DAX+0,32 % EUR/USD-0,24 % Gold+0,12 % Öl (Brent)-0,76 %

Berliner Flughafen BER - Öffnung verschoben (Seite 2)



Zitat von AktienKlausNur weil du nicht über die notwendigen Kernkompetenzen verfügst, um in die Politik zu gehen?


Das stimmt, dazu sage ich zu oft was ich denke, und lügen kann ich auch nicht besonders.
Nun kann man heute noch in der Zeitung lesen: Die Berliner Flughafengesellschaft hatte sogar eine Sondergenehmigung beantragt, die Brandschutztüren und Sprinkleranlagen des Großflughafens von Hand betreiben zu können. Unglaublich.

Zum Glück hatte jedoch die verantwortliche Chefin der Bauaufsicht ihre Unterschrift zu diesem Anlegen verweigert.
Zitat von curacannepeinlich, naja, Berlin ist Provinz , Hauptsache der Wauwi kann Partys feiern, was man ihm auch ansieht


Hätte Wowereit Eier würde er als Aufsichtsratvorsitzender die volle Verantwortung übernehmen!

Aber das wäre ja mal was neues für einen Politiker:mad:
doppelvize,

Zitat von curacannepeinlich, naja, Berlin ist Provinz , Hauptsache der Wauwi kann Partys feiern, was man ihm auch ansieht
d


Hätte Wowereit Eier würde er als Aufsichtsratvorsitzender die volle Verantwortung übernehmen!

Aber das wäre ja mal was neues für einen Politiker:mad:



was hat ein Aufsichtsratvorsitzender mit Projektplanung,-steuerung und Überwachung zu tun ? Managed Wowereit das Projekt ?

Ich vermute, die Verzögerung war beabsichtigt, um über die Schadenersatzschiene die marode Air-Berlin zu subventionieren.

Das sich über die Terminverzögerungen, Claims mit entsprechenden Mehrkosten etc. ein Haufen ausgewählter Untrnehmen gesundstößt, ist doch DAS Merkmal öffentlicher Aufträge
;) Also, soweit alles normal.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.152.220 von derdieschnautzelangsamvollhat am 11.05.12 12:20:17Nein, Wowereit managed nicht, und doch hat er sich nicht über den Stand der Dinge informiert bzw. informieren lassen!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben