Herbstaktien: Die Weihnachtsphantasie bei der Metro Aktie

    eröffnet am 01.09.12 23:47:45 von
    Nachrichten [W:O]

    neuester Beitrag 24.02.15 14:42:36 von
    Erdman
    Beiträge: 5
    ID: 1.176.482
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 3.025


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    Nachrichten [W:O]
    schrieb am 01.09.12 23:47:45
    Beitrag Nr. 1 (43.560.108)
    Wissen Sie noch, wie die Metro Aktie 2010 vor dem Weihnachtsgeschäft lief? Und 2011? Und 2012? Nein, letzteres wissen Sie bestimmt noch nicht ..

    Lesen sie den ganzen Artikel: Herbstaktien: Die Weihnachtsphantasie bei der Metro Aktie
    Avatar
    hardy14
    schrieb am 01.09.12 23:47:45
    Beitrag Nr. 2 (43.560.109)
    tja,
    durchaus interessant und es könnte m.E auch so kommen -
    sofern Metro in den DAX 30 bleibt.
    Wenn nicht - wir werden sehen.
    Avatar
    joey-dunlop
    schrieb am 19.11.12 22:24:47
    Beitrag Nr. 3 (43.841.130)
    So ich geh mal Risiko ... ich schlag morgen zu
    Avatar
    tippse
    schrieb am 05.03.14 13:48:36
    Beitrag Nr. 4 (46.568.369)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.560.108 von Nachrichten am 01.09.12 23:47:45und 2013 hat die weihnachtsphantasie-these wieder prächtig funktioniert - deswegen spricht man ja auch vom weihnachts"märchen" und nicht von der weihnachtswahrheit :laugh:
    Avatar
    Erdman
    schrieb am 24.02.15 14:42:36
    Beitrag Nr. 5 (49.160.165)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 46.568.369 von tippse am 05.03.14 13:48:36War wohl in 2014 auch wieder ein Weihnachtsmärchen !

    http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/Metro-Aktie-haelt-nach-Abstufung-rote-Laterne-im-MDax-1000508782

    Was ist diese Aktie eigentlich wert, vom Börsenkurs mal abgesehen?

    Das Eigenkapital je Aktie liegt in der Konzernbilanz bei 15.3 €; 2011 wren dies noch 19,7 €.

    Da scheint das Bankhaus Lampe mit seiner Einschätzung wohl richtig zu liegen.




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    -
    +0,05
    +2,03