Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,61 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,19 % Öl (Brent)+0,45 %

Freenet Hauptversammlung - Wer geht hin und wer lässt sich wie vertreten?

eröffnet am 01.03.12 16:56:08 von
StevieWonder

neuester Beitrag 08.03.12 18:40:59 von
StevieWonder

ISIN: DE000A0Z2ZZ5 | WKN: A0Z2ZZ
25,89
26.09.16
Lang & Schwarz
-2,10 %
-0,56 EUR

Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
StevieWonder
01.03.12 16:56:08
Beitrag Nr. 1
Nachdem im letzten Jahr nur 42% der Stimmen vertreten waren mach ich mir ein wenig Sorgen um Drillisch und eventuelle Anträge.
Und es wäre bedauerlich, wenn wegen ein paar Tausend Stimmrechten, die nicht vertreten sind Drillisch SEINE Beschlüsse fassen würde!
Ich gehe, vorrausgesetzt ich werd nicht krank oder fall tot um, zur HV. Sollte der Wunsch vorhanden sein vertrete ich gern die Stimmrechte von anderen mit.
Avatar
lerchengrund
01.03.12 22:35:52
Beitrag Nr. 2
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.834.649 von StevieWonder am 01.03.12 16:56:08ich verkaufe wahrscheinlich vor der HV.
Avatar
Rinawat
03.03.12 02:30:47
Beitrag Nr. 3
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.834.649 von StevieWonder am 01.03.12 16:56:08habe keine zeit und könnte meine stimmrechte abgeben.
Avatar
weisvonnix
03.03.12 10:48:58
Beitrag Nr. 4
Für solche Fälle kann man Weisungen erteilen ...
Avatar
StevieWonder
03.03.12 16:28:58
Beitrag Nr. 5
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.844.760 von weisvonnix am 03.03.12 10:48:58Schon richtig, aber die meisten (58%) tun es eben nicht! Tagesordnung durchlesen und Kreuzchen und zum Briefkasten gehen ist eben zuviel erwartet.
Hinterher wird möglicherweise gemeckert was für Beschlüsse gefasst werden und das die nicht im Interesse der Kleinaktionäre sind!

Ich biete mich nur an, weil ich hingehe. Vielleicht hilft mir noch einer wie ich weiter vorgehen muss. Langt die Vollmacht ausfüllen und aufs Fax zu legen? Formfehler wären ziemlich blöd und würden den Sinn zunichte machen.

Wäre aber auch gern von der Last befreit und dankbar, wenn mir/uns jemand erklärt wer uns vertritt und auch die Stimmrechte ausübt. Ich glaube/meine zu wissen, das die Vertretung "aktionärsschützer" oder wie auch immer....sehr früh gegangen ist....

Und ob jemand 100 oder 100.000 Freenet hält macht für mich keinen Unterschied. Ich wünsche mir nur eine höhere Anzahl der Stimmrechte! Freenet ist kein Krämerladen und wer Aktien hält sollte auch sehen das in seinem Sinne gehandelt wird oder der der Geschäftsführung und nicht nur von Großaktionären.

Choulidis Rede auf der HV warb zwar um Vertrauen, dieses ist bei mir aber nicht Überzeugend angekommen!
Avatar
StevieWonder
08.03.12 18:40:59
Beitrag Nr. 6
ok....denke der thread kann geschlossen werden....keine Resonanz. Alles gut!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben