Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,10 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-0,53 %

ROUNDUP 2: Draghi - Vertrauen in Eurozone kehrt allmählich zurück

eröffnet am 23.11.12 18:25:06 von
Nachrichten [W:O]

neuester Beitrag 23.11.12 18:25:07 von
Ines43

ISIN: DE000CBK1001 | WKN: CBK100 | Symbol: CBK
5,969
10:07:00
Xetra
+1,20 %
+0,071 EUR

Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Nachrichten [W:O]
23.11.12 18:25:06
Beitrag Nr. 1
FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Vertrauen in die Eurozone kehrt nach Einschätzung von EZB-Präsident Mario Draghi allmählich zurück. Die Anstrengungen der Regierungen und der Europäischen Zentralbank (EZB) hätten die unmittelbaren Spannungen an den …

Lesen sie den ganzen Artikel: ROUNDUP 2: Draghi - Vertrauen in Eurozone kehrt allmählich zurück
Avatar
Ines43
23.11.12 18:25:07
Beitrag Nr. 2
Dass ich persönlich kein Vertrauen in Euro, EZB, Anleihenaufkäufe durch die EUB habe, hält Draghi wohl nicht für relevant.

Die Einführung des Euro war die mich die dümmste Entscheidung der deutschen Außenpolitik seit dem Einmarsch in die Sowjetunion im Juni 1941.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Diskussion abonnieren

Folgen Sie einem User oder einer Diskussion

Sie können eine Diskussion zu Ihren Alerts hinzufügen und sind somit immer informiert, so bald etwas Neues geschrieben wurde.
Zusätzlich können Sie einem User folgen und sich informieren lassen, sobald er im Forum etwas schreibt.

Mit Hilfe der Daumen können Sie einen Beitrag bewerten und somit wichtige Kommentare für die Community besser sichtbar machen.

mehr über Alerts erfahren