Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+2,02 % EUR/USD+0,20 % Gold-0,20 % Öl (Brent)+0,64 %

EUR/USD: Die Eurokrise meldet sich zurück – Wird Spanien das nächste Griechenland?

eröffnet am 19.04.12 18:32:03 von
Nachrichten [W:O]

neuester Beitrag 20.04.12 16:37:32 von
borazon


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Nachrichten [W:O]
19.04.12 18:32:03
Beitrag Nr. 1
Die heutige Auktion neuer 10-jähriger spanischer Staatsanleihen hatte eine gute und eine schlechte Nachricht für die in diesem Punkt sehr nervösen Finanzmärkte zu bieten.

Lesen sie den ganzen Artikel: EUR/USD: Die Eurokrise meldet sich zurück – Wird Spanien das nächste Griechenland?
Avatar
feguillena2011
19.04.12 18:32:04
Beitrag Nr. 2
Spanien hat keine Mittel aus dem Rettungsfonds für seine Banken angefordert. Das ist ein Gerücht und wurde vom span. Wirtschaftsminister bereits dementiert. Vielmehr wurde dies vom IWF gefordert. Die durchschnittlichen Zinskosten des spanischen Staates liegen noch unter 4%. Spanien hat bereits über 50% der Gesamtemissionen für 2012 platziert.
Avatar
borazon
20.04.12 16:37:32
Beitrag Nr. 3
Supi. Hab alle Ersparnisse und noch ne Hypothek, alles mit Hebel ca. 30, auf span. Anleihen gesetzt.
Danke für den tollen Tipp!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben