Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Für die Zukunft: Lynas sieht sich nach weiteren Abnehmern um

    eröffnet am 04.05.12 12:06:59 von
    Nachrichten

    neuester Beitrag 04.05.12 20:57:27 von
    absolut2007
    Beiträge: 5
    ID: 1.174.047
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 2.411


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    Nachrichten
    schrieb am 04.05.12 12:06:59
    Beitrag Nr. 1 (43.120.173)
    Die australische Lynas (WKN 871899) verhandelt mit weiteren potenziellen Abnehmern ihrer Seltene Erden-Produkte in Europa, Japan und den USA. Das Unternehmen plant, Ende dieses Jahres seine Verarbeitungsanlage in Malaysia hochzufahren.

    Lesen sie den ganzen Artikel: Für die Zukunft: Lynas sieht sich nach weiteren Abnehmern um
    Avatar
    Before
    schrieb am 04.05.12 12:07:00
    Beitrag Nr. 2 (43.120.174)
    Sehr geehrter Herr Junker

    wie kommen Sie eigentlich auf die Idee zu behaupten, dass Lynas die Anlage erst zum Jahresende hochfahren will/wird? Lesen Sie die Lynas Announcement nicht, bevor Sie derartige FALSCHmeldungen verbreiten?

    Die Anlage ist zu >98% fertig, die Tests fast komplett abgeschlossen und alles ist genau im Zeitplan. Lynas selbst schreibt, man werde im 2. Quartal 2012 mit der Produktion anfangen koennen - also spaetestens June 2012.

    Auch Ihre Behauptung, dass *die* Anwohner... dagegen sind ist faktisch FALSCH. Es sind eine handvoll Anwohner "gegen" die LAMP, der weitaus groesste Teil der Anwohner ist NICHT gegen den Betrieb. Es haben gerade einmal DREI Anwohner beim zustaendigen Ministerium etwas schriftlich eingereicht. Noch einmal:"DREI!" Vorher wurden die Einwaende von Anwohnern gegen LYNAS/LAMP durch ein Gericht ABGELEHNT.

    Stop Lynas Protestler werden aus dem gesamten Land in Bussen mehrere hundert Kilometer zu Anti-Lynas-Demos gefahren. Diese Freizeit-Protestler sind NICHT die Mehrheit.

    Hoeflicherweise schreibe ich lieber nicht, dass Sie luegen, sondern eher sehr oberflaechlich recherchiert haben um etwas veroeffentlichen. Ihre Veroeffentlichung ist aber vollkommen wertlos und hat recht wenig mit der Tatsachen/Realitaet zu tun.
    Avatar
    FaxenClown
    schrieb am 04.05.12 15:26:04
    Beitrag Nr. 3 (43.121.239)
    Zitat von Beforewie kommen Sie eigentlich auf die Idee zu behaupten, dass Lynas die Anlage erst zum Jahresende hochfahren will/wird? Lesen Sie die Lynas Announcement nicht, bevor Sie derartige FALSCHmeldungen verbreiten?



    "We have always projected that...full ramp-up will occur by the second half of 2012. We believe that schedule is intact," Curtis said.

    http://mobile.reuters.com/article/rbssIndustryMaterialsUtili…

    ... schon etwas älter, diese Aussage (Juni 2011) - aber keine Falschmeldung! Den Unterschied zwischen "First Feed" (Startpunkt der Produktion) und "Ramp-Up" (der Zeitspanne bis zur endlichen Ereichung der vollen Kapazität) können wir hier gerne ausdiskutieren, letzterer Begriff wird durch den Zeitpunkt der Erreichung der vollen Kapazität definiert und wird nicht im Q2 liegen. Lynas beschränkt sich mit seinen Announcements mittlerweile nur noch darauf den Starttermin ("first feed") grob zu umreißen und hält sich seit längerer Zeit mit Aussagen zum Abschluss der Ramp-Up-Phase sehr bedeckt, was rechtlich gesehen die sichere Variante darstellt. Andernfalls könnte man Lynas im Nachhinein für solch eine Aussage ggf. haftbar machen, sofern diese Ankündigung nicht eintritt.

    Richtiger wird die Anschuldigung der Falschmeldung dadurch aber nicht!

    Zitat von BeforeAuch Ihre Behauptung, dass *die* Anwohner... dagegen sind ist faktisch FALSCH. Es sind eine handvoll Anwohner "gegen" die LAMP, der weitaus groesste Teil der Anwohner ist NICHT gegen den Betrieb. Es haben gerade einmal DREI Anwohner beim zustaendigen Ministerium etwas schriftlich eingereicht. Noch einmal:"DREI!" Vorher wurden die Einwaende von Anwohnern gegen LYNAS/LAMP durch ein Gericht ABGELEHNT.

    Stop Lynas Protestler werden aus dem gesamten Land in Bussen mehrere hundert Kilometer zu Anti-Lynas-Demos gefahren. Diese Freizeit-Protestler sind NICHT die Mehrheit.


    … ob jetzt „die“ oder „einige“ Anwohner ist extrem kleinliche Wortklauberei. Die Wahrheit wird irgendwo zwischen diesen Zahlen liegen und es gibt bestimmt keine offiziellen Zählungen. Jedoch kann man ohne jede Sorge davon ausgehen, dass es mehr als die exemplarisch dargestellten „DREI“ Personen sind.

    … und mit „herzlichen Grüßen aus Korinth“ kann ich hinzufügen, dass die besagten „DREI“ lediglich stellvertretend für – eine mir unbekannte Zahl – an Anwohnern die Petition beim Ministerium für Wissenschaft, Technologie und Innovation (abk. MOSTI) eingereicht haben.
    Zitat:

    […]
    The three – Save Malaysia Stop Lynas (SMSL) deputy chairman Ismail Abu Bakar, lime farmer Tan Ah Meng and home maker VR Abujavali – are asking the government to ensure that Atomic Energy Licensing Board (AELB) does not issue the licence it has approved for the Lynas plant.
    […]
    About 40 Kuantan residents travelled 300km to Bangi and gathered in front of the gates of the nuclear agency to support the appeal by the three. They shouted slogans against Lynas.
    […]

    http://www.freemalaysiatoday.com/category/nation/2012/04/17/…

    … und bei der Klage vor Gericht – welche tatsächlich bereits abgelehnt wurde - waren es zehn Ortsansässige:

    [...]On Feb 17, the group of 10 residents had filed the application, naming the Atomic Energy Licensing Board, which oversees the production, application and use of atomic energy and radioactive material, the Director-General of Environment Quality and Lynas Malaysia Sdn Bhd (Lynas) as respondents.[...]

    http://www.malaysiandigest.com/news/42727-court-rejects-gebe…

    Ich kann JEDEM nur raten, bei und besonders VOR einem Investments grundsätzlich eine breite Recherche mit Berücksichtigung unterschiedlicher Quellen durchzuführen – um Medienberichten und auch diffamierenden Userkommentaren – entsprechend begegnen zu können.

    MfG, FaxenClown

    PS:
    „Es ist nicht gut, vor Wirklichkeiten zu tun, als ob sie nicht wären, sonst rächen sie sich.“
    Romano Guardini (1885-1968), dt. Theologe u. Philosoph
    Avatar
    absolut2007
    schrieb am 04.05.12 20:38:47
    Beitrag Nr. 4 (43.122.862)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.121.239 von FaxenClown am 04.05.12 15:26:04Egal wer hier was schreibt, wirklich Ahnung was da drueben "gespielt" wird hat hier niemand!
    An irgendwelche Aussagen muss man sich ja halten, egal ob aus diesem Forum, oder vom Lynas Management.
    So & nun frag ich jeden hier, wem man glauben kann & an welche Aussagen kann man sich als kleiner Anleger orientieren?
    RICHTIG...weder noch, alle labern nur! (Nicht boese gemeint.)
    Avatar
    absolut2007
    schrieb am 04.05.12 20:57:27
    Beitrag Nr. 5 (43.122.934)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.122.862 von absolut2007 am 04.05.12 20:38:47Den Bericht von Goldi. kann man als wirklich informativ bezeichnen;-)
    Tausend Gespraeche & 1000 potentielle Partner sind ja schoen & gut, doch wann beginnt die Produktion?
    Na auf alle Faelle in QI 2012, ach nee auf alle Faelle in QII 2012 mmmh...
    Ja oder doch aber jetzt auch ganz dolle ehrlich in QI 2013 u.s.w. .
    Jeder der hier Geld anlegt, sollte sich auf das Schlimmste & ggf. auf das Beste einstellen.
    Nach was siebt es wohl derzeit aus...




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    +2,27
    -0,79
    0,00
    +1,84
    -4,26
    +0,86
    0,00
    0,00
    +0,04
    -2,50