Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 06.03.2012

    eröffnet am 03.03.12 10:44:00 von
    Bernecker1977 [VIP]

    neuester Beitrag 07.03.12 09:31:43 von
    Sdrasdwutje
    Beiträge: 716
    ID: 1.172.826
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 63.353


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    Bernecker1977 [VIP]
    schrieb am 03.03.12 10:44:00
    Beitrag Nr. 1 (42.844.741)


    Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden.

    Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

    Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

    Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse.


    Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.


    Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


    0. Einsteigerkurse

    Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
    Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
    Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

    1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

    Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
    Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

    2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

    www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
    www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

    3. Was sind CFD's ?

    www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
    www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

    4. Was sind Futures ?

    www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
    Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

    5. Was ist Forex ?

    www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
    www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…

    6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

    Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
    Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

    7. Realtime DAX kostenlos

    www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
    http://tools.boerse-go.de/index-tool/
    oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

    8. Realtime Streaming Future Charts

    www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

    9. Differenz DAX zu DAX-Future

    http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
    Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
    +
    www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
    Unter 2)

    10. Realtime Kurse USA

    www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
    Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…
    Futures: www.barchart.com/commodityfutures/Indices

    11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

    www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
    www.netdania.com/ChartApplet.asp
    http://tools.boerse-go.de/commodities/

    12. Pivot Points

    Indizes: www.derivatecheck.de/tools/pivots.m?sub=2&pagetype=2&IID=11&… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
    Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
    Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

    13. Börsenrelevante Termine

    www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
    Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
    Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
    Forex: www.dailyfx.com/calendar/
    Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
    USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

    14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

    http://zertifikate.wallstreet-online.de
    www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
    www.warrants.ch

    15. Chartanalysen

    Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
    www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

    Diverse andere Autoren:
    www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
    http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
    www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
    Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

    16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

    www.bullchart.de/ta/index.php
    www.chartundrat.de/lexikon.php
    www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
    http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

    17. Chartsoftware

    www.ninjatrader.com
    http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
    www.tradesignal.com
    www.sierrachart.de

    18. Börsenlexikon/Begriffe

    http://boersenlexikon.faz.net/
    http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

    ...weitere Links bietet u.a. google :D


    Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

    www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


    Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diesem Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



    Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:

    DAX 3 Monate



    Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


    Dow Jones 3 Monate



    Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


    EUR/USD 3 Monate



    Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


    Gold 3 Monate



    Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


    Wer selbst Charts einstellen möchte kann dies über wallstreet : online sehr einfach praktizieren. Folge dieser Anleitung


    Termine für den aktuellen Handelstag

    ...folgen gleich ;)

    Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

    Bernecker1977
    (Andreas Mueller)
    Avatar
    CloudMOD [Mod]
    schrieb am 05.03.12 19:53:09
    Beitrag Nr. 2 (42.853.657)
    Auf Bernecker1977 Wunsch aktivieren wir den Thread.
    Allen Tradern gute Trades

    Freundliche Grüsse CloudMOD
    Avatar
    Frhauf
    schrieb am 05.03.12 21:29:26
    Beitrag Nr. 3 (42.854.195)
    Da ja BL wie ein Teeni eingeschnappt ist, hier:

    DAX-Tagestrendprognose X5-System

    Tagestrendprognose Bearish: Schwellenwertmarke bei 6937 Punkten!

    Dienstag, den 06. März 2012

    Rückblick: Der DAX eröffnete bereits deutlich unterhalb der Schwellenwertmarke und Durchbruch noch in der ersten Handelsstunde die wichtige 6870er Marke. Damit wurde ein schneller Rutsch eingeläutet, der erst wieder bei 6815 Punkten endete --> gegen Ende der Eröffnungsphase um 10 Uhr. Damit kam es dato zu keinem Einstand, da innerhalb der Bearish Zone generell nicht in fallende Kurse verkauft wird. Eine Ausnahme hätte nur der besagte Verfall unter die wichtige Unterstützung bei 6870 Punkten sein können, an der realistischerweise im aktuellen Marktumfeld nicht teilgenommen wurde. Derzeit agieren wir eher vorsichtig als in einer aggressiven Art und Weise und nutzen daher nur eindeutige Muster.

    Der Aufschwung nach 10 Uhr war nicht ausreichend, weil beispielsweise der Intraday-MACD (den ich gerne nutze) nicht annäherungsweise in die Nähe von "Neutral" gewandert war....nein er war weiter stark überverkauft. Ein Einstieg war ebenfalls nicht möglich, da weder die Zeitkomponente (12 Uhr), die Technikkomponente (überverkauft) noch die Niveaukomponente (6870 Punkte) in irgendeiner Form als angemessen galt. Erst nach 14 Uhr wäre diese Situation günstig gewesen, da jedoch mit 12 Uhr ein zeitliches Limit vorgegeben wurde, entfiel der Einstand. Leider.



    Quelle: Kurschart Market Maker

    Tagestrendprognose: Das X5-System wird am Dienstag Bearish lauten, solange der DAX nicht die Schwelle von 6937 Punkten überschreitet. Der DAX steht vor einer Entscheidung. Das X5-System hat mit dem Montag erneut die Trendwende auf Bearish vollzogen. Die Abstände der Schwelle sind derzeit relativ niedrig, was sich in Kürze auflösen wird. Dieses Ereignis wird zu einer deutlichen Marktbewegung führen. Eine Chance dafür bietet bereits der Dienstag. Achten Sie hierbei weiterhin auf den Bereich 6870/80 (+Toleranz) und eine sich beschleunigende Abwärtsbewegung. Wir bleiben jedoch bei der Strategie steigende Kurse zu shorten.

    Set Up: Idealerweise steigt der DAX innerhalb der ersten 45-60 Minuten zu Beginn der Eröffnungsphase ab 9 Uhr bis maximal an die Schwellenwertmarke (6937) um eine Short Position zu eröffnen. Ein Unterschreiten des Widerstands- bzw. Unterstützungsbereichs bei 6870/80 wäre für den heutigen Tag äußerst sinnvoll. Erstes Ziel ist das Tagestief vom Montag bei 6815 Punkten.

    Fällt der DAX dagegen in der ersten Stunde nach Handelsbeginn um 9 Uhr unter die Schwelle von 6870 Punkten erwerben wir eine Short Position. Diese versuchen wir dann mit 30 Punkten Gewinn zu realisieren.

    Fällt der DAX auf unter 6835 Punkte und erholt er sich dann im Anschluß wieder auf 6870 Punkten und darüber, dann shorten wir erneut.

    Fällt der DAX bis maximal 6855 und steigt danach in Richtung 6900 Punkten, dann shorten wir dort.

    Fazit: Kursanstiege sollten aktiv geshortet werden. Die Bullishe Zone (DAX > 6945 Punken mit Toleranz) führt zum Positionglattstellung. Viel Erfolg bei der Umsetzung.
    Avatar
    Elrond
    schrieb am 05.03.12 22:06:31
    Beitrag Nr. 4 (42.854.399)
    XETRA-SCHLUSS/Konjunktursorgen vermiesen dem DAX den Wochenstart

    FRANKFURT (Dow Jones)--Konjunktursorgen haben zum Wochenbeginn die Kurse am deutschen Aktienmarkt belastet. Zu einer reduzierten Wachstumsprognose für Chinas Wirtschaft gesellte sich eine düstere Stimmung auch in den Unternehmen der Eurozone. Der durch die EZB-Milliarden in der Vorwoche nahezu spürbare Wohlfühlmodus war wie weggeblasen, ein nervöser Handel mit kräftigen Kursausschlägen bestimmte den Nachmittag. Am Ende des Tages schloss der DAX mit einem Minus von 0,8 Prozent oder 55 Punkten bei 6.866. Umgesetzt wurden in DAX-Titeln auf Xetra rund 168,7 (Vortag: 197,1) Millionen Aktien im Wert von rund 2,89 Milliarden Euro.
    Avatar
    Elrond
    schrieb am 05.03.12 22:12:02
    Beitrag Nr. 5 (42.854.426)
    US-Anleihen im Späthandel mit leichten Abgaben

    NEW YORK (Dow Jones)--Mit Abgaben haben sich die US-Anleihen am Montag im späten Handel in New York gezeigt. Während die wieder gestiegenen globalen Konjunktursorgen und die Abgaben an Wall Street das Sentiment leicht stützten, belasteten die besser als erwartet ausgefallenen US-Konjunkturdaten. Zehnjährige Anleihen mit einem Kupon von 2,000 Prozent fielen im späten New Yorker Handel um 7/32 auf glatt 100 und rentierten mit 2,00 Prozent. Der mit 3,125 Prozent verzinste Longbond verlor 22/32 auf 99-24/32. Seine Rendite stieg auf 3,14 Prozent.
    Avatar
    MBK2000
    schrieb am 05.03.12 22:53:28
    Beitrag Nr. 6 (42.854.599)
    Avatar
    fred_clever
    schrieb am 05.03.12 23:23:26
    Beitrag Nr. 7 (42.854.697)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.854.599 von MBK2000 am 05.03.12 22:53:28
    Krass, wie der Spaghetti von der
    EZB mit unseren Geldern umgeht.
    Avatar
    fred_clever
    schrieb am 05.03.12 23:27:11
    Beitrag Nr. 8 (42.854.711)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.854.599 von MBK2000 am 05.03.12 22:53:28
    Die Gelder sehen wir nie wieder,
    wetten?
    Avatar
    Maarde
    schrieb am 06.03.12 00:02:09
    Beitrag Nr. 9 (42.854.782)
    Avatar
    merkur01
    schrieb am 06.03.12 06:12:55
    Beitrag Nr. 10 (42.854.938)
    05.03.2012
    TAGESVORSCHAU: Termine am 6. März 2012

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine am Dienstag, den 6. März 2012:


    TERMINE MIT ZEITANGABE
    07:00 D: RWE Jahreszahlen (Pk 10.00 h)
    08:00 LU: RTL Group Jahreszahlen
    10:00 D: Reisemesse ITB Eröffnungs-Pk, Berlin
    10:00 D: Merck KGaA Bilanz-Pk, Darmstadt
    11:00 EU: BIP Q4/12 (2. Veröffentlichung)
    11:00 NL: Auktion: Niederlande Anleihen
    Laufzeit: 20 Jahre
    Volumen: K.A.
    11:00 A: Auktion: Österreich Anleihen
    Laufzeit 2022
    Volumen: 1,1 Mrd Euro
    12:00 EU: Auktion: ESFS Geldmarktpapiere
    Laufzeit: 91 Tage
    Volumen 3,5 Mrd Euro
    13:00 D: Deutsche Post Pk auf der CeBIT zum
    E-Postbrief
    TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE
    A: Intercell Jahreszahlen
    A: RHI Jahreszahlen
    CH: Roche Hauptversammlung, Basel
    CH: Zumtobel Q3-Zahlen
    D: Air Berlin
    Verkehrszahlen 02/12
    F: Thales Jahreszahlen
    GB: Easyjet Verkehrszahlen 02/12
    NL: Ahold Geschäftsbericht 2011

    HINWEIS
    D: 16. Handelsblatt Jahrestagung "Stahlmarkt 2012", Düsseldorf
    D: 3. Energie-Symposium "Kraftwerke der Zukunft" (bis 06.03.2012)
    D: CeBIT (bis 10.03.2012), Hannover
    CH: 1. Pressetag Autosalon Genf (8.-18. März)

    Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ./bwi

    Quelle: ING-DiBa




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    +0,55
    +0,25
    +0,51
    +0,73
    +0,79
    -0,25
    -0,58
    -0,67
    +0,59
    +0,27