Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Kaczynski vermutet Stasi hinter Merkels Macht - Die letzten 30 Beiträge

    eröffnet am 05.10.11 16:00:37 von
    GOTOX

    neuester Beitrag 06.10.11 11:06:20 von
    ConnorMcLoud
    Beiträge: 18
    ID: 1.169.445
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 611

    Der Tag im Überblick


    Beitrag schreiben Ansicht: Die letzten 30 Beiträge
    Avatar
    ConnorMcLoud
    schrieb am 06.10.11 11:06:20
    Beitrag Nr. 18 (42.177.126)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.176.140 von beachbernie am 06.10.11 08:08:09Um 5.45 Uhr.:confused:
    Avatar
    Doppelvize
    schrieb am 06.10.11 08:59:13
    Beitrag Nr. 17 (42.176.364)
    Zitat von beachbernie
    Zitat von GeldlerDiese Kaczynskizwillinge sind absolut das letzte. Dieser bande muß das Handwerk gelegt werden. Meinem Nachbarn haben sie schon das Auto geklaut.


    Um wieviel Uhr willst Du denn mit dem "zurueckschiessen" anfangen?


    Er hört dich nicht mehr..... Hat sich scjon nahe Frankfurt(Oder) eingegraben:laugh:
    Avatar
    Borealis
    schrieb am 06.10.11 08:41:16
    Beitrag Nr. 16 (42.176.259)
    Ist denn schon mal ein Bundeskanzler nicht von der Stasi ins Amt gebracht worden? Na gut, der Alte vielleicht.
    Wer anderes als die Stasi hat denn die Parteispendenaffäre hochgekocht, die Kohl letztendlich den Posten gekostet hat und Erika gleich als Nachfolgerin in seiner Nähe positioniert?
    Und der Kohl ist doch auch bloß von der Stasi an die Macht gebracht worden.
    ;)
    Avatar
    HeWhoEnjoysGravity
    schrieb am 06.10.11 08:15:05
    Beitrag Nr. 15 (42.176.157)
    Kaczynski vermutet Stasi hinter Merkels Macht
    http://www.ftd.de/politik/europa/:wahlkampf-mit-verschwoerun…

    ... und ich vermute, dass hinter (der Macht von)
    - Lech Aleksander Kaczynski (http://de.wikipedia.org/wiki/Lech_Kaczy%C5%84ski)
    - Jaroslaw Aleksander Kaczynski (http://de.wikipedia.org/wiki/Jaros%C5%82aw_Kaczy%C5%84ski)
    die USA stecken. Möge es eine gründliche Untersuchung geben.

    Jaroslaw Kaczynski soll nicht gewählt werden. (alles imho)

    PS: meine Schlußfolgerung: Angela Merkel ist also ganz gut.
    Avatar
    beachbernie
    schrieb am 06.10.11 08:08:09
    Beitrag Nr. 14 (42.176.140)
    Zitat von GeldlerDiese Kaczynskizwillinge sind absolut das letzte. Dieser bande muß das Handwerk gelegt werden. Meinem Nachbarn haben sie schon das Auto geklaut.


    Um wieviel Uhr willst Du denn mit dem "zurueckschiessen" anfangen?
    Avatar
    beachbernie
    schrieb am 06.10.11 08:06:46
    Beitrag Nr. 13 (42.176.136)
    Zitat von DorfrichterSo ein Unsinn. Dann wäre wohl ganz offensichtlich Helut Kohl ein Zuarbeiter/Erfüller der Stasi-Politik gewesen.
    Mannohmann, was für ein Unsinn.


    Wo doch jeder weiss, dass die Stasi gar nicht die Devisen hatte um sich den Bimbesbimbo zu kauf.....aeh... spenden. :laugh:
    Avatar
    ConnorMcLoud
    schrieb am 05.10.11 23:17:59
    Beitrag Nr. 12 (42.175.689)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.173.604 von GOTOX am 05.10.11 16:00:37Wieso neu?
    Avatar
    Doppelvize
    schrieb am 05.10.11 22:17:08
    Beitrag Nr. 11 (42.175.488)
    Zitat von Geldler
    Zitat von Niedersachsenich dachte es gibt nur noch einen:eek:


    Der Flugzeugabsturz war eine Finte. Jetzt denken alle, es gäbe nur noch einen, und so hat dieser "eine" Kaczinski immer ein Alibi, während der andere Autos klaut. Sie haben beide den selben Pass und nichts fällt auf, weil sie ja genetisch die gleiche Person sind. :mad:
    :laugh::laugh::laugh:

    Es kann nicht anders sein.....:laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    KaOzz
    schrieb am 05.10.11 20:30:53
    Beitrag Nr. 10 (42.175.039)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.174.376 von AdHick am 05.10.11 18:10:50Ne, der kern der aussage ist doch naheliegend: der tote war genauso hirnrissig veranlagt

    :rolleyes:
    Avatar
    Mondbewohner
    schrieb am 05.10.11 20:15:50
    Beitrag Nr. 9 (42.174.966)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.174.386 von Geldler am 05.10.11 18:12:16Ja, aber in diesem Fall steckt der Mossad dahinter :keks:
    Avatar
    Geldler
    schrieb am 05.10.11 18:12:16
    Beitrag Nr. 8 (42.174.386)
    Zitat von Niedersachsenich dachte es gibt nur noch einen:eek:


    Der Flugzeugabsturz war eine Finte. Jetzt denken alle, es gäbe nur noch einen, und so hat dieser "eine" Kaczinski immer ein Alibi, während der andere Autos klaut. Sie haben beide den selben Pass und nichts fällt auf, weil sie ja genetisch die gleiche Person sind. :mad:
    Avatar
    AdHick
    schrieb am 05.10.11 18:10:50
    Beitrag Nr. 7 (42.174.376)
    Zitat von Niedersachsenich dachte es gibt nur noch einen:eek:


    Auf Fakten nehmen rechte Schwätzer keinerlei Rücksicht.
    Hüben wie drüben. :rolleyes:
    Avatar
    Niedersachsen
    schrieb am 05.10.11 17:22:51
    Beitrag Nr. 6 (42.174.107)
    ich dachte es gibt nur noch einen:eek:
    Avatar
    Geldler
    schrieb am 05.10.11 16:58:56
    Beitrag Nr. 5 (42.173.943)
    Gegen diese Zwillinge hilft nur eine Zwillingsflak! :mad:

    Avatar
    Geldler
    schrieb am 05.10.11 16:51:45
    Beitrag Nr. 4 (42.173.904)
    Diese Kaczynskizwillinge sind absolut das letzte. Dieser bande muß das Handwerk gelegt werden. Meinem Nachbarn haben sie schon das Auto geklaut.
    Avatar
    Angie07
    schrieb am 05.10.11 16:21:17
    Beitrag Nr. 3 (42.173.728)
    Zitat von GOTOXhttp://www.ftd.de/politik/europa/:wahlkampf-mit-verschwoerun…

    Ausschnitt:

    "
    In einem Interview mit der Zeitschrift "Newsweek Polska" soll Kaczynski zudem andeuten, Merkel sei durch die Staatssicherheit der DDR an die Macht gelangt. Auf die Frage, ob vielleicht die Stasi der Kanzlerin an die Spitze der Bundesrepublik verholfen habe, antwortet demnach der Vorsitzende der Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) lediglich: "Lassen wir das Thema." In seinem Buch schreibt er laut "FAZ": "Ich glaube nicht, dass die Kanzlerschaft Angela Merkels das Ergebnis eines reinen Zufalls war."
    "

    Mal eine ganz neue Theorie :laugh:


    Oh, Gott oh Gott!
    Da hat die Propaganda aber ganze Arbeit geleistet. Für wie mächtig und aufgebläht haltet Ihr eigentlich die Stasi??
    Gebraucht doch einfach mal Euren eigenen Verstand und fragt Euch, wie das gehen soll.
    Kopfschüttel, Kopfschüttel, Kopfschüttel!!
    Aber was mir permanent auffällt, ist, so lange man über die Stasi fabuliert, lenkt man herrlich von den zur Zt. wirklich wichtigen Fragen und Problemen ab.
    Avatar
    Dorfrichter
    schrieb am 05.10.11 16:05:41
    Beitrag Nr. 2 (42.173.630)
    So ein Unsinn. Dann wäre wohl ganz offensichtlich Helut Kohl ein Zuarbeiter/Erfüller der Stasi-Politik gewesen.
    Mannohmann, was für ein Unsinn.
    Avatar
    GOTOX
    schrieb am 05.10.11 16:00:37
    Beitrag Nr. 1 (42.173.604)
    http://www.ftd.de/politik/europa/:wahlkampf-mit-verschwoerun…

    Ausschnitt:

    "
    In einem Interview mit der Zeitschrift "Newsweek Polska" soll Kaczynski zudem andeuten, Merkel sei durch die Staatssicherheit der DDR an die Macht gelangt. Auf die Frage, ob vielleicht die Stasi der Kanzlerin an die Spitze der Bundesrepublik verholfen habe, antwortet demnach der Vorsitzende der Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) lediglich: "Lassen wir das Thema." In seinem Buch schreibt er laut "FAZ": "Ich glaube nicht, dass die Kanzlerschaft Angela Merkels das Ergebnis eines reinen Zufalls war."
    "

    Mal eine ganz neue Theorie :laugh:




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Meistdiskutierte Aktien (24h)

    WertpapierBeiträge
    842
    89
    87
    78
    58
    58
    56
    54
    45
    44