DAX+0,07 % EUR/USD-0,34 % Gold-0,25 % Öl (Brent)+0,39 %

Continental: Vorstandschef sieht laut Medienbericht Gefahr für Automobilzulieferer



Beitrag schreiben
Hannover (www.aktiencheck.de) - Der Vorstandschef des Automobilzulieferers Continental AG (ISIN DE0005439004/ WKN 543900), Elmar Degenhart, sieht angesichts der weiter schwelenden Krise in Europa die mittelständischen Automobilzulieferer in Gefahr. …

Lesen sie den ganzen Artikel: Continental: Vorstandschef sieht laut Medienbericht Gefahr für Automobilzulieferer
Leider wirkt sich der negative Trend des deutschen Automarktes wohl schneller auf die mittelständischen Zulieferer. Sehr vorbildlich von Continental daher dass sie jetzt schon vereinzelte Zulieferer stützen, wenn diese in Notlage stecken. Wenn du Innovation darunter leidet, ist dies eine Gefährdung für die ganze Branche. Einen wesentlichen Vorteil hat Continental auch dadurch dass das Unternehmen mit Schaeffler seinen Ankeraktionären hat. Schaeffler erwirtschaftet mit einem voraussichtlichen EBIT von 18% mehr als die vergleichbaren Firmen in der Autozulieferindustrie.
Ich denke, dass Conti zum Jahresende mit einer Guidance-Anpassung kommt. Es gibt ja auch keinen Grund, warum gerade Conti sich gegen eine schwäche Nachfrage stemmen kann.

Ansonsten ist das ein Top-Unternehmen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben