Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Rollgewinne (Seite 2)

eröffnet am 21.04.12 09:41:54 von
superdaytrader

neuester Beitrag 25.04.12 00:38:03 von
ArtieF
Beiträge: 13
ID: 1.173.827
Aufrufe heute: 2
Gesamt: 6.003

Der Tag im Überblick


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
ArtieF
schrieb am 24.04.12 12:31:06
Beitrag Nr. 11 (43.080.047)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.077.509 von YellowDragon am 23.04.12 20:21:34Ich habe nie behauptet, dass ein Privater keine Spreads traden könnte.
Jedes Discount-Zertifikat und jeder Discount-OS ist ja bereits schon ein Spread.

Ich behaupte, dass für den Privaten keine nennenswerten Profite aus Arbitrage-Geschäften zu holen gibt.
Und außerdem gibt es keine systematischen Gewinne aus der Struktur der Forwardkurve.
Avatar
YellowDragon
schrieb am 24.04.12 19:04:03
Beitrag Nr. 12 (43.082.311)
Zurück zum Thread Thema Rollverlust beim Öl. Die Wissenschaft hat sich auch mit dem Thema beschäftigt. Z.B. im Folgenden Artikel:

http://www.stanford.edu/~kenneths/OilPub.pdf

Zitat:
Perhaps the most compelling evidence to date that index flows and „limits to arbitrage" have, together, had economically important effects on futures prices is provided by Mou (2010)'s analysis of excess returns around the dates of the rolls of the futures positions in the GSCI index. He shows that, by taking certain spread positions in commodity futures prior to the publicly known schedules for rolling the futures positions in commodity index funds, speculators made substantial profits effectively at the expense of index investors. The price-pressure effects were substantial, particularly for energy-related contracts.

Ich habe mit meiner Praxis bewiesen daß man auch als Privater Trader vom Öl-Spread-Trading profitieren kann.

Avatar
ArtieF
schrieb am 25.04.12 00:38:03
Beitrag Nr. 13 (43.083.793)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.082.311 von YellowDragon am 24.04.12 19:04:03Sehr interessantes Paper, das von Mou (2011) eigentlich noch mehr.

Ich gebe dir natürlich Recht, nur meiner Ansicht nach sind das nicht mehr "einfache" Gewinne durch ein Contango. Das ist gezielte Arbitrage gegen größere Marktteilnehmer. D. h. kein Zweifel, dass das funktioniert, ist aber dann doch schon ein Stück komplexer, als ich die ursprüngliche Fragestellung verstanden habe.




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Meistdiskutierte Aktien (24h)

WertpapierBeiträge
485
116
75
73
66
63
63
56
54
47