
    schrieb am 17.10.11 10:37:11
    Beitrag Nr. 9 (42.219.770)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.217.144 von oller1 am 15.10.11 18:38:11Diese Pressemeldung wurde zum Thema heute Veröffentlicht.

    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/3508739-dgap-news-cassona-se-die-aktien-der-cassona-se-werden-weiterhin-an-der-frankfurter-wertpapierboerse-gehandelt-deutsch

    DGAP-News: CASSONA SE / Schlagwort(e): Sonstiges
    CASSONA SE: Die Aktien der CASSONA SE werden weiterhin an der
    Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt

    17.10.2011 / 07:39

    Auch nach Verschärfung der Bedingungen werden die Aktien der CASSONA SE
    weiterhin im Segment Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse unter der
    Wertpapier-Kenn-Nummer A1C6T6 und dem Börsenkürzel COE gehandelt.

    Frankfurt, (17. Oktober 2011) - CASSONA (COE) teilt mit, dass die
    Gesellschaft im Laufe dieser Woche den Wertpapierprospekt bei der
    Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zur Prüfung
    einreicht.

    Auch ohne den Wertpapierprospekt erfüllt die CASSONA SE bereits alle im
    Open Market geltenden Bedingungen, die durch die Änderungen der Allgemeinen
    Geschäftsbedingungen der Deutschen Börse AG für den Freiverkehr der
    Frankfurter Wertpapierbörse zum 14. Februar 2011 beschlossen worden sind.
    Demnach werden nur noch solche Aktien in den Freiverkehr (First Quotation)
    einbezogen, für die entweder ein Prospekt erstellt wurde, oder deren
    Eigenkapital mindestens 500´000 Euro beträgt und deren Aktien einen
    Mindestnennwert von 0.10 Euro besitzen. CASSONA SE verfügt derzeit über ein
    Grundkapital von 2´250´000 Euro in 2´250´000 Stück Inhaberaktien.

    Die CASSONA SE erstellt dennoch zusätzlich einen Wertpapierprospekt. ´Wir
    wollen einerseits unseren Aktionären in möglichst komprimierter Form einen
    umfassenden Einblick in die Risiken und Chancen der Aktie gewähren und
    andererseits die Handelbarkeit der Aktie so liquide und transparent wie
    möglich halten´, so der geschäftsführende Direktor Oliver Walangitang.
    ´Mehrere institutionelle Investoren haben großes Interesse an der CASSONA
    geäußert. Allerdings setzen auch diese voraus, dass wir über einen
    gebilligten Wertpapierprospekt verfügen.´

    CASSONA SE ist eine Investmentgesellschaft und investiert in Vorkommen an
    unwiederbringlichen Rohstoffen und Bodenschätzen, sowie in Bergbauvorhaben
    und damit verbundene Infrastrukturprojekte. Als Finanzierungsspezialist zur
    Gewinnung und Förderung der vorhandenen Reserven an Gold, Silber, Nickel,
    Kobalt sowie Erdöl und Erdgas konzentriert sich die CASSONA SE auf bekannte
    Lagerstätten in den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion und hier
    zunächst insbesondere auf Südrussland und Kasachstan. CASSONA SE ist eine
    europäische Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Die Aktie
    wird am Open Market der Deutschen Börse gehandelt (WKN A1C6T6 / ISIN
    DE000A1C6T63).
    Avatar
    Hammelburg
    schrieb am 22.10.11 15:34:27
    Beitrag Nr. 10 (42.245.865)
    Hallo.

    CASSONA wird momentan vom Börsenbrief Hot-Stock-Depot massiv gespusht.

    Habe aber gerade eine Melding vom September gefunden vom 19.9.2011,
    die sich aber sehr interessant anhört.

    Ist hier jemand investiert und was meint ihr von der Meldung ? :

    -------------------------------------------------

    DJ IRW-PRESS: CASSONA SE: Das 500-Milliarden-USD-Investitionsprojekt von ExxonMobile zur Exploration der russischen Arktis hilft auch der CASSONA bei Investments in russische Öl- und Gasvorkommen



    Das 500-Milliarden-USD-Investitionsprojekt von ExxonMobile zur Exploration der russischen Arktis hilft auch der CASSONA bei Investments in russische Öl- und Gasvorkommen

    Institutionelle Investoren und Investmentbanken verweisen auf das beachtliche Großprojekt bei der Unterstützung der Strategie der CASSONA SE in Russland.
    <a href="http://adfarm1.adition.com:80/redi*lid=657651262220/sid=154000/kid=244748/bid=809477/c=2165/keyword=/clickurl=" target="_blank"><img src="http://imagesrv.adition.com/banners/611/809477/altbanner.gif" width="300" height="250" border="0" alt="Hier klicken!" title="Bitte hier klicken!"></a>

    Frankfurt am Main, 19. September 2011 CASSONA (COE) teilt heute mit, dass das Interesse der Investmentbanken und institutioneller Investoren aus Europa und Asien spürbar angestiegen ist, seit die umfassenden Investitionen des US-Konzerns ExxonMobile (NYSE:XOM) in die Exploration der Ölvorkommen des russisch kontrollierten Teils der Arktis bekannt geworden sind. Ministerpräsident Wladimir Putin schätzt, dass der Ausbau der regionalen Infrastruktur zu Investitionen von bis zu 500 Milliarden USD führen kann.

    Wir spüren eine sehr positive und bullische Einstellung für Investitionen im russischen Öl- und Gassektor, ein Hinweis darauf, dass Russland aktuell eine hervorragende Gelegenheit für den Rohstoffinvestor darstellt. Nachdem ExxonMobile so ein Commitment eingegangen ist, werden auch wir seitens der institutionellen Investoren und Investmentbanken viel herzlicher empfangen als noch zuvor. Diese Investoren, die sich mit unserem Team gerade getroffen haben, sehen im ExxonMobile Russlandgeschäft eine sehr ermutigende Nachricht für Unternehmen wie die CASSONA SE. Institutionelle Investoren glauben, dass bei steigender Ölnachfrage und gleichzeitiger Abnahme der Ölreserven führender Hersteller, der einzige Ausweg die Ausweitung der zu erschließenden Fördergebiete ist. Das macht Russland und Kasachstan zu zunehmend attraktiven Zielgebieten in Öl und Gas", so der geschäftsführende Direktor Oliver Walangitang.

    Die CASSONA SE ist der Meinung, dass ihre Pipeline an Öl- und Gasinvestitionen in Russland und Kasachstan neben den anderen geplanten Rohstoffinvestitionen in dieser Region zunehmend an Wert gewinnt, wenn ein führender multinationaler Konzern die Sicht der CASSONA SE teilt, dass Russland eine hochattraktive Investitionsdestination für den wagemutigen und wachstumsorientierten Rohstoffinvestor ist.

    Über CASSONA:

    CASSONA SE investiert in Infrastrukturprojekte zur Erschließung der umfassenden Vorkommen an natürlichen Rohstoffen und Bodenschätzen in den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion und weltweit. Als Finanzierungsspezialist zur Gewinnung und Förderung der großen Reserven an Gold, Silber, Nickel, Kobalt sowie Erdöl und Erdgas konzentriert sich die CASSONA SE zunächst auf die bekannten Reserven in dünn besiedelten Randgebieten von Russland und Kasachstan. In kurzer Zeit sollen aus den Kapitalgewinnen erfolgreicher Investitionen weitere reichhaltige Fördergebiete hinzugewonnen werden. CASSONA SE ist eine europäische Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Die Aktie wird am Open Market der Deutschen Börse gehandelt (WKN A1C6T6 / ISIN DE000A1C6T63).

    Kontakt für Investoren und Presse

    CASSONA SE

    Investor Relations

    Schubertstraße 14

    60325 Frankfurt am Main

    Deutschland

    069 97583137

    hans-joachim.bischoff@cassona.de

    ir@cassona.de

    NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

    Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

    http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de∈=DE000A1C6T63

    Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender

    verantwortlich.

    Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

    20110919 0755
    CASSONA SE Unter den Linden 16 10117 Berlin Deutschland E-Mail: info@cassona.de
    austria@irw-press.com

    Cassona SE


    (END) Dow Jones Newswires

    September 19, 2011 02:00 ET (06:00 GMT)