Tembo Gold, ein kleiner goldener Elefant aus Tansania auf Wachstumskurs.. (Seite 14)

    eröffnet am 23.02.12 09:50:43 von
    TimLuca

    neuester Beitrag 15.12.14 23:10:12 von
    CSG-Trader
    Beiträge: 424
    ID: 1.172.630
    Aufrufe heute: 2
    Gesamt: 37.051


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    herwoe
    schrieb am 24.04.12 08:25:24
    Beitrag Nr. 131 (43.078.767)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.032.003 von Datteljongleur am 12.04.12 19:21:11wenn ihr sehen wollt, wie es weitergeht, dann seht euch visible gold an, war auch ne empfehlung von tl.
    der mann macht einen miserablen job.
    Avatar
    TimLuca
    schrieb am 24.04.12 08:48:59
    Beitrag Nr. 132 (43.078.863)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.078.767 von herwoe am 24.04.12 08:25:24@herwoe,

    wer hat denn seit November 2011 dort gesagt, das irgendwas nicht stimmt?
    Leider kann man solche Dinge nicht vorher wissen, aber ich denke das du Held das alles kannst!! Du bist ja vorauschauend und besitzt eine Glaskugel... :rolleyes:

    Ich hatte sogar darüber berichtet, das das MM alle Termine in München sausen lassen hatte, usw. usw. ..... Der Kursverlauf spiegelt die Arbeit des MM wieder... Aber wenn man mal negativ berichtet, dann will man das leider auch nicht wahr haben...

    Gruß
    Stefan

    P.S. VGD gehört leider nicht hier hin, wollte aber den Kommentar nicht so stehen lassen!
    Avatar
    Yatt
    schrieb am 24.04.12 10:15:50
    Beitrag Nr. 133 (43.079.298)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.078.863 von TimLuca am 24.04.12 08:48:59@TimLuca

    Wer korrigiert eigentlich deine ganzen Rechtschreibfehler in deinen Kolumnen bei WO eigentlich? Oder sind die dort verfassten Kommentare nicht von dir? Es ist schon wirklich auffällig, wie viele Böcke du dir jedes Mal bei frei geschriebenen Postings leistest ("das", "dass").

    Es soll keine Kritik sein, nur eine Nachfrage nach der Herkunft deiner als kommerziell geltenden Postings.

    Und um was zu Tembo zu schreiben - es ist momentan eher ein Dumbo, aber der Kurs wird sich sicherlich eines Tages noch bewegen. Vielleicht taugen deine Threads tatsächlich etwas, aber das Timing ist leider immer miserabel.

    Yatt
    Avatar
    TimLuca
    schrieb am 24.04.12 10:28:46
    Beitrag Nr. 134 (43.079.386)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.079.298 von Yatt am 24.04.12 10:15:50Hallo,

    leider hast du meine BM noch nicht beantwortet!
    Sollten noch Fehler drin sein, dann sorry for that... ich werden
    besser aufpassen...

    Vielleicht taugen deine Threads tatsächlich etwas, aber das Timing ist leider immer miserabel.

    Das Timing, ich kann leider nicht in die Zukunft schauen! Kannst du das.... :confused::confused:

    ABER, warum sollte ich erst einen Thread eröffnen wenn der Kurs schon wieder ganz zurück gekommen ist? Es geht mir in erster Linie um die Information, wenn möglich vom ersten Tag an und da insbesondere bei einem IPO! Teilweise habe ich schon einen Thread von Werten veröffentlicht, die noch gar nicht gelistet sind. Wie gesagt, es dient zur Information und nicht um das richtige Timing zu haben. Wenn das natürlich hinzukommt, dann wäre das um so erfreulicher....

    Auch wir können nur aufgrund unserer sorgfältigen Recherchen Aktien vorstellen, die wir für äußerst aussichtsreich halten. Und das sehe ich bei Tembo Gold so.

    Letztendlich muss jeder aber selber entscheiden, ob man sein Geld in das entsprechende Unternehmen investieren möchten.

    Jedes Investment in Aktien ist mit Chancen, aber auch mit Risiken verbunden. Im schlimmsten Fall kann ein Totalverlust drohen. Das kenne ich nun auch schon und da war ich auch selber Schuld dran. Alle Angaben die wir machen stammen aus Quellen, die wir für vertrauenswürdig halten. Eine Garantie für die Richtigkeit kann aber nicht übernommen werden. Um dieses Risiko zu minimieren schaue ich mir vermehrt die Liegenschaften auch auf der ganzen Welt an. ABER auch das kann nicht vor Schaden schützen, aber wie gesagt, minimieren......

    Lass doch mal die Bohrergebnisse kommen! Oder denkst du das der Geologe oben schon genau vorher sagen kann in welchem Abschnitt welche Gehalte und in welcher tiefe zu finden sind? Dann könnte man sich das ganze gebohre sparen und hätte somit weniger Kosten...



    Gruß
    Stefan
    Avatar
    herwoe
    schrieb am 24.04.12 10:35:43
    Beitrag Nr. 135 (43.079.419)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.078.863 von TimLuca am 24.04.12 08:48:59ne glaskugel hab ich leider nicht, aber ich dachte damals auch, das du vielleicht ne ahnung hast, vorallem das du ordentliche recherchen betrieben hättest, denn wenn man vorgibt das zu tun und es stellt sich dann raus, das es nicht so war, das ist eine sauerei. und wenn solche empfehlungen an einem punkt kommen wo die aktie den höchsstand hat um danach zu fallen, hat schon ein gschmäckle
    Avatar
    Yatt
    schrieb am 24.04.12 10:40:36
    Beitrag Nr. 136 (43.079.440)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.079.386 von TimLuca am 24.04.12 10:28:46@TimLuca

    BM lese ich nie (außer von Mods) - die werden ungelesen gelöscht.

    Wie auch immer - wünsche dir für die Zunkunft ein "glücklicheres" Händchen beim Timing. Und trotz aller Kritik, die hier und in anderen Boards an deiner Arbeit geäußert worden sind, eins ist unbestritten, es sind keine Dummpushs, und die "Vorstellungen" der Aktien durchaus als ein guter Einstieg in die Materie anzusehen.

    Da hat sich bei WO einiges getan. Wenn ich da noch an die Jahre 2006-2009 denke (Donnerpower, PB, Bolst etc.), so sind deine Postings recht sachlich und sehr informativ.

    Vielleicht solltest du versuchen, bei den Veröffentlichung deiner "Vorstellungen" auch so etwas wie Charts, Marktkapitalisierung und die gesamte Börsensituation zu beachten. Das würde dem Timing sicherlich nicht schaden.

    Es war sehr unglücklich, TEM parallel zum Neulisting in Deutschland vorzustellen, als sich jeder ausmalen konnte, dass sich die Aktie aufgrund der Bewertung schnell halbieren würde.

    Stimmt das Timing nicht, kommen die Kritiker auf den Plan und die Leute hören auf, sich mit deiner Arbeit zu befassen. Triffst du den richtigen Zeitpunkt bei einer "Vorstellung", so ist dir der Status eines Gurus sicher. So trivial es auch klingt, so funktioniert es an der Börse.

    Viel Erfolg,

    Yatt
    Avatar
    TimLuca
    schrieb am 24.04.12 11:02:03
    Beitrag Nr. 137 (43.079.543)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.079.419 von herwoe am 24.04.12 10:35:43@herwoe,

    ich kann nichts anderes tun, als das zu schreiben, was das Unternehmen mir veröffentlicht. Das habe ich auch bei deinem genannten Unternehmen getan. Das die Zukunft dann was anderes bringt, kann ich nicht beeinflussen noch wissen...

    Gruß
    Stefan
    Avatar
    TimLuca
    schrieb am 24.04.12 11:37:42
    Beitrag Nr. 138 (43.079.738)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.079.440 von Yatt am 24.04.12 10:40:36Hallo @Yatt,

    gut, dann kann ich mir zukünftige BM`s sparen... :)

    Wie auch immer - wünsche dir für die Zunkunft ein "glücklicheres" Händchen beim Timing.

    Danke, aber auf das gesamte Marktumfeld habe auch ich keine Einfluss!!!

    Und trotz aller Kritik, die hier und in anderen Boards an deiner Arbeit geäußert worden sind, eins ist unbestritten, es sind keine Dummpushs, und die "Vorstellungen" der Aktien durchaus als ein guter Einstieg in die Materie anzusehen.

    Auch dafür ein DANKE, das es endlich mal so gesehen wird! Wir wollen Informieren, Hausaufgaben muss JEDER SELBER machen. Ich mache auch nicht die Hausaufgaben für meine Jungs in der Schule....

    Vielleicht solltest du versuchen, bei den Veröffentlichung deiner "Vorstellungen" auch so etwas wie Charts, Marktkapitalisierung und die gesamte Börsensituation zu beachten. Das würde dem Timing sicherlich nicht schaden.

    Werden wir uns in Zukunft zu herzen nehmen, wobei ich aber eigentlich immer alle Verfügbaren Daten versuche in den ersten Postings einzubringen....

    Stimmt das Timing nicht, kommen die Kritiker auf den Plan und die Leute hören auf, sich mit deiner Arbeit zu befassen. Triffst du den richtigen Zeitpunkt bei einer "Vorstellung", so ist dir der Status eines Gurus sicher. So trivial es auch klingt, so funktioniert es an der Börse.

    Du, ich möchte kein Guru sein!!! Ich will versuchen mit unserem Team möglichst viele Informationen zu sammeln und diese bereit zu stellen. Natürlich wäre es da von Vorteil und schöner, wenn das Timing stimmen würde...

    Ich kann dir an der Ampel sagen das nach rot, gelb kommt und dann grün... aber wann der rechtzeitige beste Zeitpunkt zum losfahren ist, das weis ich nicht.... fahre ich zu früh, kassiere ich Punkte und ein Fahrverbot.... vielleicht sogar einen Unfall... fahre ich zu spät, dann hupen die Leute hinter mir....

    Börse ist nicht einfach und auch keine Einbahnstraße....


    Gruß
    Stefan
    Avatar
    SommerSonneSandMeer
    schrieb am 24.04.12 14:16:20
    Beitrag Nr. 139 (43.080.627)
    Zitat von DatteljongleurTembo rückt auf meiner Watchlist immer weiter nach oben.


    Ab welchem Kurs ist de denn ganz oben???:confused:


    :laugh::laugh::laugh:



    Bei 0,5 CAD und ersten Bohrergebnissen, die 20 Unzen Gold/kg auf 150m Bohrlänge offenbaren, ist Tembo sicherlich nicht mehr auf der Watchlist, sondern längst im Depot. Ich werde jetzt nicht in das fallende Messer greifen, aber es wird leider nicht geklingelt, bevor es wieder aufwärts geht. Sachlich gibt es momentan nichts, was gegen ein Engagement bei Tembo Gold spricht, keine schlechten Nachrichten, keine Terminverschiebungen, keine Lügen des Managements, nach dem IPO ist die Euphorie verflogen, jetzt wird es Zeit, dass Fakten geschaffen werden. So verstehe ich auch die Postings von TimLuca, und dann kann eine Bewertung aufgrund der Fakten erfolgen. Bislang sind es nur Träume und Spekulationen, und wer an den Erfolg glaubt, ist natürlich daran interessiert, hier möglichst günstig einzusteigen.

    SSSM
    Avatar
    Yatt
    schrieb am 24.04.12 16:55:24
    Beitrag Nr. 140 (43.081.583)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.079.738 von TimLuca am 24.04.12 11:37:42Du, ich möchte kein Guru sein!!! Ich will versuchen mit unserem Team möglichst viele Informationen zu sammeln und diese bereit zu stellen.
    ;)


    Das ist schon mal die erste Voraussetzung, um ernst genommen zu werden. Es gibt hunderte selbst ernannte Gurus, die verschwinden irgendwann ganz schnell von der Bildfläche. Zum Guru wird man gemacht, wenn man es am wenigsten vertragen kann und es gar nicht sein will.

    Wie schon gesagt, es klingt trivial und albern und der Begriff des "Gurus" ist unpassend und irgendwie schon inflationär, aber so tickt die Börsengemeinde und ohne eine Schublade kommt ein Autor nicht aus. Irgendwann landet jeder Schreiber in einer und kommt da nicht mehr raus, das ist der große Nachteil. Beispiele gibts ohne Ende - auch hier bei WO.

    Also - mach weiter wie bisher, lass den Leuten ihren Kopp und ihre Kritik (die auch notwenig und sehr produktiv sein kann) und der Rest wird schon von alleine kommen.

    viel Erfolg,
    Yatt




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    -7,99
    0,00
    +9,09
    -33,33
    -3,13
    0,00
    +16,67
    +1,39
    +1,06
    -9,43