Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Verkaufen oder Behalten und auf einen besseren Zeitpunkt abwarten?

    eröffnet am 28.10.11 22:33:36 von
    hottieyoyo

    neuester Beitrag 30.10.11 09:24:51 von
    MoniDjango
    Beiträge: 3
    ID: 1.169.975
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 3.343


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    hottieyoyo
    schrieb am 28.10.11 22:33:36
    Beitrag Nr. 1 (42.274.615)
    Hallo erstmal,
    ich bin neu in diesem Forum und bin zurzeit noch ein Schueler der sich klein wenig an einem Demo-Planspiel ausprobiert...Ich hätte eine Frage zum Thema "Buy" und "Hold". Was sagen diese Wörter in der Aktienbranche aus? Außerdem wollte ich wissen ob ich meine gekauften HeidelbergCement Aktien verkaufen soll oder auf einen günstigen Zeitpunkt warten sollte und dann verkaufen sollte. Ich habe mir vor ein paar Tagen vor dem EU-Gipfel einige HeidelbergCement Aktien gekauft. Nachdem Eu-Gipfel kam es zu einem drastischen Anstieg( hoch 14%) und naja ich dachte mir ich behalte die Aktie mal und warte eine Woche es könnte eventuell einen weiteren Anstieg geben aber schon nach einem Tag nahm der Wert der Aktie ab und fiel auf ( 12 %) ...Was meint ihr sollte ich jez demnach Verkaufen oder Abwarten?

    Außerdem wollte ich mir einen kleine Info einholen was meint ihr was wären so relevante Aktien die man günstig Kaufen könnte und bei denen man ein hoch erwartet?
    Avatar
    binda
    schrieb am 29.10.11 03:16:23
    Beitrag Nr. 2 (42.274.904)
    !
    Dieser Beitrag wurde von MODernist moderiert. Grund: Provokation
    Avatar
    MoniDjango
    schrieb am 30.10.11 09:24:51
    Beitrag Nr. 3 (42.276.719)
    Hallo hottieyoyo

    ersteinmal Buy heisst kaufen und Hold heisst die Aktie halten.
    Du musst immer schauen wie dein >>Einstiegskurs<< war. Bist du im Plus setzte dir eine stoploss marke

    Beispiel: Du hast eine Aktie bei 30€ gekauft und die steht momentan bei 32€ (+2€), dann kannst du eine StopLoss Order setzen bei z.B 31€.Heisst wenn die Aktie unter 31€ fällt wird sie automatisch verkauft zu den 31€.
    Und wenn die Aktie immer weiter nach oben steigt kannst du deine StopLoss Order immer nachziehen.Ist die beste Variante!

    Bin selber in HeidelbergCement investiert,und meine persönliche Meinung ist das diese Aktie noch Potenzial nach oben hat.Denn ihr Einbruch in den letzten Monaten war übertrieben.

    Denke mal das die Q3 Zahlen einen Aussagekräftigeren Aufschluss geben werden.Der Ausblick wird natürlich noch wichtiger werden,aber da meine werden wir trotz Sparmassnahmen einen Schub bekommen vorallen aus den Schwellenländern und USA(QE 3.0 anstehen sollte).

    So viel Erfolg dir;)