Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Solarhybrid: Wer ist der Käufer des Schröder-Pakets?

eröffnet am 14.03.12 21:00:25 von
Nachrichten

neuester Beitrag 03.04.12 17:48:07 von
Blue Max
Beiträge: 4
ID: 1.173.048
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 1.989

17:32:03
0,05
+0,008 €
+19,05 %

Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Nachrichten
schrieb am 14.03.12 21:00:25
Beitrag Nr. 1 (42.902.688)
Es ist nur wenige Tage her, dass Solarhybrid davor warnen musste, dass mit der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes das komplette Geschäftsmodell in Gefahr ist. Die Aktie des Unternehmens hat daraufhin einen drastischen Einbruch erlebt, binnen …

Lesen sie den ganzen Artikel: Solarhybrid: Wer ist der Käufer des Schröder-Pakets?
Avatar
Eva_007
schrieb am 14.03.12 21:00:26
Beitrag Nr. 2 (42.902.689)
Mr. Dausend :-)
Avatar
JM2000JM
schrieb am 18.03.12 21:32:24
Beitrag Nr. 3 (42.920.596)
Es gibt keinen speziellen Käufer. Schröder hat nur vor dem Totalverlust den größten Teil seiner Aktien verkauft. Das der Verkauf direkt nach der Adhoc-Meldung erfogte passt zu Schröder. Die Aktionäre konnten so schnell ja gar nicht reagieren.

Bei einem seriösen Vorstandsverhalten gibt es ein mehrtägiges Fenster in denen man als Vorstand solche Verkäufe/Käufe nicht tätigt. Man lässt erst der breiten Aktionärsstruktur die Zeit zu reagieren. Ist die Frage, ob hier Dummheit oder Vorsatz die Triebfeder war.

Tschüß

JM
Avatar
Blue Max
schrieb am 03.04.12 17:48:07
Beitrag Nr. 4 (42.996.429)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.920.596 von JM2000JM am 18.03.12 21:32:24#3

Vorsatz wäre dann ein Fall für den Staatsanwalt...

:eek: